Samsung Galaxy S3 Mini: 4 Zoll Display und Dual-Core CPU

| 16:33 Uhr | 19 Kommentare

Nach der gestrigen Vorstellung des Samsung Galaxy S3 Mini lassen wir es uns in gewohnter Manier auf Macerkopf.de nicht nehmen, einen Blick über den Tellerrand zu werfen und auf den kleinen Bruder des Samsung Galaxy S3 einzugehen.

Wie angekündigt, hat Samsung am gestrigen Abend das neue Samsung Galaxy S3 mini vorgestellt. Da bei knapp 5″ das Ende der Fahnenstange für ein Smartphone erreicht ist, gibt es für Samsung nur einen Weg. Das Display wird wieder einen Hauch kleiner und so tritt das Samsung Galaxy S3 Mini (zumindest im Bezug auf die Displaygröße) mit seinem 4″ Display in Konkurrenz zum iPhone 5.

Samsung verbaut ein 4″ Super AMOLED Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten (233ppi). Bei der CPU setzt der sudkoreanische Hersteller auf einen 1GHz Dual-Core-Prozessor. 1GB Arbeitsspeicher ist an Bord. Auf der Rückseite des Gerätes befindet sich eine 5MP Kamera mit LED Flash, vorne kommt eine VGA Kamera zum Einsatz.

Intern stehen dem Samsung Galaxy S3 mini 8GB bzw.16GB Speicher zur Verfügung, dieser kann mittels MicroSD Karte um bis zu 32GB erweitert werden. Bluetooth 4.0, 802.11n WiFi, UMTS/Edge (HSPA 14.4/5.76 900/1900/2100; EDGE / GPRS 850/900/1800/1900), NFC (auf Wunsch) sowie ein UKW-Radio sind ebenso integriert. Ausgeliefert wird das Gerät mit Android 4.1 Jelly Beans. Die Maße des Gerätes liege bei 121,55 x 62,95 x 9,85 mm. Das Samsung Galaxy S3 Mini GT-I8190 wigt 111,5g.

Zur Verfügbarkeit und zu den Preisen ist Samsung während der Präsentation nicht eingegangen.

19 Kommentare

  • AppleFreak

    HÄSSLICH

    12. Okt 2012 | 16:39 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Ja klar. Jetzt hat Apple das „One Thumb“ 4″ Display im iPhone 5 und zack muss Samsung dies wieder kopieren. Das ist an Dreistheit nicht zu überbieten!

    12. Okt 2012 | 16:45 Uhr | Kommentieren
    • Eric

      Ball mal flach halten – schon bekannt das das iPad Mini auch
      deshalb rauskommt weil Apples Eddy Cue das 7er Galaxy von
      SAMSUNG getestet und die Größe für gut befunden hat ??
      Und das kleine Samsung ist keineswegs eine Kopie , das fängt
      schon bei’m unterschiedlichen Seitenverhältnis des Displays an..

      13. Okt 2012 | 12:11 Uhr | Kommentieren
  • Oliver

    Vorallem ist das Teil wohl nicht als Konkurrenz zum 5er zu sehen, von der Ausstattung eher zum 4s….und da loost es wohl ziemlich derbe ab: Display Auflösung, Verarbeitung etc. Samsung: BIG FAIL!

    12. Okt 2012 | 16:54 Uhr | Kommentieren
  • Schüddy

    Ich finde es sehr amüsant zu lesen, dass heutzutage ein 4 Zoll Display ganz offiziell als „mini“ angepriesen wird. Noch vor ein paar Jahren galt das alte iPhone mit 3,5 Zoll Display als ziemlich großes Handy…

    12. Okt 2012 | 16:56 Uhr | Kommentieren
    • Marc

      Oh ja, stimme dir voll und ganz zu! Ich verstehe diese Entwicklung auch nicht…

      Schon als die ersten Gerüchte aufkamen, dass das iPhone 5 ein 4″ Display haben soll, schrieb ich:

      „Das iPhone soll die Gehäusegröße beibehalten.

      Wer zum Teufel will ein Tablet PC als Smartphone mit sich rumschleppen?! Siehe Galaxy S2/3, HTC One, usw.!

      Wir waren doch mal an dem Punkt, an dem Handys/Smartphones KLEIN und praktisch sein sollten! Gleich passen die Dinger nicht mehr in die Hosentasche…

      3,5″ reichen doch… Für alles andere gibt es Tablet PCs; oder wie Samsung es nennen würde Galaxy S3. (lol)“

      Dies ist heute immer noch meine Meinung, da ich aber iOS als bestes mobiles Betriebssystem sehe und natürlich ein neues & schnelleres iPhone begrüße (für mich das 5S, denn mein Abo läuft erst in einem Jahr aus!), bin ich quasi gezwungen das 4″ Display zu akzeptieren…

      12. Okt 2012 | 17:01 Uhr | Kommentieren
  • Solidsnake1978

    Was macht so ein Ding hier auf dieser Seite? In ernst jetzt. Das S3 Mini ist leider nicht wirklich schön. Da würde ich doch das S3 vorziehen. Jedenfalls wenn ich dann Interessiert währe.

    12. Okt 2012 | 16:57 Uhr | Kommentieren
  • Metin

    Ich hatte gestern schon geschrieben, hoffentlich so klein, das man es nicht sehen kann, Mist ist doch noch ersichtlich!

    Das Beste ist die Aussage als Konkurrenz zum iPhone…… Hahahahahaha. Oder meinten die das erste iPhone also vor iPhone 3….

    12. Okt 2012 | 17:10 Uhr | Kommentieren
  • Sid

    Das Gerät wird sicherlich nur dazu dienen, auch weniger solvente Zielgruppen an die Marke Samsung zu binden. Vor allem die Ausstattung ist nicht ansatzweise mit dem derzeitigen Stand der Technik zu vereinbaren.

    12. Okt 2012 | 17:12 Uhr | Kommentieren
  • ÄSZED

    Wie geil… (schlecht) Samsung bringt ein Handy auf den Markt, welches mit dem iPhone 4 vergleichbar ist. (Schlechteres Display, etwas schlechtere Kamera, besseren Prozessor, mehr Arbeitsspeicher, gleiche FaceTime Kamera, schlechteres OS, besseres Bluethooth) Es steht 4:4, aber das iPhone 4 ist schon über zwei Jahre alt

    12. Okt 2012 | 17:24 Uhr | Kommentieren
  • Matze

    was macht ihr hier für eine welle! voll peinlich! habe ein iphone5, aber was soll’s. konkurrenz belebt das geschäft und spornt letztlich apple noch mehr an. also kommt runter und guckt mal gelassener über den tellerrand! mal so als tip!

    12. Okt 2012 | 17:48 Uhr | Kommentieren
  • Matthias

    Von der Größe her, geht Samsung in die richtige Richtung. Es ist allerdings auch klar zu erkennen, dass Samsung bei Geräten mit dieser Gehäusegröße anscheint nicht in der Lage ist an technischen Eigenschaften des iPhone ran zu kommen. Samsung hat die Miniaturisierung einfach nicht drauf! Da wurde weit weniger verbaut als beim iPhone 5 (schlechtere CPU, schlechtere Frontkamera, schlechteres Display usw.). Zudem hat das S3 Mini anscheint nur 60 mAh mehr Akku (ca. 13 %) bei 36 % mehr Volumen.

    Genau das ist nämlich der Grund warum bei Samsung alle, entweder mit Phablets (Galaxy S3) rumlaufen müssen oder technische Abstriche hinnehmen müssen (Galaxy S3 mini)!

    12. Okt 2012 | 18:09 Uhr | Kommentieren
  • Sidney

    Ein ziemlicher Witz. Voll hässlich, nicht annähernd konkurrenzfähig, da hole ich lieber mein 2g wieder aus der Schublade. Designtechnisch ist dieses dem „S3 mini“ Meilen voraus.

    12. Okt 2012 | 18:17 Uhr | Kommentieren
    • Jacobus21

      Dein Kommentar ist ein ziemlicher Witz.

      12. Okt 2012 | 21:14 Uhr | Kommentieren
  • Arno

    Ihr solltet euch mal lesen. ging es um einen Glauben wärt ihr Fanatiker, die versuchen sich einzureden auf dem richtigen Pfad zu sein .
    Ach ja, es geht ja um einen Glauben.
    Entschuldigung

    13. Okt 2012 | 8:22 Uhr | Kommentieren
  • MTK

    @arno, der erste sinnvolle Kommentar hier.
    @alle Fanatiker, stöhrt sich hier wirklich keiner daran, das Apple mit festeingebauten Akkus gezielt europäisches Verbraucherrecht unterwandert und euch noch nicht einmal einen Kartenslot bietet um wirklich private Daten nicht mit in die Werkstatt zu schicken?
    Ich jedenfalls finde es gut das es Konkurrenz gibt und sich die Hersteller nicht zu sicher auf deren Kundenkreis verlassen können. Das gilt natürlich nur für Käufer deren Objektivität noch nicht völlig aufgebraucht ist.

    13. Okt 2012 | 10:39 Uhr | Kommentieren
    • Matze

      @mtk dein kommentar spricht mir aus dem mund. endlich mal einer, der noch objektiv kommentiert.

      13. Okt 2012 | 11:21 Uhr | Kommentieren
    • Freak

      Was sollte am fest eingebauten Akku stören? Dass mein Handy, wenn es vom Sofa fällt, nicht in 3 Einzelteile zerfällt??
      Ach ja Kartenslot – wie umständlich war das noch vor Jahren! Fotos, Programme, Dateien… hier oder dort speichen? Huch, Einstellungen weg > Hälfte der Daten doch wieder falsch abgespeichert! Jetzt 32GB = keine Gedanken machen!!!
      Werkstatt? Is doch n Apple!!
      Na dennoch denke ich auch, dass Konkurrenz das Geschäft belebt (solange sie fair ist & nicht billig kopiert 😉

      13. Okt 2012 | 11:34 Uhr | Kommentieren
  • Quuickmix

    Welche Konkurrenz?
    Dazu sollte man erstmal etwas annähernd gleichwertiges herstellen.

    13. Okt 2012 | 13:08 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen