Parallels Desktop 8 jetzt bestellen, kompatibel mit OS X Mountain Lion und Retina Display

| 20:27 Uhr | 0 Kommentare

Seit einigen Jahren ist Parallels Desktop ein ständiger Begleiter auf unserem Mac. Auch wenn es für OS X mittlerweile massenweise Applikationen gibt, gibt es nach wie vor noch immer ein paar wenige, die nur unter Windows laufen. Da bietet sich Parallels Desktop förmlich an, um das Programm XY in einer virtuellen Windows-Umgebung auf dem Mac zu installieren.

Auf 7 folgt die 8. Am heutigen Tag hat Parallels seine Virtualisierungsumgebung Parallels Desktop 8 (Amazon Link) vorgestellt. Dabei versprechen die Entwickler noch mehr Integration,  Performance und Benutzerfreundlichkeit. So kann z.B. die Mac-Spracheingabe in Windows-Anwendungen genutzt werden.

Zu den neuen und verbesserten Features von Parallels Desktop 8 gehören unter anderem:

  • In Internet Explorer öffnen: Wenn eine Website nicht besonders gut in Safari wiedergegeben wird, zeigen Sie sie mit einem einfachen Schaltflächenklick im Internet Explorer an
  • Drag and Drop für E-Mail-Anlagen: Verschieben Sie Dateien einfach per Drag and Drop vom Desktop auf die Dock-Symbole für Outlook für Windows oder andere Windows-E-Mail-Clients, um sie anzuhängen bzw. freizugeben
  • Mehrsprachige Tastatur: Die auf dem Mac vorgenommenen Änderungen der Tastatursprache werden automatisch synchronisiert, um das Wechseln zwischen Sprachen zu vereinfachen
  • Glasklare Retina-Display-Auflösung: Genießen Sie die atemberaubend klare Retina-Display-Auflösung in Windows und Windows-Anwendungen, um Text klarer zu sehen und Fotos, Bilder und Animationen in lebendigen Farben darzustellen
  • Unübertroffene Leistung: Nutzen Sie die verbesserte Leistung von Parallels Desktop 8, die jetzt im Vergleich zu Parallels Desktop 7 für Mac für bis zu 30 Prozent schnellere Eingabe/Ausgabe-Vorgänge (I/O), 30 Prozent schnellere Vorgänge in Spielen und bis zu 25 Prozent schnellere Aktionen des virtuellen Systems sorgt (z.B. Starten, Pausieren, Herunterfahren und Wiederaufnahme). Parallels Desktop 7 schlug den führenden Wettbewerber in fast 75 Prozent der von MacTech Magazine durchgeführten Benchmark-Tests und gewann davon 60 Prozent um einen Faktor von 10 Prozent oder mehr.

Besitzer von Parallels Desktop 7 können ab heute auf Parallels Desktop 8 upgraden, ab dem 04. September ist PD8 im Handel erhältlich. Der Standardeinzelhandelspreis (SRP) von Parallels Desktop 8 für Mac beträgt 79,99 Euro.

Hier könnt ihr Parallels Desktop 8 bei Amazon vorbestellen

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen