Samsung will Apple verklagen, sobald ein iPhone mit LTE erscheint

| 15:10 Uhr | 23 Kommentare

Das iPhone 5 steht kurz bevor, sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, dass Apple die neue iPhone Generation am 12. September vorstellt. Zwar ist das iPhone 5 weder bestätigt, noch in irgendeiner Form von Apple angekündigt, noch wissen wir exakt, welche Funktionen es mitbringen wird und schon droht Samsung vorsichtshalber juristische Schritte an.

Neben einem neuen Formfaktor, einem größeren Bildschirm und einem schnelleren Prozessor, soll das iPhone 5 auch die Unterstützung des 4G/LTE Standards mit sich bringen. Gegenüber der Korea Times hat Samsung bereits angekündigt, dass man für den Fall, dass das iPhone 5 über LTE verfügt, rechtliche Schritte einleiten wird. Soll dies eine Retourkutsche für den verlorenen Prozess werden?

Samsung confirmed that it will immediately sue Apple if the latter releases products using advanced long-term evolution (LTE) mobile technology. LTE has been emerging as the top standard in the global mobile industry.

Inwiefern Samsung durch LTE beim iPhone Patente verletzt sieht und warum diese Schritte nicht schon beim iPad (3) eingeleitet wurden, erschließt sich uns aktuell nicht.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

23 Kommentare

  • AppleFreak

    Das is lächerlich. Ist Samsung wirklich so dähmlich? Wenn die Gefahr eines Verkaufsstopp des neuen iPhones durch Samsung besteht müssen wir uns so schnell wie möglich eins kaufen. Samsung hat genau das Gegenteil damit erreicht als sie wollten

    01. Sep 2012 | 15:21 Uhr | Kommentieren
    • iPhone 5

      Genau das hatte ich eh vor 😀 wird direkt vorbestellt.

      01. Sep 2012 | 15:24 Uhr | Kommentieren
    • Eric

      bestellen heißt nicht das man es auch bekommt . Sollte Samsung
      begründete Patentverletzungen nachweisen könnten sie durch eine
      einstweilige Verfügung (erstmal) den Verkauf stoppen , das geht innerhalb eines Tages durch. Wäre natürlich schade aber ich fürchte das dieses
      Theater jetzt erst richtig losgeht..

      01. Sep 2012 | 15:41 Uhr | Kommentieren
    • Neunmalklug

      Wer dämlich mit „h“ schreibt ist dämlich! 😡

      01. Sep 2012 | 15:41 Uhr | Kommentieren
    • Klugscheißer

      Wer nämlich, sowie dämlich mit h schreibt ist dämlich.
      Aber ich stimme dir vollkommen zu, Samsung dämlich ist.

      01. Sep 2012 | 15:47 Uhr | Kommentieren
      • Sagrido

        Interpunktion ist auch nicht unwichtiger:

        „Wer nämlich sowie dämlich mit „h“ schreibt, ist dämlich.“

        01. Sep 2012 | 18:02 Uhr | Kommentieren
        • NOVAEX

          Wer aber nämlicH und dämlicH ohne „h“ schreibt, ist auch dämlich. ^^

          01. Sep 2012 | 19:52 Uhr | Kommentieren
  • Marc

    Genau. Samsung hat LTE erfunden… 3G hat auch niemand für sich beansprucht. Das ist genau so lächerlich wie Samsung an sich.

    01. Sep 2012 | 15:40 Uhr | Kommentieren
    • Emir

      Ach ja lächerlich? Was bitte macht Apple alles und für alle iPhone Nutzer ist es nicht lächerlich? Burger King sollte auch McDonalds verklagen da sie den Burger zu erst gemacht haben, Mercedes sollte auch jeden verklagen der Autos auf 4 Rädern baut… ich könnte dir so viele Beispiele aufzählen… Das ganze ist idiotisch von beiden aber das man jeden kleinen Schei* patentieren kann ist der größte Schei* am ganzen System. Ich finde Apple Produkte gut und die haben Qualität aber das ganze macht Samsung auch sehr gut und ich habe mir jetzt ein Samsung Galaxy S3 gekauft und bin sehr zufrieden damit. Ich hatte das iPhone seit der ersten Generation und war da auch zufrieden aber das Apple wegen jeder Kleinigkeit soviel Angst durch Samsung bekommt finde ich am lächerlisten…

      01. Sep 2012 | 16:06 Uhr | Kommentieren
      • Sagrido

        Ja sicher ist das lächerlich!
        Vor Apple’s iPhone wurde viele viele Telefone hergestellt, die alle irgendwie einfach „Telefone“ und einfach unspektakulär waren. Als Apple das iPhone vorstellte, war dies eine Weltneuheit.
        Und dass Samsung das prompt irgendwie imitieren muss, ist nicht fein und das war schon längst offensichtlich, bevor Apple jemals ans Klagen gedacht hat.

        01. Sep 2012 | 18:27 Uhr | Kommentieren
  • iPhone 5

    Bald werden eh alle handys LTE haben, wollen die dann alle verklagen oder was? LÄCHERLICH!!!!

    01. Sep 2012 | 15:43 Uhr | Kommentieren
  • Fu Man Shu

    Apple verklagt auch jeden der abgerundete Ecken an seinem Telefon und dessen Touchscreen nen Doppelklick zulässt. Und wenn Samsung teile des LTE Standard patentiert hat sollen sie dafür Lizenzgebühren kassieren oder jene die sie nutzen ohne zu zahlen verklagen. Und Samsung triffts sicher nicht so schlimm wie Apple, sollten sie mit der Klage durchkommen. Nur zu.

    01. Sep 2012 | 16:37 Uhr | Kommentieren
    • Eric

      mit den gerundeten Ecken muss ich dir rechtgeben , es ist echt grenzwertig
      das der Radius einer Ecke patentfähig ist . Zumal Samsung nicht ganz
      unrecht hat mit der Meinung das eben genau diese Rundung ergonomisch
      am besten ist . Das wäre etwa so als ob Mercedes eine bestimmte Reifengrösse ( natürlich die sinnvollste) patentieren würde und alle anderen dürften diese nicht mehr verwenden ..

      01. Sep 2012 | 17:24 Uhr | Kommentieren
  • Werner

    Hoffentlich hat das iPhone LTE Funktionalität für Deutschland. Dann kann Samsung in Deutschland schon mal nicht Klagen, da ihr Super Galaxy S3 diese Funktion nicht unterstützt. 🙂 Schon schlecht wenn man LTE in Deutschland nicht auf die Reihe bekommt.

    01. Sep 2012 | 17:14 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Du hast offenkundig KEINE Ahnung 🙂

      01. Sep 2012 | 17:53 Uhr | Kommentieren
  • B7fk

    Wenn ein Hersteller einen LTE Chip kauft und verbaut, dann ist dieser auch lizensiert. Samsung hat weder LTE erfunden, noch irgendetwas anderes. Koreaner haben eigentlich noch nie etwas erfunden … ach doch: die grosse Klappe, dass sie selbst in weiten Teilen Asien verhasst sind.
    Diese lächerliche Verklagerei geht mir echt langsam auf den Keks.

    01. Sep 2012 | 20:26 Uhr | Kommentieren
    • Fu Man Shu

      Genau, es waren die Schweizer…. !
      Ohne die doofen Koreaner, könnte Apple und alle, die so dermaßen auf Smartphones, Computer und co. abfahren weiter auf Zetteln schreiben, in Telefonzellen kleingeld in den Kasten werfen und 5000 Euro für ´n Flachbildfernseher ausgeben.
      Denkt hier auch mal einer über seine geschriebenen Komentare nach bevor er sie abschickt ?

      01. Sep 2012 | 22:05 Uhr | Kommentieren
      • B7fk

        Na und. Hast Du keine 5000€ für vernünftige Produkte? Nein? Dann tut’s mir Leid. Schade für Dich. lol

        01. Sep 2012 | 23:01 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Oh Man… Das ist ja mal sowas von falsch, was du hier von dir gibst! Es geht hier nicht um eigene Erfindungen. Es geht um Patente. Und die Verwendung dieser!

      01. Sep 2012 | 22:32 Uhr | Kommentieren
      • B7fk

        Sülz, Blubber …. Patente sind Zeugnisse der Erfindung. Was sollte man auch sonst patentieren. Man, geht nochmal zur Schule oder schlaft nicht während des Unterrichts. Was hier für ein Mist gequatscht wird ….

        01. Sep 2012 | 22:59 Uhr | Kommentieren
  • Thorsten

    Das ist schon eine seltsame Drohung, die Samsung da ausspricht. Der Zeitpunkt spricht da für einen schlechten Verlierer. Irgendwie nervt der Patentkrieg auch langsam. Aber irgendwie sollten sich Innovationen und Forschung auch lohnen – dafür gibt es ja Patente… Aber in Sachen LTE lässt sich Apple bestimmt nicht rein reden und lächelt über sowas.

    01. Sep 2012 | 22:32 Uhr | Kommentieren
  • AppleFreak96

    Ich finde Samsung einfach schlecht.
    Das einzig gute, was die machen sind die SSDs.
    Bei Elektronik, Heimkino etc. ist Panasonic viel besser 😀
    (und die kopieren niemanden)

    02. Sep 2012 | 1:33 Uhr | Kommentieren
  • Domi

    Ich glaube Samsung schießt sich selbst ins Bein wenn sie Apple verklagen. Sollte die Produktion eines Apple Produktes durch Samsung aufgehalten oder eingestellt werden verlieren sie einen wichtigen Kunden für ihre Bauteile.

    02. Sep 2012 | 1:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen