iPhone 5 auch bei China Mobile erhältlich?

| 17:45 Uhr | 0 Kommentare

In zwei Tagen werden die letzten Geheimnisse rund um das iPhone 5 gelüftet. Im Rahmen einer Keynote wird Apple das Gerät präsentieren und Design und Features mit der Öffentlichkeit teilen. Dann wird sich zeigen, welche Gerüchte der letzten Wochen tatsächlich der Wahrheit entsprochen haben.

Wie das Wall Street Journal in der letzten Woche berichtet hat, soll das iPhone 5 grundsätzlich weltweit den LTE-Standard unterstützen. Zwar unterstützt auch das neue iPad 3 LTE, dies ist jedoch nur auf die USA und Kanada beschränkt. Mit dem neuen iPhone 5 dürften Kunden vermutlich weltweit im LTE-Netz unterwegs sein. Der Bericht des WSJ schränkt allerdings ein, dass nicht alle Provider aufgrund inkompatibler Netze LTE anbieten werden.

Das bisherige iPhone 4S ist nicht mit dem UMTS-Netz von China Mobile kompatibel. 12 Millionen iPhones sind derzeit im 2G Netz von China Mobile unterwegs, auch wenn der Anbieter das iPhone nicht offiziell vertreibt. Wird das iPhone 5 offiziell bei China Mobile angeboten? Die Antwort liegt ganz klar darin, welchen Qualcomm-Baseband-Chip Apple im neuen Gerät verbauen wird. Der passende neue Mobilfunkchip könnte das Tor zu 655 Millionen potentiellen Kunden aufstoßen. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen