Reuters bestätigt ebenso iPad mini Keynote am 23. Oktober

| 9:56 Uhr | 9 Kommentare

Zum Wochenende vermeldeten das Wall Street Journal und The Loop, dass Apple am 23. Oktober eine Keynote veranstalten wird, um das iPad mini der Weltöffentlichkeit vorzustellen. Nun, ein paar Tage später, schlägt Reuters in die gleiche Kerbe.

Wie der Nachrichtendienst angibt, konnte man von einer mit der Materie vertrauten Person in Erfahrung bringen, dass Apple am 23. Oktober zur iPad Keynote lädt und damit in Konkurrenz zu Google und Amazon tritt.

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple ein 7,85″ iPad mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel vorstellen wird. Deutlich dünner und leichter als das bisherige iPad 3 könnte dies unter anderem besser geeignet sein, um iBooks auf dem iPad zu lesen. Sollte Apple das Gerät tatsächlich kommende Woche vorgestellt werden, dann könnte das iPad mini Anfang November und somit pünktlich zum Weihnachtsgeschäft erscheinen.

Kategorie: iPad

Tags: ,

9 Kommentare

  • Dave

    Dann erwarte ich auch spätestens morgen die Einladungen!

    15. Okt 2012 | 9:59 Uhr | Kommentieren
  • Hannes

    Die werden ja wohl hoffentlich ’n retina display einbauen?! Das mini soll angeblich nur 130€ weniger kosten also das neue iPad.
    iPad mini 32 GB wifionly = 449€
    Neue iPad 32GB wifionly = 579€
    Ohne Retina Display hat das iPad mini für mich keinen Wert.

    15. Okt 2012 | 10:25 Uhr | Kommentieren
    • W0LFMAN

      wenn das iPad mini 1024x1080p hat dann ist auf auf die 7″ eine Retina Auflösung…. hat man schon etliche Male gelesen…

      15. Okt 2012 | 13:07 Uhr | Kommentieren
  • David GUETTA

    Muss es eigentlich Einladungen geben? Hat Apple nicht schon öfters Events ohne Einladung gemacht? Allerdings sind die Beweise das eines kommt bereits so dicht – Es muss einfach kommen.

    15. Okt 2012 | 10:42 Uhr | Kommentieren
    • Hannes

      Bei 1024×768 pixel hat es 163ppi. Das ist keine Retina dis

      15. Okt 2012 | 15:51 Uhr | Kommentieren
  • Dt

    Retina dis ist mir egal. 3G brauche ich

    15. Okt 2012 | 12:35 Uhr | Kommentieren
  • Don Corleone

    Wieso wird das iPad Mini so heiß erwartet? So ein Teil braucht doch niemand der ein iPhone oder ein normales iPad besitzt. Nur um ein billigeres Produkt auf den Markt zubringen (ohne Retina wird es sicherlich nur um die 300€ kosten)?! Steve Jobs wird sich im Grab rumdrehen wenn er diese „Totgeburt“ sehen würde. Wo bleiben die Ideen die die Welt verändern und die dem Kunden den Wow-Effekt bringen? Minitablets gibt es schon genug… Zwischen jmd der führt oder folgt entscheidet die Innovation!

    15. Okt 2012 | 12:37 Uhr | Kommentieren
  • Dt

    Also ich hab nen iPhone und nen iPad 3. Und ich Brauch das Mini damit meine Frau nicht immer mein iPad klaut und als navi für sie auch gleich mit 🙂

    15. Okt 2012 | 12:53 Uhr | Kommentieren
  • Quuickmix

    Das wird ein Renner 🙂

    15. Okt 2012 | 13:04 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen