Apple Store nicht mehr erreichbar: iMac 2012, neue iPods und mehr

| 15:22 Uhr | 6 Kommentare

Es kann losgehen. Am frühen Mittwoch Vormittag und somit im Vorfeld der iPhone 5 Keynote hat Apple wieder einmal das Portal zu seinem Online Kaufhaus geschlossen. Statt den Zutritt zum Online-Kaufhaus zu gewähren, erhalten potentielle Kunden aktuell lediglich den Hinweis „Wir sind bald wieder da. Wir aktualisieren gerade das Angebot im Apple Online Store. Die Seite ist demnächst wieder verfügbar.“ Mit anderen Worten: Den Einkauf im Apple Online Store müsst ihr für ein paar Stunden verschieben.

Wir rechnen am heutigen Mittwoch ganz stark mit neuen Produkten. Ohne groß nachzudenken fallen uns direkt ein paar Gerätschaften aus Cupertino ein, die heute Abend neu im Apple Online Store landen dürften. So denken wir in erster Linie an den iMac 2012. Wir hoffen ganz stark, dass Apple endlich den iMac 2012 präsentiert und diesen direkt im Store einstellt. Ob auch der Mac mini 2012 und ein 13″ MacBook Pro mit Retina Display Berücksichtigung finden, ist weiterhin offen. Darüberhinaus dürften der iPod touch, iPod shuffle sowie iPod nano ein Update spendiert bekommen. Dazu soll es neues Zubehör für die verschiedenen Produkte geben. Ob auch das iPhone 5 ohne Vertrag direkt bestellbar ist, wird sich zeigen. Die jüngsten Gerüchte deuten eher draufhin, dass der iPhone 5 Vorverkaufsstart am 14. September beginnt.

Wir melden uns, sobald der Online Store mit seinem Angebot wieder zurück ist.

Hier geht es in den Apple Online Store

6 Kommentare

  • Basti

    Hoffentlich ein neuer iMac, warte jetzt schon so lang drauf !

    12. Sep 2012 | 15:41 Uhr | Kommentieren
  • Eric

    nu‘ kann mein 3er endlich in Rente , hat tapfer durchgehalten
    ich leg mich jetzt mal fest , es wird iPhone 5 ( fünf, five ,cinco) heißen ..

    12. Sep 2012 | 16:09 Uhr | Kommentieren
  • Ray

    Wird wohl noch keine neuen iMacs/Mac Minis geben, befürchte ich. Aber es soll ja noch eine Keynote im Oktober kommen…
    Trotzdem stirbt die Hoffnung zuletzt.

    12. Sep 2012 | 17:12 Uhr | Kommentieren
  • Stefanoo

    Eigentlich wollte ich im Herbst von Windows aus MAC umsteigen, aber ich will/brauche kein Notebook mit einem Winzlingsschirm! 15″ auch bei super Auflösung macht die Anzeige nur kleiner, und es passt dann auch nicht mehr auf den Schirm… Vielleicht liefert Apple dann eine Leselupe mit?!
    Ich möchte einen Rechner mit mindestens 21″ besser 27″ Bildschirm…
    Wenn der neue iMac nicht bald kommt, werde ich mir wieder einen PC kaufen müssen. Denn 3 Jahre late Hardware kommt mir für ca. €1.700 nicht ins Haus, auch wenn ein „Apple“ darauf ist.
    Apple verärgert langsam seine Kundschaft im Desktopbereich…

    Es ist ja nicht jeder nur Mobil mit Minirechnern, Tablets und Smartphones am arbeiten.
    … auch wenn die Produkte zweifelsfrei super, schick und smart sind.

    13. Sep 2012 | 8:47 Uhr | Kommentieren
  • Alexander

    @Stefanoo, auch ich und viele andere haben auf einen neuen iMac gewartet, er kam ja bekanntlich nicht, aber dennoch sollte man nicht nur die Technik für den Preis sehen…Das ist der Fehler den immer wieder Windows Nutzer machen…Es ist einfach das optimale Zusammenspiel zwischen Hardware und der letztlich genialen Software. Ich habe den Schritt zum „alten“ Mac nicht bereut und erfreue mich jeden Tag an den Kleinigkeiten die das Leben rund um den PC so schön machen können 🙂 Wie sah noch gleich ein Absturz aus? Und klar sollte sein, ein Mac ist nicht unbedingt fürs spielen gedacht, dafür gibts diverse Konsolen. Sein Steckenpferd ist und bleibt Multimedia, Internet, Arbeiten und das herrlich stressfrei.Für nen „alten“ PC erstaunlich schnell 😉 Versuchs einfach wenn Du nen neuen brauchst.

    13. Sep 2012 | 9:49 Uhr | Kommentieren
    • Stefanoo

      Du hast nicht unrecht, aber WIN8 wird auch nicht zu unterschätzen sein. Die oft viel gelobte Zusammenarbeit von Apple Produkten ist kein Alleinstellungsmerkmal mehr, denn die iCloud Funktionen sind inzwischen auch für Windows verfügbar und funktionieren, bei mir aktuell zwischen win7, Outlook 2007, iPhone4 und iPad2 sehr gut. SkyDrive und WindowsMail von Microsoft geht ebenfalls auf meinen Apple Geräten.
      Ich warte noch ein wenig ab…

      13. Sep 2012 | 10:36 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen