Apple Stores: Neuer Diebstahlschutz für iPhone und iPad

| 8:45 Uhr | 12 Kommentare

Aktuellen Medienberichten zufolge hat Apple seine iOS-Geräte, die in den Apple Stores für Kunden zur Ansicht bereit stehen, mit einem neuen Kabel zum Diebstahlschutz verbunden. Dieses trägt das Symbol eines Vorhängeschlosses.

Appleinsider berichtet, dass einer ihrer Leser vor wenigen Tagen erstmals das neue Kabel zum Diebstahlschutz in einem Store entdeckt hat. Ihm wurde bestätigt, dass einige Stores bereits damit begonnen haben, ihre iOS-Geräte mit den neuen Kabeln zum Diebstahlschutz auszustatten. Nicht jedes Gerät ist mit dem neuen Kabel ausgestattet. Unklar ist, ob Apple alle Geräte mit dem neuen Kabel ausstattet oder lediglich die teuren iOS-Geräte oder jene die in der Nähe des Eingangs ausgestellt sind.

Sobald das Kabel zum Diebstahlschutz in ein iOS-Gerät eingesteckt ist, soll sich der Dock-Anschluss nicht einfach wieder entfernen lassen, zumindest nicht, ohne mutwillig das Ausstellungsstück zu beschädigen. Auf welche Art und Weise Apple den Stecker entfernt und ob ein besonderes Hilfsmittel dafür notwendig ist, ist unklar.

Kategorie: Apple

Tags: ,

12 Kommentare

  • Na

    Könnte man nicht theoretisch das Kabel einfach abschneiden?

    27. Aug 2012 | 8:57 Uhr | Kommentieren
  • Max

    Was ist da dran jetzt neu? Die Leitungen gibt es doch schon seid min. einem Monat. Als ich mir vor 4 Wochen mein iPad gekauft habe, habe ich die schon gesehen.

    27. Aug 2012 | 9:11 Uhr | Kommentieren
  • XYZ

    Wäre es nicht sinnlos, wenn bald vllt ein kleinerer Dockansbluss eingeführt wird, jetzt noch spezielle Kabel einzuführen? Oder sollte man jetzt die Gerüchte um das Dock 2.0 verwerfen?

    27. Aug 2012 | 9:16 Uhr | Kommentieren
    • Lop

      Diese Kabel werden schon seit der Einführung des neuen iPads benutzt. Und gesichert werden damit iOS Geräte im ganzen Store. Unabhängig von der Position des Gerätes…
      Aber jetzt mal ehrlich. Wen interessiert das?

      27. Aug 2012 | 9:42 Uhr | Kommentieren
  • Sylvan

    Die Kabel gibt schon seit Ewigkeiten!!!!
    Im Apple Store MTZ sind die seid der Eröffnung am 17. November 2011 in Verwendung.
    Ist also zumindest in dem Store keine Neuerung.
    Gruß

    27. Aug 2012 | 9:22 Uhr | Kommentieren
  • MacBooK

    sag ich doch dass das alles nur quatsch ist mit dem neuen dock

    27. Aug 2012 | 9:51 Uhr | Kommentieren
  • mike

    haha ich sag nur „Magnet“ dann geht das ding ab 🙂

    27. Aug 2012 | 9:58 Uhr | Kommentieren
  • Gringo

    Diesen Dock-Schloss kenne ich schon länger aus dem Münchner Store. Mindestens seit der Einführung des neuen iPads

    27. Aug 2012 | 10:38 Uhr | Kommentieren
  • Steffen

    Also im Apple Store Augsburg ist dieser Diebstahlschutz seit dem das neue iPad draußen ist da

    27. Aug 2012 | 11:34 Uhr | Kommentieren
  • Name

    Kann man diesen Diebstahlschutz auch als Privatperson erwerben?

    27. Aug 2012 | 12:23 Uhr | Kommentieren
  • AppleFreak

    Im Apple Store im CentrO in Oberhausen auch schon seit der Einführung des neuen iPads

    27. Aug 2012 | 16:44 Uhr | Kommentieren
    • AppleFreakAusRE

      Jap das kann ich nur Bestätigen nämlich in Oberhausen sidn die wirklich schon länger Apple Store CentrO aber ob man die Privat erwerben kann das wird nie so sein 😀

      Mit Magnet meinst du das wirklich Ernst ? Das klappt niemals mit Magnet !

      27. Aug 2012 | 21:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen