iPhone gewinnt Marktanteile in den USA, Android sinkt

| 10:33 Uhr | 0 Kommentare

Während Android weltweit seinen Smartphone-Marktanteil ausbauen kann, sieht die Verteilung im Apple Mutterland deutlich anders aus. Während Apple weltweit im zweiten Quartal 2012 auf knapp 17 Prozent Marktanteil kommt, sind es in den USA im gleichen Zeitraum 33,2 Prozent.

Zwar ist Android in den USA mit seinen unzähligen Smartphones nach wie vor die bestimmende Plattform, im letzten Quartal musste das mobile Google Betriebssystem im Vergleich zum Vorjahresquartal jedoch leichte Marktanteile einbüßen. Gleichzeitig konnte Apple seine Position verbessern.

Im Vergleich zum Vorjahresquartal sind die Smartphone-Verkäufe in den USA um 5,4 Prozent auf knapp 24 Millionen Geräte gesunken. Android kommt auf einen Marktanteil von 56,3 Prozent (Vorjahresquartal 60,6 Prozent). Apple kam mit 7,9 Millionen verkaufter iPhones auf einen Marktanteil von 33,2 Prozent (Vorjahresquartal 23,2 Prozent). (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen