Apple Store Mitarbeiter sollen iOS 6 Karten-App verbessern

| 19:22 Uhr | 4 Kommentare

Eine der größten Veränderungen in iOS 6 ist die Einführung einer Apple eigenen Karten-Applikation. Google Maps wurde verbannt und durch eine eigene Lösung ersetzt. Die Meinungen zur neuen Karten-App sind unterschiedlich und wurden in den letzten Tagen kontrovers diskutiert. Kartendarstellung und turn-by-turn Navigation können überzeugen, die Satellitenansicht lässt in vielen Bereich zu Wünschen übrig.

Wie die Kollegen von Macrumors in Erfahrung gebracht hat, verpflichtet Apple aktuell seine Retail Store Mitarbeiter dazu beizutragen, die Karten-App in iOS 6 zu verbessern. Details sind unbekannt, fest steht, dass teilnehmende Stores sich wöchentlich 40 Stunden der Karten-App widmen müssen. Das Umfeld, Points of Interests etc. sollen so überprüft und Korrekturen übermittelt werden. Bekanntermaßen können direkt über die App „Probleme gemeldet werden“.

Wie genau das Prozedere von statten gehen soll, ist nicht überliefert. Pro Store sollen sich sich 10 Mitarbeiter um diese Aufgabe kümmern. Apple betreibt knapp 400 Stores mit ca. 40.000 Mitarbeitern in mehr als einem Dutzend Ländern.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

4 Kommentare

  • AppleFreak

    Klar, von jedem store wird dann ein Satellit und Weltall geschickt und macht von oben Bilder

    03. Okt 2012 | 19:40 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Darum gehts hier nicht!

      03. Okt 2012 | 19:43 Uhr | Kommentieren
  • Tim

    Gar nicht so dumm, Google hat über 7500 Mitarbeiter daran, Apple versucht personelle Engpässe auszugleichen. Dies meinte jüngst auch ein Geo Ingenieur. Sie brauchen dringend mehr Leute die drüber gucken.

    03. Okt 2012 | 20:03 Uhr | Kommentieren
  • Kalle

    Deswegen je mehr leute die „problem melden“-funktion nutzen desto mehr informationen kann apple korrigieren oder neu aufnehmen.

    04. Okt 2012 | 2:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen