Amazon Kindle Fire HD: Werbung lässt sich gegen Einmalzahlung abschalten

| 13:01 Uhr | 3 Kommentare

Wie berichtet, hat Amazon in der vergangenen Woche die neuen Amazon Kindle Fire und Fire HD vorgestellt. Bei uns in Deutschland lässt sich der Kindle Fire für 159 Euro bestellen, Kindle Fire HD gibt es zum Preis von 199 Euro (16GB) bzw. 249 Euro (32GB).

Auf eine Kleinigkeit ist der Online-Händler auf der Präsentation der neuen Geräte jedoch nicht wirklich eingegangen. Auf dem Kindle Fire und Kindle Fire HD schaltet Amazon Werbeanzeigen, um dem Kunden gewisse Angebote schmackhaft zu machen. Zwar gab es diese Art der „Kindle Werbung“ bereits in der Vergangenheit auch schon, doch da konnte sich der Kunde entscheiden, ob er ein Gerät mit oder ohne Werbung kauft.

Die neuen Werbebotschaften werden auf dem Home- und Sperrbildschirm der Geräte angezeigt. Bei den Anzeigen soll es sich ausschließlich um „eigene Amazon Werbung“ handeln. Nachdem Proteste gegen diese Art der Werbung kurz nach der Vorstellung laut geworden war, hat sich der Online-Händler nun dazu entschieden, Kunden die Möglichkeit anzubieten, für eine Einmahlzahlung von 15 Dollar diese Werbung abzuschalten. (via)

Hier gibt es die Kindle Fire bei Amazon

Kategorie: iPad

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Luigi

    Wie dreist!

    10. Sep 2012 | 13:39 Uhr | Kommentieren
  • dc1

    Kommentar

    10. Sep 2012 | 13:56 Uhr | Kommentieren
  • dc1

    extrem dreist und kundenunfreundlich. Werbung darf meiner Ansicht nach bei kostenlosen Third-Party-Apps auf Tablets geschaltet werden, aber nicht vom Anbieter des Tablets selber.

    (sorry 4 doublepost, Fehler beim Senden)

    10. Sep 2012 | 13:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen