Für Entwickler: Apple bietet neue Möglichkeit, Urheberverstöße zu melden

| 10:33 Uhr | 2 Kommentare

Ab sofort macht es Apple seinen Entwicklern einfacher, Urheberrechtsverstöße zu melden. Mit einem neu eingeführten Formular können Entwickler nun Verstöße melden und Kontakt mit den jeweiligen Anbietern aufnehmen.

Sollte ein Entwickler zumindest den Anfangsverdacht haben, dass ein anderer Entwickler gegen das Urheberrecht verstößt oder auf andere Art und Weise die eigene App kopiert, so kann dieser über das neue Formular schnell und einfach Kontakt zu Apple aufnehmen.

Apple vergibt anschließend eine Fallnummer und nimmt Rücksprache mit dem Entwickler. Jeglicher weiterer Kontakt sollte anschließend über die Apple Rechtsabteilung per Mail und unter Angabe der Fallnummer geschehen.

Mit der Einführung dieses neuen Formulars reagiert Apple auf die Kritik, dass immer mehr Apps bzw. Bestandteile von Apps kopiert und rechtswidrig von anderen Entwicklern genutzt werden. (via)

2 Kommentare

  • Gast

    Somit wird es jetzt auch intern im busher friedliche AppStore kaltblütige Patent/Urheber-Kriege geben.

    03. Sep 2012 | 13:16 Uhr | Kommentieren
    • ÄSZED

      Findest du es nicht wenigstens für die Entwicklern fair, dessen Apps ja meistens sowieso selten gekauft werden, dass man da aufpasst, dass eine App mit dem gleichen Funktionen nicht gleich 10mal im AppStore ist und so die App des Entwicklers, der als erstes die Idee hatte, noch weniger gekauft wird, weil die meisten die Apps der anderen 9 „Entwickler“ kaufen…

      03. Sep 2012 | 14:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen