iMac 2012 nähert sich: Apple Stores melden Lieferschwierigkeiten beim aktuellen Modell

| 19:18 Uhr | 20 Kommentare

Während der Apple Online Store die aktuelle iMac-Familie noch als sofort verfügbar listet, gibt es weitere Hinweise darauf, dass sich der iMac 2012 weiter nähert.

Ein Zeichen dafür, dass sich bei Apple ein Produktwechsel ankündigt, ist oftmals die Tatsache, dass die Lagerbestände der aktuellen Generation sinken. Dies ist aktuell beim iMac der Fall, so dass sich erahnen lässt, dass der iMac 2012 nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Erst vor ein paar Tagen haben wir davon berichtet, dass einige Apple Reseller in den USA sinkende iMac Lagerbestände verzeichnen, nun scheint es auch Apple selbst zu treffen. Wie die Kollegen von Macrumors berichten, sind bei der Hälfte aller 249 Apple US Retail Stores die 27″ iMac Modelle nicht verfügbar.

Die meisten Stores nennen als neue Verfügbarkeit eine Zeitspanne zwischen dem 04. und 07. September, andere Stores nennen den 11. September als Datum einer iMac-Verfügbarkeit. Bei den 21,5″ Modellen sieht es deutlich entspannter und normaler aus. Nur 7 Stores konnten den 21,5″ iMac nicht anbieten.

Wir hoffen, dass Apple endlich die iMac-Familie aktualisiert. Neue Intel Ivy Bridge Prozessoren, eine neue Grafikeinheit, Bluetooth 4.0 und weitere Kleinigkeiten sind längst überfällig. An ein Retina Display für den iMac 2012 glauben wir nicht.

Hier findet ihr den iMac im Apple Store

20 Kommentare

  • ÄSZED

    Naja, natürlich kann es sein, dass der iMac noch kurz vor der iPhone 5 Keynote kommt, aber Zeitlich würde die iPhone 5 Keynote ja gut passen, aber wenn es einen neuen iMac auf der Keyote gibt, wird er ein „Sehvolutionäres“ neues Feature (Retina Display) bekommen. Hauptsache, dass warten hat bald ein Ende…

    31. Aug 2012 | 19:28 Uhr | Kommentieren
    • Kävin

      Nein. Kein Retina Display.
      Und falls doch…beim 15″ MacBook kostet das Retina Modell alleine schon 400 Euro mehr.
      Wer wird denn dann für den 27″ iMac geschätze 800 Euro mehr ausgeben…NUR wegen dem Display. (Das beim aktuellen iMac übrigens schon hammer ist!)

      31. Aug 2012 | 22:01 Uhr | Kommentieren
      • Wolf L.

        Genügend werden dass, Hauptsache der Apfel ist darunter in das Aluminium eingefräst 😉

        31. Aug 2012 | 23:57 Uhr | Kommentieren
        • Luca I.

          Der iMac wurde leider nicht auf der Keynote gestern vorgestellt 🙁

          13. Sep 2012 | 18:07 Uhr | Kommentieren
  • Anonym

    Einen 27er iMac mit Retina halte ich für extreme unwahrscheinlich.
    Im iMac steckt auch „nur“ mobile Laptophardware, bei einem Spiel in voller Auflösung sollte fast jede Grafikkarte mehr als nur in die Knie gehen.
    Bis dahin wird es wohl noch eine Weile dauern!

    31. Aug 2012 | 19:43 Uhr | Kommentieren
  • AppleFreak

    Unterschätz Apple nicht

    31. Aug 2012 | 19:58 Uhr | Kommentieren
  • Stevie

    Ich hoffe der Mac kommt am 12.09 raus und ist auch nicht teurer als der aktuelle, denn mein jetziger PC löst sich langsam echt auf und ich will mir unbedingt n Mac gönnen,aber bestimmt nicht mehr den alten für das gleiche Geld 😀

    31. Aug 2012 | 19:59 Uhr | Kommentieren
    • Gast

      genau so schauts bei mir auch aus

      31. Aug 2012 | 20:38 Uhr | Kommentieren
    • Kävin

      Dito.

      31. Aug 2012 | 21:58 Uhr | Kommentieren
  • iSwiss

    Ich glaube nicht an das Retina Display. Vielleicht 2013 im 21″ Zoll iMac. Wir werden`s sehen.

    31. Aug 2012 | 21:54 Uhr | Kommentieren
  • Kävin

    Bei Media Markt bekommt ihr den 27″ iMac 2,7GHz für 1489 Euro.
    Und bei Gravis sind viele Modelle auch grade ausverkauft. (Deutet auf neue Modelle hin)

    31. Aug 2012 | 21:58 Uhr | Kommentieren
  • AppleFreak96

    Ich glaub nicht an ein Retina-Display im iMac. Ich will auch gar keins, wäre nur unnötig teuer und leistungsfressend.
    Aber ich hoffe dass die SSD-Option günstiger wird, und 32GB RAM vielleicht nun auch offiziell unterstützt werden 🙂

    31. Aug 2012 | 23:32 Uhr | Kommentieren
    • iMax

      32 GB? :-O das aber viel, für was brauchst soviel?

      31. Aug 2012 | 23:53 Uhr | Kommentieren
      • AppleFreak96

        Zuviel RAM gibt es nicht 😉
        Brauch ich eigentlich nicht, 16 sind schon dicke, aber der Fortschritt bleibt nicht stehen und in naher Zukunft wird es sinnvoll sein auf 32 GB aufrüsten zu können!

        01. Sep 2012 | 0:34 Uhr | Kommentieren
  • Jo

    Toll, dass ich mir vor nem Monat einen iMac gegönnt habe… 😉

    01. Sep 2012 | 6:02 Uhr | Kommentieren
    • Olli

      Autsch! Ich warte auch noch ob es dieses Jahr endlich einen Ersatz für meinen in die Jahre gekommenen Late 2009 gibt.

      01. Sep 2012 | 13:58 Uhr | Kommentieren
    • iMax

      Das war wohl ein Fehler, wieso kaufst du dir was wenn das neue Modell in den nächsten Wochen rauskommt???

      02. Sep 2012 | 19:29 Uhr | Kommentieren
  • Dennis

    Ich warte schons eit Dezmeber 2011 und habe mir gedacht naja ich vertraue mal auf die Gerüchte. Damals hat man gesagt iMac kommt sicher im März. Jetzt sind wir schon im September. Eigentlich ist es echt wayne wann man sich etwas kauft wenn nur Gerüchte und keine eindeutigen Termine feststehen.

    01. Sep 2012 | 17:43 Uhr | Kommentieren
    • iMax

      oft stimmen die Daten wann was genau rauskommt, wer kauft sich bitte jetzt ein Imac wenn es bald neue gibt, sorry das versteh ich nicht….einfach ein bisschen warten, es wird sich lohnen.

      02. Sep 2012 | 19:28 Uhr | Kommentieren
  • Jo

    aus unwissenheit vielleicht? wenn ich es gewusst hätte, hätte ich’s mit sicherheit auch nicht gemacht…

    03. Sep 2012 | 10:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen