Game Center für OS X gestartet: u.a. Cut the Rope und Osmos

| 19:33 Uhr | 3 Kommentare

Eine große Neuerung von OS X Mountain Lion ist Game Center. Apple äußert sich wie folgt

Game Center, welches das beliebte Social Gaming Netzwerk von iOS auf den Mac bringt um Mehrspieler-Spiele mit Freunden live zu spielen, egal ob sie einen Mac, ein iPhone, ein iPad oder einen iPod touch nutzen.

Plattformübergreifend können nun also Spiele gespielt werden. Aus diesem Grund hat Apple im Mac App Store eine neue Kategorie „Game Center“ eröffnet. Ein paar wenige Apps mit Game Center Anbindung haben den Weg bereits gefunden, dazu zählen: Cut the Rope, Anomaly Warzone Earth, Mancala FS5, Sky Gamblers: Air Supremacy, SpellTower und Osmos.

Kategorie: App Store

Tags: ,

3 Kommentare

  • Schreiber

    Hoffentlich kommt auch bald Real Racing 2 dazu

    25. Jul 2012 | 20:26 Uhr | Kommentieren
  • Dabu5

    hmmmm… für realracing gibbet schon ein Update… aber bei mir kommt immer, dass er keine Verbindung zum Gamecenter aufbauen kann 🙁

    25. Jul 2012 | 20:58 Uhr | Kommentieren
  • Enrico

    Also ich habe Real Racing 2 heute auf dem Mac und dem iPad installiert. Mit beiden Geräten absolut keine Probleme. Auch Multiplayer online und local hat hervorragend funktioniert. Das Beste an dem Spiel ist ja dass man es am Mac mit dem iPhone steuern kann. So macht das mal richtig Spaß.

    26. Jul 2012 | 23:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen