iPhone 5: Apple schaltet vier Werbespots

| 19:26 Uhr | 2 Kommentare

Kaum ist das iPhone 5 offiziell in den Verkaufsregalen (falls ihr noch irgendwo eins findet) schon schaltet der Hersteller aus Cupertino vier Videoclips, um die Features des iPhone 5 zu bewerben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der erste Spot namens „Thumb“ demonstriert, dass das iPhone 5 die perfekte Displaygröße für den Daumen und die eigene Hand besitzt. Der Clip zeigt, dass sich das iPhone 5 perfekt mit nur einer Hand bedienen lässt. Der zweite Spot „Cheese“ ist kein reiner iPhone 5 Spot. Vielmehr zeigt die Werbebotschaft eine Funktion aus iOS 6, die Apple dem iPhone 5 und iPhone 4S spendiert. Diese Rede ist von der Panorama-Funktion der Kamera-App.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit iPhone 5 Clip Nummer 3 „Physics“ zeigt Apple, dass das neue iPhone 5 dünner und leichter, gleichzeitig jedoch größer geworden ist und mehr auf dem Display darstellen kann. Der vierte iPhone 5 Werbespot hört auf den Namen „Ears“ und rück die neuen Apple Kopfhörer „EarPods“ in den Mittelpunkt, die Apple dem neuen iPhone 5 und den neuen iPods beilegt.

In gewohnter Manier konzentriert sich der Hersteller bei seinen iPhone 5 Werbespots auf ein Feature und zeigt dieses jeweils in einem 30-Sekunden-Clip.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: iPhone

Tags: ,

2 Kommentare

  • Gerrit Gutzeit

    Das Apple Werbespots immer gleich sofort auf allen Blogs kommen müssen! Aber ich verstehe das! MICH interessiert das auch :), sind auch schön geworden.

    23. Sep 2012 | 10:37 Uhr | Kommentieren
  • kNu7i

    aber iwie nicht mehr apple like

    23. Sep 2012 | 14:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.