iPhone 5: Nutzer klagen über WiFi-Probleme

| 11:07 Uhr | 42 Kommentare

Seit vergangenen Freitag wird das iPhone 5 ausgeliefert und steht in zahlreichen Apple Stores und bei Mobilfunkprovidern (sollten noch welche vorrätig sein) in den Verkaufsregalen. Mehrere Millionen Einheiten dürften mittlerweile ausgeliefert worden sein.

In den letzten Tagen erreichen uns mehrere Mails von Usern, die über WiFi-Probleme beim iPhone 5 klagen. So schreibt uns Christoph beispielsweise

Ich bin seit vergangenem Freitag stolzer iPhone 5 Besitzer. Ich habe allerdings einige Probleme mit der Wlan Verbindung. Wenn ich das iPhone 5 mit meinem Wlan Router verbinde, funktioniert die Verbindung für ca. 1 Minute perfekt und dann geht nichts mehr. Auf dem Display wird zwar immer noch eine hervorragende Verbindung angezeigt aber ich kann weder Facebook aktualisieren noch den App Store Laden.

An meinem Router kann es aber eigentlich nicht liegen, da mein iPad 2 und das iPhone 4S ohne Probleme funktionieren. Ich habe den Router schon neugestartet und mein Netzwerk zurückgesetzt. Alles ohne Erfolg.

Jan äußert sich wie folgt

Hallo Macerkopf-Team,

Hab heut früh durch DHL mein iPhone 5 von der Telekom bekommen. So weit so gut. Leider klappt die Wifi verbindung nicht. Es erkennt zwar das PW von meinem Wlan aber es schafft sich nicht sich damit zu verbinden., was zur folge hat, dass ich mein Backup nicht laden kann, was sehr ärgerlich ist. Am Wlan liegts nicht. Bin mit meinem Laptop drin.

Von Julian heißt es

Es gibt unter iOS 6 WLAN Probleme. ich weiß nicht, wie weit das geht, aber in meinem Fall gab es Probleme auf dem iPhone 5 mit iOS 6, nachdem ich aus dem iCloud Backup mein iPhone eingerichtet habe. Wenn man aber aus einem iTunes Backup wiederherstellt, gibt es keine WLAN-Probleme!

Ein Blick in die Apple Support Foren zeigt, dass die Drei nicht alleine sind, Rund um den Globus berichten mehrere Anwende, über WiFi Probleme bei ihrem iPhone 5. Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht, worin die WiFi-Probleme begründet sind. Wir können nur hoffen, dass Apple in Kürze ein Firmware-Update nachschiebt und die Probleme in den Griff bekommt.

Wie sieht es bei Euch aus?

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

42 Kommentare

  • Martin

    Von wegen in zahlreichen Apple Stores steht das iPhone 5 in den Regalen. War am Samstag und heute in Köln im store und es war immer ausverkauft -.-

    24. Sep 2012 | 11:12 Uhr | Kommentieren
    • dc1

      Holy out of stock, Batman!
      Ein Applegerät, dass in den ersten Wochen nach Markteinführung restlos ausverkauft ist? NO WAY!

      24. Sep 2012 | 14:44 Uhr | Kommentieren
  • Freddy

    Wollen wir hoffen, dass es durch ein Firmware-Update gelöst werden kann. AntennaGate die zweite ^^

    24. Sep 2012 | 11:13 Uhr | Kommentieren
  • mated

    Ich habe diese Probleme zum Glück nicht. Habe Samstag mein Iphone 5 bekommen, gestartet, Backup aus der Cloud hergestellt und alles ohne Probleme. Auch beim Wlan im Büro alles Tipp Top. Bei meinem Imach gab es seinerzeit Probleme mit der Verbindung zur heimischen Fritz Box. Hier hat es geholfen die Option „Für 5GHZ optimierte Funkkanäle“ in der Fritz Box zu deaktivieren.

    24. Sep 2012 | 11:21 Uhr | Kommentieren
  • Pascal

    Nach dem iOS 6 Update ging alles aber kurz danach kam kein iOS6 Gerät ins WLAN. Es kam immer ein komischer Fehler, der inzwischen nun weg ist. Hat alle iOS 6 Geräte betroffen….

    24. Sep 2012 | 11:30 Uhr | Kommentieren
    • BastiK1979

      Ich hatte nach dem Update meine iPhone 4S auf iOS 6 auch Probleme, in mein WLAN zu kommen. Direkt nach dem Verbinden ging ein Fenster mit einer Apple- URL auf (sah mir nach dem gleichen Vorgang aus, wie wenn man sich an einem öffentlichen WLAN Hotspot anmelden muss) und meldete dass die eingegebene Adresse (oder so ähnlich) ungültig sei. Habe das nur wegbekommen, als ich mein iPhone und den Router mehrfach neu gestartet und mein WLAN manuell neu eingetragen hatte.. Kann es sein, dass iOS mein WLAN mit einem öffentlichen (mit notwendiger Anmeldung) verwechselt hatte?

      24. Sep 2012 | 11:46 Uhr | Kommentieren
  • Argonox

    Ich hatte bis jetzt noch keine Wifi Probleme (2 verschiedene Accesspoints getestet)

    Iphone 5, Iphone 4s und Ipad 3 mit IOS6

    24. Sep 2012 | 11:38 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    Das wird an iOS 6 liegen.
    Ich habe ein iPhone 4S mit iOS 6 und habe auch diese W-LAN Probleme.

    24. Sep 2012 | 11:43 Uhr | Kommentieren
    • Karl

      Bei mir auch: iphone 4s, wlan immer nur kurzzeitig nutzbar. Alle hier und in anderen Foren genannten Tricks bringen nichts.

      24. Sep 2012 | 12:25 Uhr | Kommentieren
      • Wurschd

        iPhone 4 und ipad2. Nach Update auf ios6 gabt es auch bei mir Probleme. Komplett zurücksetzen und wiederherstellen dann hat’s geklappt.

        24. Sep 2012 | 12:49 Uhr | Kommentieren
        • dc1

          Ipad 2 und Iphone 4 (nonS), beide auf iOS 6, keine wlanprobleme. Nur der Updateprozess hatte beim iphone4 Probleme gezeigt. Offiziell war der Updateprozess fehlgeschlagen und ich musste das Telefon wiederherstellen. Nach der Wiederherstellung läuft das Gerät aber mit iOS6 problemlos.

          24. Sep 2012 | 14:48 Uhr | Kommentieren
  • Gerd

    Mein iPhone 5 32GB schwarz hat Wlan Probleme!
    Verbindet sich zwar problemlos, liefert aber nur 1-2MBit, iPad 3 und iPhone 4s im gleichen Wlan liefern 10MBit.
    Austausch ist bereits beauftragt. Mini Kratzer am Gehäuse, und ein Fremdkörper unterm Glas.
    Komisch war gestern abend: Flugmodus aktiviert, trotzdem kam eine Push-Nachricht an?!

    24. Sep 2012 | 11:48 Uhr | Kommentieren
  • Heiko S.

    Meine beiden iOS6 – Geräte (iPhone 4 + 5) funktionieren auch am heimischen Router einwandfrei!

    24. Sep 2012 | 11:51 Uhr | Kommentieren
  • Stefan

    Ich hatte genau diese Probleme mit meinem Ipad 2 allerdings noch unter 5.1.1 unter IOS6 geht es jetzt…

    24. Sep 2012 | 11:53 Uhr | Kommentieren
  • B7fk

    Ich hatte das Problem auch kurzzeitig.
    Ich habe folgende Schritte ausgeführt, dann lief es:

    Einstellungen ->WLAN->auf den blauen Pfeil-> dieses Netzwerk ignorieren

    iPhone neu starten -> WLAN neu anlegen.

    Bei mir hat’s geholfen.

    24. Sep 2012 | 12:10 Uhr | Kommentieren
  • Mike Stechert

    also leute da gibt es ein netten spruch “ es liegt immer am benutzer “ der immer zutrifft nach meiner erfahrung .

    24. Sep 2012 | 12:11 Uhr | Kommentieren
  • Sebastian

    Hab sowohl mit dem neuen 5 als auch mit dem 4S unter iOS6 absolut keine Probleme.
    Übrigens auch nicht eine kleine Macke am Gehäuse :))

    24. Sep 2012 | 12:15 Uhr | Kommentieren
  • Max

    Habe ein iPhone 5 und habe keinerlei Probleme. Wobei ich sagen muss, dass es im mobilen Internet sogar scheller ist als im WLan. 😉

    24. Sep 2012 | 12:21 Uhr | Kommentieren
  • Pauline

    iPhone 4
    Seit dem iOS 6 Update hat auch mein iPhone die WLAN Probleme.
    Router aus- und einschalten behebt das Problem, aber leider nur kurzfristig.
    Im englisch sprachigen Apple Forum berichten hunderte von Usern, auch aus Australien, dass sie auch dieses Problem mit ihrem iPhone 5 haben.
    Das Gros der User schreibt, dass das mit dem Router und WPA2 zu tun hat. Einige haben auf WPA umgestellt und danach hatte das Handy wieder eine Internet Verbindung.

    Das werde ich aber bestimmt nicht machen, denn ich kenne mit dem Router nicht aus.
    Das sich Apple zu diesem Problem nicht äußert, das ist unmöglich und ärgerlich.

    24. Sep 2012 | 12:31 Uhr | Kommentieren
  • Marcus

    Ich habe iOS 6 auf meinem 4er… Alles funzt von Anfang an, also muss es doch mit den Geräten zusammen hängen….

    24. Sep 2012 | 12:39 Uhr | Kommentieren
  • Thorsten

    Auch keine Probleme mit dem Wifi, läuft super. Vor allem der Empfang ist unheimlich super, trotz Vodafone fast überall 3G empfang. Super!

    24. Sep 2012 | 12:49 Uhr | Kommentieren
  • Mario

    Bei mir Ipad 3 und Iphone 4s
    Lief nach dem Upadate auf IOS6
    Alles ohne Probleme, normal weiter wie vorher auch.
    Weiß der Teufel woher mache Probleme herkommen

    24. Sep 2012 | 12:49 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Iphone 4s mit IOS 6 -> 4 WLAN Netze getestet, gar keine Probleme.

    24. Sep 2012 | 12:53 Uhr | Kommentieren
  • Andrea

    … bei mir läuft das Wifi auch super. Empfang sehr gut, rasende Geschwindigkeit beim Seitenaufbau. Speedtest bei Wlan einfach unglaublich. Also absolut bis jetzt keine Probleme. Hoffe es bleibt so!!!

    24. Sep 2012 | 13:00 Uhr | Kommentieren
  • Jobst

    Die Bluetooth-Kopplung mit Macbook und iphone Cradle klappt auch nicht. Warten auf das Update ist wohl angesagt.

    24. Sep 2012 | 13:09 Uhr | Kommentieren
  • HaDeKit

    Ich habe mit dem iPhone 5 überall deutlich besseren Empfang als mit meinem alten iPhone 4 und iPad 2, egal ob Edge, 3G und WLAN. Teilweise ist LTE vorhanden wo früher nur Edge- bzw. minimaler 3G-Empfang war.
    Egal wie und wo man versucht, das iPhone antennagatemäßig abzudecken.

    Bin allerdings auch bisher nur in Airport Extreme Netzwerken mit 5 GHz unterwegs gewesen (die, einmal korrekt eingerichtet, „extreme“ stabil und funkstark laufen mit sämtlichen Geräten)

    24. Sep 2012 | 13:19 Uhr | Kommentieren
  • Chefkoch

    iPad 3, iPhone 4 und iPhone 4S alls auf iOS 6 und keine Probleme mit WPA2 am Netgear WNR3500 (tomato-Firmware). Zum iPhone 5 kann ich erst in ein paar Wochen eine Aussage treffen ;o)
    Gruß

    24. Sep 2012 | 13:23 Uhr | Kommentieren
  • Thorsten

    Ich habe seit dem update auf iOS 6 Wlan-Verbindungs-Problem mit meinem iPhone 4. Erfindet bekannte Wlanverbindungen nicht mehr. Mit neuen macht es auch Probleme.
    Gruß

    24. Sep 2012 | 13:53 Uhr | Kommentieren
  • AppleChris

    Ich hatte mit dem iPhone 4 und iPad 1/3 schon immer WiFi Probleme im DHCP Modus. WLAN Logo war da aber keine Verbindung. Ich habe den DHCP-Server deaktiviert im Router und manuelle IPs vergeben für die iOS Geräte. Seitdem habe ich das Problem nie wieder gehabt. Schalte ich testweise DHCP an, ist es nach kurzer Zeit wieder da, das Problem.

    24. Sep 2012 | 14:14 Uhr | Kommentieren
    • B7fk

      scheint an der Reaktionszeit Deines DHCP Servers/Routers zu liegen.

      24. Sep 2012 | 15:18 Uhr | Kommentieren
    • Wurschd

      Firmwareupdate vom Router, wird dir bestimmt helfen.

      24. Sep 2012 | 17:05 Uhr | Kommentieren
  • Amurtiger V

    2x iPhone 4 S im Haushalt beide auf IOS 6 umgestellt. Null Probleme mit dem WLAN

    24. Sep 2012 | 17:22 Uhr | Kommentieren
    • iPhoneUser

      kein Wunder, es betrifft ja (angeblich einige) iPhone 5 User und nicht IOS6 upgrader mit veralteter Hardware…

      24. Sep 2012 | 17:54 Uhr | Kommentieren
  • Sebastian

    Hatte das Problem mit der GM beim 4s, welche ja identisch mit dem final RC ist. Habe es einfach wiedergestellt und es klappte wieder. Wer weiß.

    24. Sep 2012 | 17:59 Uhr | Kommentieren
  • B7fk

    mal ’nen Tip für die „immer-noch-Probleme-haben-User“:

    legt mal die Kanäle für euer WiFi fest am Router. Z.B. 11 für b/g/n und 44 für a/n

    24. Sep 2012 | 18:25 Uhr | Kommentieren
  • Matz

    iPhone 4 –> nach iOS 6 Update nur noch extrem langsames WLan oder gar nichts, trotz voller 3 Balken Empfang. Armer Steve, was machen diese Nasen nur mit seinem Ruf!

    25. Sep 2012 | 6:53 Uhr | Kommentieren
  • iphone-heilanstalt

    Hallo,
    hier auch nun ein kurzes Statement…habe am Freitag Nachmittag mein 5er bekommen, bin von dem Teil sehr beeindruckt. Super Design, tolle Verarbeitung(weißes Modell).
    Auch das aufspielen des Backup hat tadellos funktioniert. Keine Probleme mit Empfang oder W-LAN.
    Habe auch 2 3GS sowie ein 4er auf ios6 gebracht, alles ohne Probleme.
    Fazit: Ein beeindruckendes Smartphone was da wieder aus Cupertino gekommen ist…

    25. Sep 2012 | 9:09 Uhr | Kommentieren
  • Djbuempf

    Seitdem ich mein 4S und iPad 3 WiFi iOS 6 verpasst habe, will sich das iPad nicht mehr mit dem iPhone über den persönlichen Hotspot verbinden. Über Bluetooth klappt es aber wunderbar. Und beim iPhone stimmt was mit dem Mobilfunk nicht. Es hat 3G Empfang und plötzlich nur noch GSM, das bleibt so lang bis ich Flugmodus ein und ausschalte. Danach bucht er sich wieder ins UMTS Netz ein. Hat da jemand einen Tipp?

    25. Sep 2012 | 14:19 Uhr | Kommentieren
  • Ghost

    Habe auch WLAN Probleme, am Anfang schien alles ok doch trotz anzeige des WLAN Symbols hat mein iPhone Daten über UMTS geladen und so war mein Datenvolumen im Nu aufgebraucht. Seit wenigen TAgen geht gar nichts mehr und ich kann mich an keinem WLAN mehr anmelden, auch kopplung mit dem iPAd Hotspot geht nicht mehr 🙁 Gerät wird heute von Apple ausgetauscht mal schauen.

    12. Okt 2012 | 9:30 Uhr | Kommentieren
  • Chris M

    Hi also hab ein iPhone 5 und hatte auch probleme mit dem wifi – bei mir hat es geholfen von wep2 auf Web beim Router umzusatteln. Mein router war etwas älter. Wifi geht jetzt schnell und permanent. Greetz Chris

    14. Okt 2012 | 18:33 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    2x iPhone 4S im Hause. Die gleichen Bedingungen, aber eins nimmt das WPA2 Passwort vom Router nicht an. So… Jetzt kommt ihr!

    16. Okt 2012 | 21:56 Uhr | Kommentieren
  • brook.m

    Bei mir war es ein Sonderzeichen im Wlan Passwort. Nachdem ich das #-Zeichen aus dem Passwort entfernt hatte, konnte ich auch das iPhone 5 verbinden. Scheiß Apple. Wo ist hier eigentlich die Qualitätssicherung. Sowas kann sich kein anderer Leisten.
    Gruß

    17. Jan 2013 | 15:40 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen