Samsung Designer: Galaxy Tab 10.1 Design begann vor der iPad Ankündigung

| 17:09 Uhr | 8 Kommentare

Die Beweisaufnahme im aktuellen Patentrechtsstreit in den USA zwischen Apple und Samsung neigt sich langsam dem Ende entgegen. Beide Seiten haben bereits zahlreiche Argumente und Beweise vorgebracht und die zuständige Richterin Lucy Koh mit „auswertbarem Material“ überschüttet.

Am gestrigen Mittwoch stand Designer Jin Soo Kim im Mittelpunkt, der am Design des Galaxy Tab 10.1 sowie verschiedener Galaxy Smartphones beteiligt gewesen ist. Kim begann unter anderem damit, zu erklären, dass das Design des Galaxy 10.1 bereits im Oktober 2009 und somit vor der iPad Ankündigung im Januar 2010 begann. Dabei verweist der Designer auf eine eMail, die dies belegen soll.

Während der Anhörung beschrieb Kim verschiedene Designprozesse zum Galaxy Tab 10.1. Das Ziel sei es gewesen, die maximale Displaygröße mit einem möglichst kleinen Gerät zu erreichen. Unter anderem ging er darauf ein, dass die original Galaxy Tab 10.1 Version auf dem Mobile World Congress gezeigt wurde, jedoch niemals in den USA auf den Markt kam. Vielmehr kam ein deutlich überarbeitetes Modell in die Verkaufsregale. Auf die Frage, ob er Apple kopiert habe, sagt er nur „nein“.

Apples Anwalt Harold McIlhenny präsentierte Kim zwei eMails, in denen Google Samsung ganz deutlich darauf aufmerksam macht, dass das Design des Galaxy Tab 10.1 zu nah am iPad ist. Google verlangte ein unterscheidbares Design zum iPad. Kims Antwort war lediglich, dass ihm seine Vorgesetzten diese Mails niemals gezeigt haben. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

8 Kommentare

  • Joe

    Ich versteh den ganzen Zirkus nicht, das sieht doch ein Blinder, dass Samsung kopiert hat.
    https://www.macerkopf.de/2012/08/13/samsung-augenscheinlich-apples-groesster-fan-20-beispiele/
    Was machen den diese ganzen Rechtsverdreher?

    16. Aug 2012 | 17:16 Uhr | Kommentieren
  • michis

    und trotzdem hat apple vor samsung angefangen und samsung ist der hauptlieferant logischerweise weiss samsung was bei apple los ist auch wenns nicht dieselben abteilungen sind

    16. Aug 2012 | 17:44 Uhr | Kommentieren
    • GABRIEL FILMSTUDIOS

      Das stimmt, aber nicht mehr lange! Apple macht sich immer unabhängiger von Samsung.

      16. Aug 2012 | 23:01 Uhr | Kommentieren
  • db

    Neeeeeeein garnicht kopiert.. ist klar!

    16. Aug 2012 | 18:10 Uhr | Kommentieren
  • Daniel1988

    „Samsung Designer: Galaxy Tab 10.1 Design begann vor der iPad Ankündigung“
    Jedoch kann es ja sein, dass Samsung (nachdem das iPad vorgestellt wurde) das Design vollkommen verändert hat.

    16. Aug 2012 | 18:55 Uhr | Kommentieren
  • Phoneman

    nur billige ausreden, ich glaube, dass apple diesen prozess nicht mehr verlieren kann, so wie sich samsung da abgibt

    16. Aug 2012 | 21:46 Uhr | Kommentieren
  • Chefkoch

    Bei so vielen Vor-Release-Leaks weiß doch inzwischen jeder bereits vor der offiziellen Ankündigung, was kommt und wie es aussehen wird. Also Leute schnell noch mit einem iPhone 6G Clone anfangen, bevor es angekündigt wird!
    ;o)

    17. Aug 2012 | 7:52 Uhr | Kommentieren
  • Gossi

    Also ich finde das hier beide Unternehmen mächtige Kinderkram machen…
    Wenn was entscheiden ist sind die Geräte eh veraltet…

    Sinnvoller für Beide wäre es doch sich mal wieder auf Innovationen zu verlassen und da sind beide weltweit mächtige weite vorn..
    da gibt es bei beiden mächtig viele Forschungsmitarbeiter die richtig was leisten…

    und ganz ehrlich ich habe mein ipad gekauft weil ich vorher nen macbook hatte.. weil es gut zusammen läuft.. (auch wenn glaube ich 50% Samsung Technik drin sind.. im Macbook… Akku, Ram usw…)
    mein Bruder arbeitet bei Airbus und hat schon sein zweitet samsung Notebook und ist super zufrieden.. außerdem ein Galaxy SII, weil er keinen bock auf itunes hatte…

    Und ob nun Retina oder Amoled im Display sind sch….. egal.
    Mich nervt einfach wie jeden Tag irgendwo in Bus und Bahn als das diskutiert wird..
    Gibt auch noch ein Leben… neben der Technik…
    naja Medien — oder auch Multimediademenz das wird dann wohl du Zukunft..
    Dann brauchen wir den technisch Kram nicht mehr..

    Also genau genommen kauft ehr jeder was er will oder was ihm gefällt… das gibt es Apple Junger und Samsung Fans und wohl auch Leute die auf Windows mobile abfahren…

    ich habe übrings auch ein patent auf furzen angemeldet.. ab 01.09. hätte ich dann gern 0,01 cent von jeden pro Furz, Pups oder sonst was …

    Habe jeden tag mit Technik zu tun und den den Samsung und Apple Außendienst für it und wir wasren alle schon zusammen was trinken…
    Und selbst du beiden Finden das ist alles Kinderkacke die das läuft..

    Fakt ist das Apple ohne Samsung Qualität wohl nicht leben kann, weil es wohl derzeit kein andere besser n der Qualität bauen kann,
    Und Samsung wohl 20%30% des Umsatz durch Apple macht und somit auch davon lebt…

    18. Aug 2012 | 0:02 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen