Keynote: Diese iPods soll Apple vorstellen

| 9:49 Uhr | 10 Kommentare

Zu Beginn der Woche berichteten wir bereits darüber, dass sich die Spekulationen auf zwei bzw. drei neue iPod-Modelle zur kommenden iPhone 5-Keynote am Mittwoch verdichteten. Die Kollegen von 9to5mac haben nun weitere Details zu den angeblichen neuen iPods ergattert, die Apple präsentieren wird. Demnach wird Apple neben dem shuffle auch einen neuen nano und einen neuen iPod touch enthüllen.

Laut den anonymen Quellen von 9to5mac soll ein neuer iPod shuffle in der nächsten Apple-Keynote gezeigt werden, der zum Preis von 49 US-Dollar zu haben sein soll. Über die Speicherkapazität des Musikplayers ist man sich derzeit aber noch unsicher. Großartige Veränderungen werden allerdings nicht erwartet. Man geht davon aus, dass Apple die Farbpalette auf acht Colourways erweitern wird. Derzeit bietet der IT-Konzern aus Cupertino 5 verschiedene Farben beim iPod shuffle an.

Der iPod nano soll ebenso am nächsten Mittwoch präsentiert werden, wobei dessen technische Eigenschaften derzeit noch unklar sind. Man geht davon aus, dass der nano ein neues Design und über optimierte Spezifikationen verfügen wird, da der Musikplayer einen neuen Codenamen erhalten haben soll. Ebenso wie der shuffle soll der iPod nano auch in acht unterschiedlichen Farben erhältlich sein. Der aktuelle Preis für das große 16 GB-Modell liegt bei 169 US-Dollar. Teurer wird das Modell laut den aktuellen Vermutungen nicht, wie es heißt.

Beim iPod touch bietet Apple derzeit drei unterschiedliche Modelle der vierten Generation an. Beim kleinsten Modell wird eine technische Aktualisierung erwartet, wobei das Design gleich bleiben soll. Anders sieht es bei den beiden anderen Modellen aus. Diese sollen eine neue Optik erhalten, wenn es nach 9to5mac geht. Genauere Informationen sind derzeit nicht bekannt. Die Integration einen schmaleren Dock-Anschluss gilt aber als ebenso sicher wie ein Modell mit 32 bzw. 64 GB Speicher. Möglicherweise wird Apple erstmals auch mehrere Farben anbieten. Derzeit beschränkt sich das Angebot auf eine schwarze und weiße Variante.

Kategorie: iPod

Tags: , ,

10 Kommentare

  • Kävin

    Oh man…diese dummen Spekulationen nerven schon das ganze über genug…könnt ihr nichtmal jetzt 3 Tage vor der Keynote ruhig sein, wenn ihr für das was ihr schreibst, keine handfesten Beweise habt?

    09. Sep 2012 | 10:11 Uhr | Kommentieren
    • Kävin

      *[…]ganze Jahr über[…]

      09. Sep 2012 | 10:12 Uhr | Kommentieren
    • Sebastian

      Warum? Das macht doch einen Teil der Apple Keynote aus. Ich finde es gut:)

      09. Sep 2012 | 10:16 Uhr | Kommentieren
  • Epicor

    Naja.. das is leider bei jedem Appleblog so ^^ jeder schaut, dass er möglichst viel berichtet (auch wenns Schwachsinn ist), damit er mehr Leser bekommt ^^

    Kann die Gerüchte auch scho nimma sehen… Man hat ja gesehen, was letztes Jahr beim iphone4s rausgekommen ist. Die wenigsten 100% sicheren Gerüchte haben gestimmt lool xD

    09. Sep 2012 | 10:18 Uhr | Kommentieren
  • iSwiss

    Ein roter, blauer, grüner… Touch könnte ich mir irgendwie nicht vorstellen.
    Würde das nicht allzu fest vom Display ablenken?

    09. Sep 2012 | 10:54 Uhr | Kommentieren
  • Phoneman

    gab es nicht auch mal gerüchte, dass der iPod nano zu einer art iWatch erweitert werden könnte? fänd ich cool

    09. Sep 2012 | 11:20 Uhr | Kommentieren
    • michis

      gibts ja schon musst nur ein armband dazu kaufen

      09. Sep 2012 | 12:16 Uhr | Kommentieren
  • AppleFreak

    iPod Nano würd wieder zu dem iPod Nano, der er einmal war und in die Fußstapfen des aktuellen Modells tritt eine iWatch

    09. Sep 2012 | 12:07 Uhr | Kommentieren
  • AppleFreak

    Verbesserung: iPod Nano4

    09. Sep 2012 | 12:08 Uhr | Kommentieren
  • Klugscheißer

    Wenn Apple es geschafft hat eine Blutooth-Kopfhorerverbindung zum Nano aufzubauen, dann würde ich mir das Produkt holen, vorher sehe ich da keinen Nutzen drinne, bzw. keinen schönen Nutzen.

    09. Sep 2012 | 12:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen