Bowers & Wilkins P3: überzeugender On-Ear Kopfhörer

| 11:32 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Wochen haben die britischen Lautsprecher- & Kopfhörer-Spezialisten von Bowers & Wilkins mit dem Bowers & Wilkins P3 (Amazon Link) ein neues Mitglied in der Kopfhörerfamilie begrüßt. Bei dem P3 handelt es sich um den kleinen Bruder des B&W P5, der schon seit längerem auf dem Markt ist. In den letzten Wochen und Monaten haben wir uns bereits mit mehreren In-Ear-Kopfhörern beschäftigt (z.B. Bowers & Wilkins C5 oder Atomic Floyd SuperDarts), so dass wir bereits über eine gewisse Grunderfahrung bei Kopfhörer-Tests aufzuweisen haben. An dieser Stelle müssen wir jedoch ehrlicherweise anführen, dass der P3 der erste On-Ear-Kopfhörer ist, der von uns ausführlich getestet werden.

Unboxing
Schon beim Auspacken der P3 On-Ear-Kopfhörer erhält man den Eindruck, dass man etwas hochwertiges in der Hand hält. Zunächst muss man den Deckel des Kartons abheben, um an den Kopfhörer zu gelangen. Dieser ist jedoch zusätzlich noch in einem Transport-Etui aus Kunststoff gelagert. Gute Idee, dem Kunden ein kleine Verstaumöglickeit für den P3 für unterwegs mit an die Hand zu gehen. So sind die Faltkopfhörer gut untergebracht und man muss keine Sorge haben, dass diese in der Tasche (oder sonst wo) Schaden nehmen.

Lieferumfang

  • P3 Kopfhörer
  • universelles, Apple zertifiziertes Made for iPad (MFI) Anschlusskabel inkl. Mikrofon und Fernbedienung
  • Standard Audio-Line-Kabel
  • Schützendes Hartschalenetui für den sicheren Transport
  • Dokumente

Test
Kopfhörer sollten in erster Linie robust und gleichzeitig angenehm zu tragen sein, über einen guten Klang verfügen und natürlich gut aussehen. Alle genannten Merkmale sind stark individuell beeinflusst. Der P3 dürfte den Großteil der Anwender jedoch sehr zufriedenstellen, davon sind wir überzeugt.

Zusammengeklappt kommt der P3 auf eine Höhe von 10,5cm, auseinandergeklappt sind es 16,5cm. Die Breite 15cm sowie die Tiefe 4,8cm bleiben konstant. Das Gewicht liegt bei gerade mal 130g. Direkt beim ersten Aufsetzen des P3 fällt auf, dass dieser mit einem angenehmen Druck auf den Ohren liegt. Nicht zu schlapp und nicht zu fest. Der verwendete Memory-Schaum im Ohrpolster passt sich bereits nach kurzer Zeit an unser Ohr an, so dass kein Ton verloren geht.

Die Ohrpolster sind magnetisch mit dem restlichen Kopfhörer verbunden und lassen sich mit einem gekonnten Griff abnehmen und bei einem Defekt tauschen. Über diese Art und Weise gelangt ihr auch zu der Möglichkeit, das 1,2m lange Kopfhörerkabel zu tauschen. B&W hat mitgedacht. Solltet ihr warum auch immer einen Kabelbruch haben, könnt ihr mit wenigen Handgriffen das mitgelieferte Ersatzkabel installieren.

Kommen wir zum Sound. Wie in vielen vergangenen Tests auch, haben wir sowohl ruhigere Töne als auch rockigere Sounds durch die Membrane geschickt. Neben der Klassik musste dieses Mal Nirvana und natürlich AC/DC dran glauben. Da die Klassik nicht ganz so unser Ding ist fiel dieser Test ein wenig kürzer aus. Der P3 sorgte für präzisen Klang und saubere Töne.

Dann waren Nirvana und AC/DC an der Reihe und es fiel uns schon schwerer, die Kopfhörer von den Ohren zu nehmen. In allen Lautstärkebereichen hinterließen die Kopfhörer einen guten Eindruck. Der Bass war satt, der Sound präzise und es machte Spaß die Kopfhörer zu tragen. Darauf kommt es ja an.

In den musikfreien Minuten lässt sich der P3 um den Hals hängen. So könnt ihr diesen kurz zwischenparken, wenn ihr beispielsweise in der Stadt unterwegs seid und ihr euch unterhalten möchtet.

Fazit
Bei dem Bowers & Wilkins P3 handelt es sich um einen ultraleichten On-Ear-Kopfhörer, der uns, bis auf ein paar kleine Abzüge in der B-Note, voll und ganz überzeugt. Fürs Auge optisch ansprechend sowie zeitlos . Der Genus für die Ohren kommt ebenso nicht zu kurz. Der P3 sitzt auch bei längerem Gebrauch noch angenehm auf den Ohren und leitet den Sound überzeugend weiter. Solltet ihr auf der Suche nach einem On-Ear-Kopfhörer sein, so solltet ihr den Bowers & Wilkins P3 definitiv mit in die engere Auswahl nehmen.

Preis und Verfügbarkeit
Der Bowers & Wilkins P3 On-Ear-Kopfhörer ist sowohl in den Farben weiß und schwarz erhältlich. Der Preis liegt für beide Modelle bei Amazon bei 198 Euro. Der P3 ist sofort und ohne Versandkosten lieferbar.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen