Updates: iBooks 3.0.1 und Meine Freunde suchen 2.0.1

| 22:13 Uhr | 2 Kommentare

Erst vergangene Woche hat Apple mit iBooks 3.0 ein großes Update seiner Bücher-App freigegeben. Am heutigen Montag legt Apple ein kleines Update nach. Kurz und schmerzlos heißt es zu iBooks 3.0.1

  • iBooks 3.0.1 behebt ein Problem, bei dem iBooks möglicherweise unerwartet beendet wurde.

Das letzte Update zu „Meine Freunde suchen“ liegt schon ein paar Tage länger zurück. Am heutigen Abend hat Apple „Meine Freunde suchen 2.0.1“ als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch im App Store freigegeben. Es heißt

  • Temporäre Freunde werden unter „Freunde, die Ihnen folgen“ im Tab „Ich“ aufgeführt
  • Meldungen von Freunden über Ihren Standort erscheinen in „Ich“ > „Freunde, die Ihnen folgen“

 

2 Kommentare

  • Schicksal

    Wofür issn dieses „Friends“? Nur um zu sehen, wo diese gerade sind? Hmm, ist dafür ein Markt vorhanden?

    30. Okt 2012 | 9:31 Uhr | Kommentieren
  • aiwa

    Ich nutze es täglich
    es läuft zwar nicht immer 100% aber in den meisten fällen stimmen die Geos.

    30. Okt 2012 | 12:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen