AllThingsD: 13″ Retina MacBook Pro wird zusammen mit dem iPad mini vorgestellt

| 19:12 Uhr | 4 Kommentare

Als Termin für die iPad mini Vorstellung wurde Ende letzter Woche der 23. Oktober inoffiziell ausgerufen, wir warten eigentlich nur noch auf die offiziellen Einladungen, die dieser Tage in den Postfächern landen sollten. Es scheint klar, dass Apple die bevorstehende Keynote nutzen wird, um das iPad mini vorzustellen. Doch noch weitere Geräte könnten das 7,85″ iPad begleiten.

Erst heute morgen verkündete 9to5Mac, dass die 13″ Variante des MacBook Pro ebenso Bestandteil der kommenden Pressekonferenz sein wird. Nun meldet sich der renommierte Technikableger des Wall Street Journals „AllThingsD“ zu Wort und schlägt in die gleiche Kerbe.

Sources familiar with Apple’s plans tell AllThingsD that the company plans to unveil a smaller version of its MacBook Pro with Retina Display as well.

Kurzum: Die Chancen stehen gut, dass wir neben dem iPad mini noch das 13″ MacBook Pro mit Retina Display vorgestellt bekommen. Ein iMac 2012 sowie ein Mac mini 2012 dürften ebenso viele Apple Fans erfreuen.

4 Kommentare

  • Benjamin

    iMacs!!!

    15. Okt 2012 | 19:26 Uhr | Kommentieren
  • AppleFreak96

    Alles in einer reinen Hardware-Keynote?
    Würde mir gefallen 😀

    15. Okt 2012 | 19:49 Uhr | Kommentieren
    • BlaBla

      Ist deine Glaskugel kaputt oder warum hast du das nicht kommen sehen!?

      15. Okt 2012 | 20:28 Uhr | Kommentieren
      • AppleFreak96

        Hey du verwechselst mich mit dem anderen AppleFreak!
        Ich hab leider keine Glaskugel… 😉

        15. Okt 2012 | 23:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen