iMac 2009 bis 2011: Austauschprogramm für 1TB Seagate Festplatten

| 12:51 Uhr | 6 Kommentare

Gute und schlechte Nachrichten für Besitzer eines iMacs, die ihr Gerät zwischen Oktober 2009 und Juli 2011 in Kombination mit einer 1TB Festplatte gekauft haben. Aufgrund eines Herstellungsfehlers könnte eure 1TB Seagate Festplatte nicht richtig funktionieren. Die gute Nachricht ist, dass Apple ein iMac Austauschprogramm für 1TB Festplatten für Seagate aufgelegt hat.

Wie eingangs erwähnt, können bestimmte 1TB Festplatten, die im 21,5″ und 27″ iMac zum Einsatz kommen, möglicherweise ausfallen. Betroffene Festplatten könnt ihr bei Apple oder einem autorisierten Apple Service Provider kostenlos „tauschen“ lassen.

Alle iMac-Besitzer, die ihr Gerät bei Apple registriert haben, werden automatisch informiert. Alle anderen iMac Besitzer können anhand ihrer Geräteseriennummer prüfen, ob ihr Gerät betroffen ist. Hierzu hat Apple ein Support-Dokument online gestellt. Wie ihr an eure Seriennummer gelangt erfahrt ihr hier.

6 Kommentare

  • Fe

    […]Betroffene Festplatten könnt ihr bei Apple oder einem autorisierten Apple Service Provider kostenlos lassen.[…]
    Fehlt da nicht ein Wort?

    14. Okt 2012 | 13:11 Uhr | Kommentieren
    • lordmini76

      ^^

      14. Okt 2012 | 13:22 Uhr | Kommentieren
    • expoman

      …ob man bei diesem Austauschprogramm sich gleich eine 2TB (gegen Aufpreis natürlich) einbauen lassen kann?

      14. Okt 2012 | 13:38 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Ich bin betroffen. Ich hatte Anfangs viele Probleme mit der Festplatte (öfters Hänger, viel zu warm etc.). Hab dem Support geschrieben, die haben mir gesagt alles sei ok.

    14. Okt 2012 | 13:40 Uhr | Kommentieren
  • Sascha

    Bei mir hatte die Platte bereits ihren Geist aufgegeben. Wurde schon getauscht. Mal schauen, ob die neue auch betroffen ist…

    15. Okt 2012 | 17:49 Uhr | Kommentieren
  • Johnny

    Hallo, habe da mal eine Frage. Ich bin auch betroffen (laut apple website)…hatte bisher aber keinerlei Probleme mit der Festplatte (habe den iMac im Februar 2010 gekauft). wenn ich die Festplatte tauschen lassen würde, wären da meine ganzen Daten weg, wenn ich sie nicht vorher sichere oder wird der Mac dann wieder so aufgespielt wie ich ihn abgegeben habe?

    15. Okt 2012 | 22:28 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen