iPhone 5 Preise im internationalen Vergleich

| 15:49 Uhr | 3 Kommentare

Am 12. September vorgestellt, lässt sich das iPhone 5 mit Vertrag seit dem 14. September hierzulande bei der Deutschen Telekom, o2 und Vodafone bestellen. Die Preise für das iPhone 5 variieren stark in Abhängigkeit des gewählten Tarifs. Das iPhone 5 ohne Vertrag lässt sich seitdem ebenso im Apple Online Store bestellen und beginnt bei 679 Euro (16GB Variante) hier in Deutschland.

Der offizielle iPhone 5 Verkaufsstart erfolgte am 21. September in 9 Ländern (u.a. Deutschland, USA, Großbritannien), am 28. September folgten weitere 22 Länder (u.a. Österreich und Schweiz). Die Jungs und Mädels vom Preivergleich idealo haben sich die Mühe gemacht und die iPhone 5 Preise zahlreicher Länder zu vergleichen.

Plant ihr euren nächsten Urlaub in Kanada, Hong Kong, Singapur oder der Schweiz und steht zeitgleich noch ein iPhone 5 Kauf an, so spart ihr bares Geld. In Kanada ist das Smartphone im Ländervergleich mit 555,51 Euro (inkl. 5 Prozent Basis Mehrwehrtsteuer )bisher am günstigsten.

Ungarn bildet bisher mit 740,98 Euro brutto das Schlusslicht. In Hong Kong zahlt man mit 560,74 Euro (inkl. MwSt.) ca. 16 Prozent weniger als für den Landerdurchschnittspreis. Die folgenden Ränge belegen Singapur (598,39 Euro), Schweiz (603,15 Euro), Australien (646,55 Euro), und Großbritannien (662,34 Euro).

Update: Danke für den Hinweis in den Kommentaren. Die Zollbestimmungen sollten natürlich in jedem Fall beachtet werden. Die Übersicht dient primär dem internationalen Vergleich.

3 Kommentare

  • Thomas

    >Plant ihr euren nächsten Urlaub in Kanada, Hong Kong, Singapur
    >oder der Schweiz und steht zeitgleich noch ein iPhone 5 Kauf an,
    >so spart ihr bares Geld. In Kanada ist das Smartphone im Ländervergleich
    > mit 555,51 Euro (inkl. 5 Prozent Basis Mehrwehrtsteuer )bisher am günstigsten.
    Aber nur wenn der Zoll euch nicht erwischt, sonst wird’s teurer als in D (19% EUSt + Strafe).

    04. Okt 2012 | 15:54 Uhr | Kommentieren
    • Ado

      Kannst auch legal Einführen -> 19% auf den Kanadischen Basispreis gibt immer noch 30 EUR Einsparung

      04. Okt 2012 | 19:45 Uhr | Kommentieren
  • markus2712

    Nur wurde doch in der Presse berichtet, das Tim Cook (entgegen zu Steve Jobs, ein iPhone für alle Länder auf der Welt) entschieden haben soll, jetzt mindestens 3 verschieden iPhone 5 Modelle (America, Asien, Europa u.s.w.) zu Produzieren. Das würde doch heißen, das das iPhone 5 mit verschiedene Chipsätze nicht mehr mit alle Mobilfunknetze kompatibel ist . . . oder?

    Also wohl besser in Deutschland kaufen.

    07. Okt 2012 | 17:05 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen