Langweilig: Samsung Werbespot veräppelt iPhone 5 Kunden

| 9:25 Uhr | 34 Kommentare

Nach der Anti iPhone 5 Werbekampange in Printmagazinen und Zeitungen veröffentlicht Samsung nun die nächste Werbemaßnahme und nimmt abermals das iPhone 5 bzw. iPhone 5 Kunden ins Visier.

Erinnert ihr euch noch an die Samsung Werbeclips aus November 2011 bis Januar 2012 bei dem Samsung bereits versuchte, Apple Kunden auf den Arm nahm zu nehmen, um das Samsung Galaxy S2 in den Mittelpunkt zu rücken?

Seitdem hat Samsung nichts dazu gelernt. Wieder einmal werden wartende iPhone 5 Kunden vor einem Apple Store gezeigt und rein zufällig wundern diese sich über die „tollen“ Funktionen des Samsung Galaxy S3. Man könnte glatt meinen, Samsung gehen die Ideen aus. Wir sagen nur „Langweilig“. Ein kleines Eigentor hat sich Samsung übrigens vor wenigen Tagen mit einer Umfragr auf Facebook geschossen.

(Kleine Randnotiz: Wir möchten die Möglichkeiten, die Samsung mit dem Galaxy S3 bietet, nicht nur ins schlechte Rampenlicht stellen. Das Galaxy S3 bietet sowohl auf der Hardware- als auch Softwareseite gute Features. Gleichzeitig ist bei den Clips jedoch mehr Kreativität gefragt.)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

34 Kommentare

  • silicium

    Also entweder hat Samsung Angst vor dem iPhone 5 oder sie versuchen krampfhaft vom Image des „Selbst-kein-Handy-designen-können-Herstellers“ wegzukommen. Oder beides.
    Jedenfalls klappt’s auf die Art ganz und gar nicht. Die negativen Reaktionen in den Medien sollte für Samsung eigentlich Grund genug sein um zu sagen: „Okay, die Anti-Apple Kampagne war n Griff ins Klo“. Peinlich, peinlich^^

    20. Sep 2012 | 9:32 Uhr | Kommentieren
    • Joe

      Gute Zusammenfassung! Alles gesagt!

      20. Sep 2012 | 13:22 Uhr | Kommentieren
    • Marc

      Kann dem nur zustimmen. Naja, aber die Apple Kunden (wir) wissen ja sws welches Produkt das Bessere ist und von daher lassen wir die doch einfach machen… 😉 Idioten^^

      20. Sep 2012 | 13:37 Uhr | Kommentieren
  • Mike S.

    iPhone user, like the spot!

    20. Sep 2012 | 9:32 Uhr | Kommentieren
  • Schwabenami

    Bin grad aufgestanden, hab den Clip gesehen und könnt glei wieder pennen gehen so langweilig wie der war! Echt ein Armutszeugnis was Samsung da abliefert, die hätten des gern so.

    20. Sep 2012 | 10:21 Uhr | Kommentieren
  • Ray

    Ich finde es völlig in Ordnung, wenn ein Konzern den anderen beleidigt. Aber dass Samsung und iPhone-Käufer beleidigt, geht definitiv zu weit. Ok, in mir ruft dieser Spot eher Mitleid für die Samsung-Kunden hervor, die durch so eine Werbung unfreiwillig als die „besseren und klügeren Menschen“ dargestellt und so sicher auch einige Verachtung auf sie gelenkt wird.
    Würde Apple so etwas machen, fände ich das absolut nicht gut und würde mir stark überlegen, noch mal ein Produkt einer Firma zu kaufen, die mich in ihren „Krieg“ mit rein zieht.

    20. Sep 2012 | 11:09 Uhr | Kommentieren
    • MartioWario

      Kunden beleidigen – selbst wenn’s nicht die Eigenen sind ist immer eine schlechte Taktik.

      Ein weiterer Kritikpunkt: Werbung mit der Konkurrenz zu verbinden – ist eher schlecht für Samsung. Läßt Zweifel bei den S3-Kunden aufkommen und macht auf das neue iPhone aufmerksam (wer es vorher noch nicht wahrgenommen hat stellt mit dem Spot fest: Ui – neues iPhone).

      20. Sep 2012 | 16:09 Uhr | Kommentieren
    • Praktikhant

      lol, dass ich nicht lache…als ob du Fanboy jemals aufhören wird iPhones zu kaufen. Und außerdem wurde niemand in dem Spot beleidigt…aber hörst anscheinend eh nur was Apple möchte das du hörst.

      20. Sep 2012 | 19:21 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Stimmt der Clip ist langweilig. Aber man darf sich als Apple Käufer nicht wundern wenn man auf die Schippe genommen wird wenn man wie die Lemminge daherkommt und Stunden-/Tagelang für irgendein Lifestyle Gadget seine Zeit verbummelt.

    20. Sep 2012 | 11:12 Uhr | Kommentieren
  • Marcus

    Habe gestern mal so ein S3 in den Händen gehalten… Denke mal man kann die Smartphones nicht miteinander vergleichen… Das sind zwei unterschiedliche Philosophien…

    20. Sep 2012 | 11:25 Uhr | Kommentieren
    • Joe

      Kann gerade deinen Kommentar auf den Artikeln nicht nachvollziehen.

      20. Sep 2012 | 13:25 Uhr | Kommentieren
  • Daniel

    Irgendwie ganz witzig…

    Aber am Ende ist es eine Frage des Geschmacks… bewerbe ich mich positiv.. oder die anderen negativ.

    Ein Produkt oder eine Firma zu veralbern ist üblich… die Kunden / Befürworter blöd aussehen zu lassen, halte ich von der Außenwirkung her für wenig pfiffig! Vielleicht haben Mitt Romney und Samsung die gleichen PR-Berater. 😉

    20. Sep 2012 | 11:45 Uhr | Kommentieren
  • Olli

    Allein die Tatsache, dass Samsung sich über andere Hersteller profilieren muss ist Megaschwach. Peinlich!

    20. Sep 2012 | 12:01 Uhr | Kommentieren
    • Fu Man Shu

      Hmm… also ich hab die letzte Keynote noch nicht im Video gesehen, aber meines wissens nach, brachte Apple bis jetzt jedesmal irgendwelche geschönten vergleiche vom iPhone zu anderen Hersteller die auch Namentlich erwähnt wurden. Also ist Apple letztlich nicht anders. Vielleicht mit etwas mehr Stil.

      20. Sep 2012 | 13:58 Uhr | Kommentieren
      • Praktikhant

        und als das Antennen-Disaster beim iPhone4 losging hat Steve Jobs persönlich die Kritik abgeschwächt und gezeigt, dass es bei anderen Herstellern (angeblich) auch so ist

        20. Sep 2012 | 19:25 Uhr | Kommentieren
  • michael-eh

    frage mich wann apple endlich zurückschlägt ?

    20. Sep 2012 | 12:04 Uhr | Kommentieren
    • Joe

      Sie tun das schon…mit IPhone 5 und ihrem sensationellen Verkaufserfolg.

      20. Sep 2012 | 13:28 Uhr | Kommentieren
  • Crossfire

    Alda wie Tief muss man gehen nur um zu sagen, dass man nichts von Apple hält! Schön für Samsung, dass sie denken sie Sind die besten! Iditoten… Jeder hat seine Meinung und ich halte an meine! *Kopfschüttel*

    20. Sep 2012 | 12:04 Uhr | Kommentieren
  • Princex61

    Das ich nicht langweilig sondern armselig

    20. Sep 2012 | 13:08 Uhr | Kommentieren
  • craky

    ja ja… apple kopieren wie die bekloppten. ob design, icons, features, stecker und dock connector und sogar den apple store! als obs denen ihr absolutes vorbild wäre… und dann sich trotgdem über apple und deren kunden lustig machen. nicht nur peinlich, sondern extrem unglaubwürdig!

    20. Sep 2012 | 14:32 Uhr | Kommentieren
  • dc

    Wäre es lustig gemacht, hätte es mir gefallen. Ich habe bei „touching phones“ aufgehört zu schauen. Das ist erbärmlich, peinlich und armselig. Ekelhaft so etwas mit dem eigenen Firmenlogo als Werbung zu versehen. Die armen Samsung-Mitarbeiter im Marketingbereich, dass die sich so einen Schund ausdenken müssen.

    20. Sep 2012 | 14:47 Uhr | Kommentieren
  • mac

    ich weiß nicht ob sihc ncoh jemand an die „ich bin ein mac“ kampange erinnert aber da hat apple doch auhc recht scharf gegen windows und seine user geschossen, da hat sich bestimmt niemand hier aufgeregt das die microsoft kunden als langweiler dargestellt wurden nur weils wieder gegen apple geht ist es ein unding

    20. Sep 2012 | 14:53 Uhr | Kommentieren
    • :)

      An das musst ich auch denken! Ist genau das gleiche…

      Aber der Mac war nicht so weit verbreitet wie das galaxy s3 jetzt und deshalb frag ich mich wie Samsung dazu kommt

      Ich wette allerdings, das wenn es ein solchen Spot über galaxy gäbe, fänden die Apple Fans das wieder witzig….

      Ich bin da geteilter Meinung, freuen mich aber Schon auf mein neues iPhone, endlich ist der KopfhörerAnschluss unten ;)))

      20. Sep 2012 | 16:22 Uhr | Kommentieren
    • Praktikhant

      jupp, und im übrigen wird das in den USA mit allen Produkten so gemacht, dass die Konkurrenz schlecht gemacht wird…allerding immer nur durch Aufzählung von Fakten

      20. Sep 2012 | 19:27 Uhr | Kommentieren
  • andre

    Apple verapplet übrigens iPhone 5-Kunden!

    20. Sep 2012 | 15:29 Uhr | Kommentieren
  • jeremmypascalle

    knuffig, wie sich alle aufregen. Das S3 ist nunmal das bessere phone, da ändert auch die Überschrift: Lächerlich: nichts dran ;D

    20. Sep 2012 | 15:58 Uhr | Kommentieren
    • dc

      wenn man besser mit untertellergroßem Plastikbomber mit Android-OS gleichsetzt, ok.

      Ich habe doch leiber etwas handliches, wertiges in der Hand, das mit dem besseren OS läuft.

      Aktuell ist das (wie auch zuvor) das iPhone. Wenn Samsung ein iPhone-in-besser/gleichgut-aber-günstiger herstellt, würde ich dazu greifen. Ich bleibe dann doch erstmal beim iPhone 4/5.

      20. Sep 2012 | 16:47 Uhr | Kommentieren
  • Jacobus21

    Wieder muss man feststellen, dass diese Seite keine „News“-Seite ist, sondern nach dem Motte „Von Fanboys für Fanboys“ eingerichtet ist. Zum Thema Arroganz: Apple kann man in diesem Punkt nicht übertreffen.

    20. Sep 2012 | 17:24 Uhr | Kommentieren
    • Praktikhant

      hast meine absolute zustimmung

      20. Sep 2012 | 19:29 Uhr | Kommentieren
      • Amurtiger V

        … und die Android-Fanboys sind da gaaanz anders und auch immer so objektiv

        20. Sep 2012 | 19:47 Uhr | Kommentieren
        • dc

          wenn man das als geschmacklos, unlustig und einfach nur peinlich bezeichnet, muss man natürlich gleich ein Fanboy sein… Ich finde es in der Tat geschmacklos, unlustig und peinlich, und bin KEIN Fanboy. Apple ist mir als Unternehmen sogar deutlich unsympathischer als Samsung (mein Kühlschrank ist von Samsung ^^), ich finde Apple-Produkte überteuert (insbesondere iMac und macbooks, aber auch das iPhone) und kann den (ehemaligen) Kult/Hype um Apple gar nicht ab. Das iPhone ist aber ein sehr gutes Handy. Das iPad (habe ich) das beste Tablet. Qualität kaufen heißt nicht sofort ein Fanboy zu sein.

          Dieser Werbespot ist aber mMn einfach nur daneben. Kennt ihr noch den in Deutschland damals gebannten Werbespot von Burger King, in dem Ronald McDonald bei BK im Trenchcoat einen BigMac kaufen? Der war witzig und klug gemacht. Das hier ist einfach nur schlecht und beleidigend.

          20. Sep 2012 | 21:32 Uhr | Kommentieren
    • iDox

      Wenn du’s noch nicht festgestellt hast, die Seite heißt (mac)erkopf!!!

      20. Sep 2012 | 23:03 Uhr | Kommentieren
  • Robert

    glaubt ihr das alles eigendlich wirklich was ihr da sagt?
    versteht mich nicht falsch aber das würde mich wirklich mal interessieren!
    irgendwie hört ihr euch echt an wie so sektenanhänger die sich krampfhaft versuchen ( immer mit den gleiche argumenten ) das iphone schön zu reden und innovativ…. glaubt mir das ist es wirklich nicht!
    da bin ich mir ganz sicher… ihr seid echt wie anhänger einer sekte ich würde euch wirklich gerne helfen aber ich fürchte das geht nicht ihr werdet immer viel geld für apple produkte zahlen….ich war fasziniert was ich für möglichkeiten hatte als ich mich von meinem apple-wahn gelöst endlich kann ich sachen per bluetooth verschicken endlich kann ich meinen akku wechseln endlich kann ich micro sd´s in mein telefon machen und wenn ihr ehrlich wärt i,os hat mehr macken und abstürze als android oder windows phone…..ich weis dafür siehts aber gut aus wa?

    17. Feb 2013 | 17:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen