Google Maps für iOS: Sehen wir hier die ersten Screenshots?

| 22:05 Uhr | 7 Kommentare

Bekanntermaßen hat Apple mit iOS 6 auf Google Maps verzichtet und eine eigene Kartenlösung ins System integriert. Diese dürfte auch die meist-diskutierte, der über 200 Neuerungen in iOS 6 sein. Apples eigene Karten-App ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht das Maß aller Dringe. Während turn-by-turn Navigation, Flyover, 3D-Karten sowie die normale Straßenansicht überzeugen können, hat die Satellitenansicht unseren Kurztest nicht positiv überstanden. Viel zu viele Fehler stecken hier noch im System.

Während Apple sich bereits entschuldigt hat und erste Fehler ausgebessert hat, könnte Google bereits eine native und unabhängige Karten-App für iOS entwickeln. Ben Guild hat nun erste Screenshots veröffentlicht, von denen er behauptet, dass dieses zur „Alpha-Version“ von Google Maps gehören.

Die App soll vektorbasiert und schnell sein. Zudem heißt es, dass sich das Kartenmaterial mit zwei Fingern drehen lässt. Das iPhone 5 mit seinem 4 Zoll Bildschirm soll ebenso unterstützt werden. Noch in diesem Jahr könnte Google Maps im App Store landen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

7 Kommentare

  • AppleFreak

    Ich bleib bei den Apple Maps

    15. Okt 2012 | 22:07 Uhr | Kommentieren
    • wj2

      Ein hoffnungsloser Fall…

      15. Okt 2012 | 23:50 Uhr | Kommentieren
      • Mike

        Der Kerl ist n klarer iTroll xD

        16. Okt 2012 | 7:17 Uhr | Kommentieren
  • MacBooK

    ich sicher ned

    15. Okt 2012 | 22:39 Uhr | Kommentieren
  • Christian C.

    ich wünsch es mir sooooo sehr O.o wenn Google Maps für iOS bringt und dann vl das richtige mit Navi und so, dann freu ich mich wie ein Kind an Weihnachten (vielleicht ist dann auch gerade Weihnachten^^)

    Die Apple Karten sind in Österreich leider so dermaßen falsch, wenn ich da mal zu einem Geschäft navigieren würde, müsste ich noch eine halbe Stunde suche im Umkreis mit einrechnen… Yelp und damit auch Apple hat hierzulande komplett falsche Standorte, Kategorien,etc.

    Auserdem konnte ich früher auf meiner Terasse den Glastisch erkennen – mit Apple erkenn ich kaum mein Haus^^

    16. Okt 2012 | 0:30 Uhr | Kommentieren
  • Schicksal

    Wäre schon nett, wenn es dieses Jahr noch kommen würde

    16. Okt 2012 | 8:36 Uhr | Kommentieren
  • fab#

    holt euch karten+ aus dem appstore! dann habt ihr erstmal wieder google maps. die suche dort ist zwar nicht so gut wie in der alten google maps app, aber es reich erstmal aus 😉

    16. Okt 2012 | 9:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen