OS X Mountain Lion: Tests belegen kürzere Akkulaufzeit

| 11:44 Uhr | 10 Kommentare

Vor exakt zwei Wochen hat Apple OS X Mountain Lion im Mac App Store als Download für 15,99 Euro freigegeben. Mehrere Millionen Macs sind mittlerweile mit dem Berglöwen ausgestattet. Kurz nach der Freigabe kamen Berichte auf, wonach OS X 10.8.0 die Akkulaufzeit der MacBooks deutlich verkürzt. Einige Nutzer sprachen sogar davon, dass sich Akkulaufzeit halbiert. Ein erster Schnelltest von Arstechnica untermauerte die schlechteren Werte.

Nun hat sich Arstechnica die Akkulaufzeiten von OS X Mountain Lion noch einmal näher angeguckt. Genauer gesagt haben sich die Kollegen das MacBook Pro mit Retina Display vorgenommen und intensiver getestet. Während das Retina MacBook Pro bei normaler Nutzung unter OS X Lion auf 8 Stunden Laufzeit kam, verlor das MacBook Pro mit Retina Display unter OS X Mountain Lion ca. 38 Prozent der Akkuleistung.

Arstechnica macht darauf aufmerksam, dass das Testverfahren sicherlich nicht „wissenschaftlich“ ist, jedoch eindeutig zeigt, dass Apple nachbessern muss. Zahlreiche Leser des US-Blogs und auch unsere Leser konnten ebenso zum Teil deutlich kürzere Akkulaufzeiten feststellen.

Kategorie: Mac

Tags: ,

10 Kommentare

  • Sabu

    Hoffentlich gibt apple ein bisschen gas. Ich würde mich freuen über ein wenig mehr akkuleistung 😀

    09. Aug 2012 | 12:03 Uhr | Kommentieren
  • blabla

    auch beim imac?

    09. Aug 2012 | 12:08 Uhr | Kommentieren
    • Illz

      LOL

      09. Aug 2012 | 12:33 Uhr | Kommentieren
    • David

      Hallo ?! iMac…
      Der is an ne stromquelle angeschlossen…
      Erst nachdenken dann Posten ?!

      09. Aug 2012 | 13:35 Uhr | Kommentieren
      • KlausK

        schon mal was von ironie gehört – du spaßbremse

        09. Aug 2012 | 14:14 Uhr | Kommentieren
        • blabla

          Einige verstehn mal wieder keine Ironie! :DD

          09. Aug 2012 | 20:26 Uhr | Kommentieren
          • Der Herr

            So ein Ironiedetektor geht schon mal kaputt.
            Leider ist es schwierig einen neuen zu beschaffen.
            ifixit.com hat da auch keine Lösung

            15. Aug 2012 | 22:52 Uhr |
    • fritz

      Ja, tatsächlich beim iMac hält der Akku länger als vorher- kein Wunder der iMac schaltet ja auch zwischendurch öfter, 2-3 mal täglich, unmotiviert ab. Oder friert ein oder Bildschirm wird einfach schwarz. Es ist schon eine Freude jedes mal den Ausschaltknopf betätigen zu müssen. Tolle Leistung von Apple!

      09. Aug 2012 | 14:40 Uhr | Kommentieren
  • Mathias

    hmm, seit ich ML drauf habe zeigt mein Mac auch mal Laufzeiten >6 Stunden an, das hat er vorher nicht geschafft (MBP 15″ Early 2011)

    09. Aug 2012 | 12:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen