iOS 6: Apple verzichtet auf YouTube-App

| 8:45 Uhr | 6 Kommentare

Diejenigen, die am Apple Entwicklerprogramm teilnehmen und am gestrigen Abend die iOS 6 Beta 4 auf ihr kompatibles iPhone, iPad oder den iPod touch geladen haben, werden bereits auf den ersten Blick eine Veränderung festgestellt haben. Apple verzichtet auf die YouTube-App.

Damit verzichtet der Hersteller aus Cupertino in iOS 6 nicht nur auf die Google Maps-App, sondern auch darauf, iOS mit einer vorinstallierten YouTube App auszuliefern. Das Fehlen der App ist keinesfalls ein Zufall oder Versehen. Wie Apple gegenüber The Verge offiziell bestätigt hat, wird iOS 6 ohne Youtube App ausgeliefert. Die Lizenz der YouTube App für iOS sei ausgelaufen, heißt es.

Our license to include the YouTube app in iOS has ended, customers can use YouTube in the Safari browser and Google is working on a new YouTube app to be on the App Store.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass Anwender zukünftig YouTube im Safari Browser nutzen können, zudem arbeite Google an einer neuen YouTube App, die im App Store erscheinen wird. Mit dieser Maßnahme rückt Apple noch ein weiteres Stück von Google ab. Nach Google Maps heißt es nun auch für YouTube „auf Wiedersehen“.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

6 Kommentare

  • Luigi

    Okay, das hätte ich nicht erwartet. Stört mich aber nicht, im Gegenteil: Ich benutze lieber Safari mit einer guten mobilen Webansicht von Youtube. Die App war nicht unverzichtbar, aber doch praktisch.

    07. Aug 2012 | 8:56 Uhr | Kommentieren
  • ThugImmortal

    Ich fand die App scheisse(Abos hinzufügen fehlte mir unter anderen, in Browser wurden Videos viel schneller geladen usw.), dennoch hatte ich eher auf ein Update gehofft als dass es gekickt wird… Naja hoffentlich wird die neue App von google was gescheites

    07. Aug 2012 | 9:55 Uhr | Kommentieren
    • ÄSZED

      Abos hinzufügen gibt es, ist aber etwas versteckt. Du musst auf ein Video des jenigen klicken, welchen du Abonnieren möchtest, dann auf „Mehr von“ und dann ist ganz oben unter dem Video(im Hochformat) ein Button „Abonnieren“.

      07. Aug 2012 | 15:40 Uhr | Kommentieren
  • Benny

    Auf dem iPhone werde ich die App nicht vermissen, aber auf dem iPad finde ich sie deutlich besser als die Web App.

    Wie ThugImmortal sagt, hoffen wir das Google bei der neuen App überzeugen kann.

    07. Aug 2012 | 10:00 Uhr | Kommentieren
  • FuuuFan

    Also ich hab mir Beta geholt (geupdatet) und muss sagen das des nicht stört das die weg ist…. Genutzt habe ich eh lieber die mobile Version in Safari

    07. Aug 2012 | 14:03 Uhr | Kommentieren
  • Marc

    Naja, warum nicht. Dann lad ich mir die App halt im App Store runter. Vielleicht wird die App dadurch sogar besser. Somit würde sie sicherlich häufiger aktualisiert werden.

    07. Aug 2012 | 15:25 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen