iPhone 5: kostenloser Lightning auf 30 Pin Adapter nicht im Lieferumfang

| 10:36 Uhr | 14 Kommentare

Mit der Einführung des iPhone 5 setzt Apple erstmals auf einen neuen und kleineren Dock-Connector. Der alte 30 Pin-Connector hat nach knapp 10 Jahren ausgedient und ab sofort kommt der deutlich kleinere Lightning-Anschluss zum Einsatz. Doch nicht nur das iPhone 5 wurde mit Lightning ausgerüstet, auch der neue iPod touch 5G sowie der neue iPod nano 7G sind mit kleineren Anschluss ausgestattet.

Um älteres Zubehör (beispielsweise Dockingstationen) nutzen zu können, ist ein Adapter erforderlich. Diesen Lightning auf 30-polig Adapter bietet Apple in seinem Online Store als normalen Adapter und als 0,2m Kabeladapter an.

Kurz nach dem Verkaufsstart des iPhone gab es Irritationen darüber, ob ein Lightning auf 30-polig Adapter im Lieferumfang inbegriffen ist oder nicht. Während des Bestellvorganges gab es die Information, dass beim iPhone 5 bereits ein Lightning auf 30-polig Adapter inklusive ist.

Apple empfiehlt einen zweiten Adapter, um ein zweites Ladegerät für zu Hause oder im Büro zu haben.

Dieser Option verschwand jedoch kurze Zeit wieder. Mittlerweile hat Apple klar gestellt, dass der Lightning auf 30-polig Adapter nicht im iPhone Lieferumfang inbegriffen ist.

Hier findet ihr das iPhone 5 im Apple Store

Kategorie: iPhone

Tags: ,

14 Kommentare

  • Garantulus

    Auch als Applefan finde ich, dass das eine Frechheit ist!

    16. Sep 2012 | 11:08 Uhr | Kommentieren
    • Thiemann

      @Garantulus: das ist die eine – die andere Frechheit ist der Preis!

      16. Sep 2012 | 11:25 Uhr | Kommentieren
    • BB

      Finde,dass es mal zeit wurde,sonst wäre das iPhone 5 nicht so schmal etc. ! also einfach mal drüber nachdenken !

      16. Sep 2012 | 11:36 Uhr | Kommentieren
      • Luigi

        Deswegen können sie doch trotzdem einen Adapter für 50 Cent Herzelungskosten beilegen.

        16. Sep 2012 | 12:20 Uhr | Kommentieren
        • Invariance

          Das würde die Gewinnmarge senken.
          Der Kunde, der schon Zubehör hat bei dem er den Adapter einsetzen kann und sich für ein iPhone 5 entschieden hat, wird mit Sicherheit die zusätzlichen 29€ nicht scheuen auch wenn es ihn nicht glücklich macht.

          Bei so einem einfachen Adapter (im Gegensatz z.B. zu einem Thunderbolt Kabel) ist die Gewinnmarge für Apple riesig.

          16. Sep 2012 | 12:51 Uhr | Kommentieren
  • Jonathan

    jap…. vorallem ist der auch noch mega fett und hässlich !

    16. Sep 2012 | 11:26 Uhr | Kommentieren
  • Toni

    Wie soll man den Adapter bitte mit einer dockingstation nutzen??? Der geht doch maximal bei einem Anschlusskabel, den Rest muss man neu kaufen

    16. Sep 2012 | 11:44 Uhr | Kommentieren
  • TuXeDo

    Lightning okay… Innovation immer her damit… aber 39€??? Versteh ich nicht.

    16. Sep 2012 | 12:06 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    Wer behauptet denn das der adapter nicht dabei ist? Also bei apple selber steht unter liferumpfang das er dabei ist. Also geh ich auch mal davon aus. Mfg

    16. Sep 2012 | 12:47 Uhr | Kommentieren
    • iPhone 5

      Nein im Lieferung ist er nicht dabei:

      iPhone 5
      Apple EarPods mit Fernbedienung und Mikrofon
      Lightning auf USB Kabel
      USB Power Adapter
      Dokumentation

      16. Sep 2012 | 13:36 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    Warum kostet de Adapter eigentlich 39 €, wenn ich ihn mit dem iPhone zusammen bestelle und 29€, wenn ich ihn einzeln im Apple Store kaufen möchte? Oder habe ich falsch geschaut??? War es ein Fehler? Mir wurde er bei der Vorbestellung für 39 angeboten…

    16. Sep 2012 | 14:09 Uhr | Kommentieren
    • Anton

      Es gibt 2 verschiedene. Einen „kleinen“ Adapter und einen mit einem stück Kabel.

      16. Sep 2012 | 14:28 Uhr | Kommentieren
      • Marcel

        Ah, okay…Danke 🙂

        16. Sep 2012 | 15:26 Uhr | Kommentieren
  • bam

    Moin Leute,

    zur info hab da heute angerufen (Mitschnitt vorhanden). Bis gestern gab es Ihn aus Kulanz dabei. Nun hat Apple alle angewiesen sich zu entschuldigen und jede Kulanzreaktion zu verweigern.

    Die sitzen auf so einem hohen Roß das Sie es sich erlauben können dem Kunden die Rückgabe des Iphones anzubieten.

    Echt krass.

    21. Sep 2012 | 19:15 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen