Stellenanzeige macht Hoffnung auf Microsoft Office für iOS

| 7:30 Uhr | 0 Kommentare

Alle paar Wochen taucht Office für iOS in der Gerüchteküche auf. Zuletzt haben wir Ende Mai von der Programmsuite berichtet, die angeblich am 10. November erscheinen soll. Microsoft hat sich bisher noch nicht offiziell zu Word, Outlook und Excel für iOS geäußert, dürfte jedoch an Office für iPhone, iPad und iPod touch arbeiten.

Eine Microsoft Stellenanzeige lässt abermals Hoffnung aufkeimen, dass die Entwickler in Redmond tatsächlich an der Umsetzung von Office für iOS arbeiten. In der Stellenanzeige, die bereits seit ein paar Tagen online ist, sucht Microsoft einen Software-Ingenieur für das Outlook-Team. Genauer gesagt soll dieser an „Microsofts nächstem Schritt auf den Mac und iOS“ arbeiten.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen