Video: iPhone 5 Mockup vs. iPhone 4S

| 11:44 Uhr | 21 Kommentare

Erst gestern Abend haben wir euch einen iPhone 5 Dummy präsentiert, der im Rahmen der IFA 2012 aufgetaucht war. Nun taucht ein weiteres Video auf, welches ein schwarzes iPhone 5 Mockup und sämtliche äußerlichen Unterschiede zum iPhone 4S zeigt.

Den Kollegen von The Verge ist auf der IFA 2012 ebenso ein iPhone 5 Mockup über den Weg gelaufen. in dem eingebundenen Video werden die Unterschiede zum iPhone 4S fein säuberlich präsentiert. Die bisherigen Gerüchte zum iPhone 5 spiegeln sich natürlich wieder. Das iPhone 5 ist länger, dünner und verfügt über einen größeren Bildschirm.

Der neue (kleinere) Dockanschluss sowie die Verlagerung des Kopfhöreranschluss sind sichtbar. Warum auch immer verfügt das SIM-Kartenfach nicht über einen kleine Aussparung zum Öffnen des Faches. Die Frontkamera ist mittig positioniert und zwischen der rückwärtigen Kamera und dem LED-Blitz scheint das Mikrofon zur Geräuschunterdrückung positioniert zu sein.

Dieser iPhone 5 Dummy gehört einem Schutzhüllenhersteller, der den Dummy zur Herstellung seiner Cases nutzt. Der nicht näher genannte Hersteller ist sich sehr sicher, dass das iPhone 5 dem Dummy entspricht. Die Massenproduktion der Hüllen ist bereits angelaufen, diese sollen bereits in der kommenden Woche an Händler geliefert werden.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

21 Kommentare

  • Ray

    Wie viele Teile sind eigentlich durch die Sicherheitsmaßnahmen gefallen??? Jeder Blog hat irgendwie seinen Prototypen zum präsentieren. Winkt Apple die Leute jetzt mit vollen Taschen einfach durch die Kontrollen??

    03. Sep 2012 | 12:05 Uhr | Kommentieren
    • dc1

      was meinst du? Dieses Iphone 5 hier ist ein mockup, also ein Nachbau eines Nicht-Apple-Herstellers für Iphone-Zubehör auf A) Basis der bisher geleakten Teile oder B) auf Basis der geleakten Teile und von Insider-Infos direkt von Apple oder Apple-Zulieferern.

      Wenn B), dann wäre das Iphone 5 genau so wie die Leaks prophezeien.
      Wenn A), dann würden die Nicht-Apple-Zubehör-Hersteller ein Glücksspiel betreiben, in dem sie Geld in die Produktion von Zubehörteilen investieren, die am Ende vielleicht gar nicht auf das finale Design passen.

      Ich tippe natürlich auf B). Das vermeintliche Design des Iphone 5 ist .. ok. Mehr nicht. Das Iphone 4(s) finde ich im Vergleich zum Nokia Lumia 800 sehr altbacken, langweilig und es liegt relativ unförmig in der Hand. Hier hätte ich mir von Apple deutlich mehr vom Iphone 5 erwartet (sofern die Leaks dem finalen Design des 5ers entsprechen). Aber wenigstens ein 4″-Display, das begrüße ich doch sehr.

      03. Sep 2012 | 12:34 Uhr | Kommentieren
  • Eric

    was auffällt – die Volume Buttons sind nun zu hoch angebracht und der Sleepe/Wake Button ist bei der Länge für kleinere Hände quasi nicht erreichbar. Und nach wie vor wirkt die Kamera völlig deplatziert ins
    Eck gequetscht .Ich sag’s nur ungern, aber dagegen ist das Samsung S3 ja ein ergonomischer Meilenstein – und das will was heißen 🙂

    03. Sep 2012 | 12:17 Uhr | Kommentieren
  • JoLo

    ich kann mir diese balken auf der rückseite einfach nicht vorstellen.
    ich finde sie jetzt nicht hässlich, aber sehe keinen sinn darin………

    03. Sep 2012 | 12:30 Uhr | Kommentieren
    • Eric

      die Balken sind wahrscheinlich aus einem anderen Material wegen
      der Signaldurchlässigkeit . Sie sind auf der Höhe der seitlichen Unterbrechungen für die Antennen . Warum man aber diese Schlitze nicht weiter runtergezogen hat um die Breite der Balken mit denen auf der Vorderseite anzugleichen und so ein einheitliches Design zu finden
      weiss wohl nur Apple..

      03. Sep 2012 | 12:37 Uhr | Kommentieren
  • Jens

    Sollte so das neue iPhone in der Tat aussehen, werde ich mir wohl das iPhone 4S holen…. Einen kleineren Dockanschluss brauche ich nicht, genauso wenig wie ein größeres Display. Aber mal abwarten, was Apple vorstellen wird. Ich bin gespannt.

    03. Sep 2012 | 12:49 Uhr | Kommentieren
  • Marcus

    Der Direktvergleich zeigt doch sehr schön, wie gelungen immer noch das 4/4S gegenüber dem neuen Wannabee iPhone ist… Um eine gelungene Optik zu erreichen, müssen an den Seiten ein paar Millimeter mehr drauf… Die Unterseite geht mal garnicht… Die Hoffnung stirbt zu Letzt 😉

    03. Sep 2012 | 12:50 Uhr | Kommentieren
  • donawetter

    Was gab es denn nicht alles für Hüllen schon vorm Start des iPhone 4S, ich glaube davon hat keine einzige gepasst…

    03. Sep 2012 | 13:01 Uhr | Kommentieren
  • Torsten

    Ob jetzt Form oder Displaygröße sei mal dahingestellt! Das der Homebutton soweit an den unteren Rand kommt, ist eine ,,Einschränkung der Bedienung“!
    Probiert es mal am 4er oder 4S aus? Es kommt ja noch die Länge ins Spiel.
    Das was hier gezeigt wird ist und kann nicht von Apple sein!
    Aber ich habe heute schon gelesen, es sind Dummys im Umlauf. Also kauf ich es mir ja doch als Flaschenöffner für den Hobbyraum!

    03. Sep 2012 | 13:14 Uhr | Kommentieren
  • RS_Design

    Dieses iPhone 5 Mockup ist eindeutig ein „Rapid Prototyping“ Teil. Dass kann heutzutage mit einem schönen 3D Modell JEDER herstellen lassen… (Preis 100$ – 200$) Die Farben werden in dem Modell auch gleich eingelagert…sozusagen ein 3D Drucker =)
    Die 3D Renderings wurden jetzt halt einfach noch 3D ausgedruckt…

    03. Sep 2012 | 16:26 Uhr | Kommentieren
  • B7fk

    Wenn das angebliche iPhone 5 ein „Unibody“-Gehäuse bekommen soll, wie schon so oft zitiert, dann frage ich mich, was die dämlichen Einschnitte an den Seiten zu suchen haben?!? … Design ???

    Ich halte das nach wie vor für ausgemachten Blödsinn und sehe, wie auch schon beim 4S, die Zubehörhersteller ihr Geld verbrennen. Auch glaube ich nicht an eine Vorstellung des iPhones am 12.09.2012.

    03. Sep 2012 | 16:27 Uhr | Kommentieren
    • Eric

      „was die dämlichen Einschntte an den Seiten zu suchen haben“ ?
      ähh , bitte das jetzt nicht ernst nehmen aber hast du die letzten Jahre
      unter einem Ziegelstein gelebt oder auch nur ein einziges Mal ein 4er
      oder 4S betrachtet oder evtl.einen Thread auch mal durchgelesen ??

      03. Sep 2012 | 18:03 Uhr | Kommentieren
      • B7fk

        Ich rede vom 5er Du Schlumpf (auch nicht Ernst nehmen). Das soll lt den Nachrichten-Schreiberlingen ja eine Rückseite mit Seitenteilen aus einem Guss haben.
        Wie gross ist den Dein Ziegelstein? 🙂

        03. Sep 2012 | 19:19 Uhr | Kommentieren
        • Eric

          auch ich meinte das neue iPhone und wollte nur aufzeigen das
          das 4er die selben „seitlichen“ Einschnitte hat und diese die
          verschiedenen Antennensegmente unterteilen . Du meintest aber
          anscheinend die „Rückseite mit Seitenteilen aus einem Guss “ und
          die haben genau den gleichen Zweck , nämlich eine Vebesserung der Signaldurchlässigkeit gegenüber einer durchgehenden Metall Rückseite

          03. Sep 2012 | 20:28 Uhr | Kommentieren
          • B7fk

            Nicht so ganz. iPhone 4/4S hat im Edelstahlrahmen Einschnitte.
            Das Neue soll einen „Unibody“ haben, also Rahmen und Rückseite aus einem Stück ohne diese Einschnitte. Im Video zeigt man das Neue aber auch mit Einschnitten, wie das 4/4S …. und dass weckt meine Zweifel.
            Wenn die ein Dummy bauen, dann ist es detailgetreu …

            04. Sep 2012 | 8:42 Uhr |
  • Sharky

    Wow,,, das soll es sein…. Na da habe ich ja einen Haufen Geld gespart.
    Da waren die Designer aber sehr eifrig.
    Gehen die Ideen aus?

    04. Sep 2012 | 8:12 Uhr | Kommentieren
  • iHirn

    Schaut euch doch mal den Homebutton des angeblich neuen iPhone 5 an? Total schief und schlecht eingepasst. Zudem ist unten links und rechts neben dem neuen Dock eine ganz normale Kreuzschraube verwendet worden. Ich kann mich noch an einen Beitrag erinnern das Apple an einer noch schwerer zu lösenden Schraube arbeitet und „Möchtegernschraubern“ den Tag zu versüßen.
    Für mich ist das nicht mehr als ein schlechter Versuch. Wartet doch einfach ab bis das iPhone 5 präsentiert wird!

    04. Sep 2012 | 8:22 Uhr | Kommentieren
    • Sid

      Die Geschichte mit den schwer lösbaren Schrauben war nur ein Gerücht. Es gab dazu einen recht interessanten Bericht auf Spiegel Online.

      Im Übrigen bleibt abzuwarten, was wirklich kommt. Bis dahin kann aber natürlich munter spekulieren. Ich finde das bisherige Mock-Design auch nicht berauschend. Es wäre schade, wenn man bei dem neuen iPhone einen Designwechsel verpassen würde. Da war ja schon schade, beim Wechsel vom 4er auf das 4S.

      04. Sep 2012 | 13:12 Uhr | Kommentieren
    • Eric

      also (nochmals) zur Erklärung weil man manchmal echt am verzweifeln
      ist : DAS IST EIN MOCKUP !! Lest ihr eigentlich irgendwas bevor drauflos
      gepostet wird ? Das Teil wurde von jemandem schnell und billig hergestellt der mit Apple nix zu tun hat und nur als Dummy für eine Hülle dient .

      04. Sep 2012 | 13:45 Uhr | Kommentieren
  • Anonym

    Ich frage mich, weshalb das iPhone in diesem Video keine Balken auf der Rückseite hat. Liegt es daran, dass es sich um einen Fake handelt oder daran, dass es sich um einen Prototypen handelt ?!

    http://www.youtube.com/watch?v=CmZid5rtqBI&feature=player_embedded

    04. Sep 2012 | 8:47 Uhr | Kommentieren
  • tobbis

    Also dafür das Apple angeblich nächste Woche eine Konferenz abhalten will, ist es verdammt still.. 😀 So viel zu dem Thema…

    04. Sep 2012 | 9:37 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.