Erfinder der „Get a Mac“ Werbekampagne verlässt Apple Werbeagentur

| 16:33 Uhr | 1 Kommentar

Der kreative Kopf hinter der „Get a Mac“ Werbekampagne, sowie der vor kurzem erschienen Genius-Werbespots, hat seinen Job bei der für Apple arbeitenden Werbeagentur TNWA/Media Arts Lab verlassen, um bei einer anderen Agentur anzuheuern.

Scott Trattner wird zukünftig eine ähnliche Rolle bei 72andSunny einnehmen, eine Werbeagentur, die unter anderem K-Swiss, Target, Activision und Carl’s Junior/Hardee’s betreut. In einem ersten Statement gab Trattner an, dass er sich auf seine neue Aufgabe freut.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die bekannteste Apple Werbekampagne, für die Trattner maßgeblich verantwortlich war, dürfte die „Get a Mac“ Kampagne sein, bei der die Schauspieler Justin Long und John Hodgman als Mac und PC aufgetreten sind. Die meist-diskutierte Apple Kampagne von Trattner dürfte die Genius-Kampagne sein, die während der Olympischen Spiele lief. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Toppi

    wen interessierts?

    28. Aug 2012 | 17:29 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.