Vergleich: Videoaufnahmen mit dem iPhone 5 und iPhone 4S

| 12:22 Uhr | 9 Kommentare

Mit der Vorstellung des iPhone 5 hat Apple nicht nur Dinge wie den A6-Chip, ein größeres Display und LTE im Gehäuse untergebracht, sondern auch das Kamerasystem verbessert. So sollen Fotos, die mit dem iPhone 5 bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen werden, eine deutliche bessere Qualität aufweisen, als ihre Pendants beim iPhone 4S. Zudem verbaut Apple ab sofort eine 1,2MP FaceTime HD Kamera mit rückwärtig belichtetem Sensor.

Bei Videoaufnahmen sollen die verbesserte Videostabilisierung, Fotoaufnahmen während der Videoaufnahme sowie eine Gesichtserkennung für mehr Komfort sorgen. Ein auf YouTube aufgetauchtes Video vergleicht die Videoqualität zwischen dem iPhone 5 und iPhone 4S.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

9 Kommentare

  • Benjamin

    Sorry, aber die Aufnahmen mit dem 4S sehen echt mieserabel aus. (Vorallem die zweite Szene mit dem Brunnen)
    Und ich als 4S-Besitzer kann bestätigen, dass die Aufnahmen mit dem 4S nun wirklich NICHT so schlecht sind wie in dem Video!

    23. Sep 2012 | 12:47 Uhr | Kommentieren
    • iChris

      guck beim brunnen nochmal genau… da steht doch was mit frontkamera oder welche szene meinst du ?

      23. Sep 2012 | 16:57 Uhr | Kommentieren
  • Robert

    Kann da Benjamin nur recht geben. Am Brunnen sieht man eindeutig, dass es nicht das iPhone 4S ist … mein 4S macht gefühlt die gleichen Aufnahmen wie links im Video zu sehen … !

    23. Sep 2012 | 12:56 Uhr | Kommentieren
  • Lt. Frank Drebin

    Auf dem Video hinterlassen beide Kameras einen schlechten Eindruck!

    23. Sep 2012 | 12:58 Uhr | Kommentieren
    • ÄSZED

      Ja, meine Spiegelreflexkamera bzw. mein Sony XDCAM EX PMW-EX1R machen da eindeutig bessere Bilder! Wenn überrascht es? 🙂

      23. Sep 2012 | 13:29 Uhr | Kommentieren
  • Schüddy

    Doch, das stimmt alles so. Die Szene mit dem Brunnen war nur die Frontkamera, die bekanntlich beim 4S nur eine sehr dürftige Qualität hat.

    23. Sep 2012 | 13:56 Uhr | Kommentieren
  • Pastuszka

    Ich glaube der Macher des Videos hat es darauf angelegt, dass die Aufnahmen der Kamera des 4s viel schlechter werden sollten. Man muss auch übertreiben.

    23. Sep 2012 | 14:33 Uhr | Kommentieren
  • dc1

    Ich finde beides ok, immerhin handelt es sich hier um eine Minikamera in einem Smartphone und nicht um einen eigenständigen Fotoapparat.

    Mal was anderes: ich habe das iPhone5 heute im Tmobile-Shop kurz ausprobiert (in der schwarzen Version). Das Design ist viel edler als es auf den Fotos wirkt. Richtig top. Die zwei- bzw. dreigeteilte Rückseite sieht richtig hochwertig aus. Dazu ist das Handy viel dünner in echt, als ich es erwartet habe. Ich tippe das liegt daran, dass das Handy länger wurde und dadurch dieser Eindruck entsteht. Viel dünner ist es im Vergleich zum 4S ja eigentlich nicht, aber das macht optisch echt viel aus. Der große Screen ist perfekt, Punkt. Nur das Seitenverhältnis von 16:9 (?) hat mir nicht gefallen. Durch das längliche Design wirkt das Seitenverhältnis unrund, ungemütlich und gequetscht. Da hätte Apple die breite des iPhones lieber um 0,5 cm vergrößern sollen, dann würde das Handy nicht so gequetscht wirken.

    Das war das einzige, was mir gar nicht gefallen hat. Ansonsten top.

    23. Sep 2012 | 15:38 Uhr | Kommentieren
  • dc1

    achja und das Gewicht: ein Traum. Das Handy ist ja nur 30(?) Gramm leichter, fühlt sich aber an wie halb so schwer. Dabei aber stets hochwertig und in gar nicht billig.

    Richtig klasse.

    23. Sep 2012 | 15:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen