Altes Spiel: iMac 2012 droht sich an, jetzige Lagerbestände sinken

| 10:20 Uhr | 17 Kommentare

Die Interpretation der sinkenden iMac Lagerbestände überlassen wir euch. Bereits mehrfach wurde in den letzten Wochen von sinkenden iMac Lagerbeständen berichtet, die Vorstellung des iMac 2012 blieb bisher jedoch aus.

Nachdem das MacBook Air 2012 sowie das MacBook Pro 2012 im Juni dieses Jahres vorgestellt wurden, warten nicht wenige Apple Kunden auf den iMac 2012. Wir sind nach wie vor guter Dinge, dass es in diesem Jahr noch klappen wird, rechnen jedoch nicht vor Oktober damit.

Nun gibt es abermals Anzeichen dafür, dass sich der iMac 2012 androht. Ein autorisierter Apple Reseller hat die Kollegen von TUAW mit der Information versorgt, dass beide seiner Zulieferer sowohl das 21,5″ als auch das 27″ Modell nicht mehr auf Lager haben. Einzelschicksal oder Hoffnung auf den iMac 2012?

Wir erwarten für den iMac 2012 ein moderates Update und gehen davon aus, dass Apple dem iMac 2012 neue Prozessoren, eine neue Grafikeinheit, USB 3.0 und Bluetooth 4.0 spendieren wird. Ein Retina Display dürfte nich im neunen iMac landen.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

17 Kommentare

  • Stema

    Die sollen das Teil doch einfach upgraden… Genug Geld ist ja da! 😉

    19. Sep 2012 | 11:19 Uhr | Kommentieren
  • Piri

    Ja einfach die Grafikeinheit und den Prozessor Upgraden.

    Ich warte jetzt seit 6 monaten ich will endlich nen iMac 😀
    Iphone , Ipad, iTV , MacBook bereits gekauft. Es fehlt nurnoch der iMac 😀

    19. Sep 2012 | 11:32 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Du hast nen iTV? Cool, dann biste ja der erste weltweit 😀

      19. Sep 2012 | 11:42 Uhr | Kommentieren
      • Piri

        Huch 🙂

        meine natürlich aTV

        19. Sep 2012 | 12:14 Uhr | Kommentieren
  • Pat

    Das ist doch alles verwirrend…

    Dritte mal dieses Jahr, dass die Bestände zu neige gehen und ich warte seit März, wo bereits die ersten Gerüchte aufgetaucht sind! Bin schon kurz davor doch wieder einen Hardware-Aktuellen PC zu kaufen! :-/

    19. Sep 2012 | 12:32 Uhr | Kommentieren
    • Sabu

      TU ES NICHT! Auf Apple warten lohnt sich immer, bei den heutigen Alternaiven (Windows, Android, etc.) !!

      19. Sep 2012 | 14:56 Uhr | Kommentieren
      • Pat

        Ich bin ja nicht unbedingt ein „Apple Jünger“… habe aber halt ein iPhone und ein iPad und bin super zufrieden und wollte jetzt halt auch mal einen Mac ausprobieren. Aber ich versuche jetzt seit März wirklich nur mit meinem iPad über die Runden zu kommen und muss wirklich sagen, dass Leute, die keinen Bürojob haben, mit Sicherheit bereits einen neuen PC gekauft haben/hätten. Viele Sachen benötigen einfach noch einen Lappi oder einen PC und da war ich auch wirklich schon einige Male kurz vorm bestellen. Aber jetzt habe ich es schon solange ausgehalten und warte noch den Oktober ab, sonst gibt’s definitiv einen Windows PC wieder… Mit denen bin ich ja bisher auch gut über die Runden gekommen 😉

        28. Sep 2012 | 8:24 Uhr | Kommentieren
  • Nico

    Ich warte auch schon ewig…. Es nervt nur noch :\

    19. Sep 2012 | 13:33 Uhr | Kommentieren
  • Invariance

    Ich warte auch schon einige Zeit.
    Langsam verliere ich das Interesse.

    19. Sep 2012 | 14:30 Uhr | Kommentieren
  • craky

    und mein alter pc ist seit monaten kaputt und warte die ganze zeit aud den imac. zum surfen nutz ich jetzr das ipad. ist aber kein ersatz. werd auch schon wahnsinnig.

    19. Sep 2012 | 14:34 Uhr | Kommentieren
    • Erkan

      Ganz genauso ist es bei mir auch :/

      Ich hoffe eigentlich auch, dass die am Design was ändern. Wäre voll cool wenn das iMac noch dünner wäre. Matt-Display wäre ja eh ein Traum *-*

      19. Sep 2012 | 22:47 Uhr | Kommentieren
  • Blackbird716

    Dünner? Nee, das Display matt, CPU, Grafikkarte, USB 3.0, ssd (pflicht) und eine beleuchtete Tastatur. Das wäre schon geil, das Gehäuse sieht schon super aus.

    19. Sep 2012 | 23:29 Uhr | Kommentieren
  • Eule

    schließe mich an.
    das warten nervt wirklich sehr. bin auch schon kurz davor mir einen jetzt aktuellen i mac zu holen. aber die aussicht auf ivy bridge und eine leistungsfähigere grafikkarte lockt schon sehr!

    20. Sep 2012 | 12:11 Uhr | Kommentieren
  • Marc

    Gibt es irgendwelche Neuigkeiten? Ich möchte ungern ein fast zwei Jahre altes Gerät kaufen, wenn 1-2 Wochen später die neue Version erscheint.

    26. Sep 2012 | 20:43 Uhr | Kommentieren
    • Nico

      Meine rede bin auch schon 2 Monate am warten und hab langsam die Nase voll was neues erfährt man auch nicht -_-

      27. Sep 2012 | 22:11 Uhr | Kommentieren
  • Andreas

    Also ich brauch nicht unbedingt einen neuen Prozessor und USB3 ebenfalls nicht. Firewire 800 reicht für Video-Schnitt in FullHD, also wozu?
    Der aktuelle i7 Quad ist zudem schneller als mein 8-core MacPro (2009).
    Ich warte lediglich sehnsüchtig auf ein mattes Display. Mein 2006er iMac ist sooo geil und wenn man freiberuflich 12-15 Std. an der Kiste sitzt will man einfach nicht „durch“ die Spiegelungen hindurch sehen. Denn auch wenn das Gehirn die irgendwann ausblendet ist es dennoch ein Zusatzbelastung.

    MATTES DISPLAY, alles andere ist OK wie es ist – iMac wo bst Du????

    06. Okt 2012 | 13:31 Uhr | Kommentieren
  • fradilux

    Habe noch einen alten weissen imac 21″ mit 250gb festplatte und 2 gb ram
    wollte mir jetz einen 27″ imac kaufen doch durch die vilen Gerüchte über neue imacs mit ivy bridge usb 3.0 besserer Grafik bin ich jetzt verunsichert ob ich kaufen oder warten soll. Das nervt

    10. Okt 2012 | 10:18 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen