Apple 2012 Jahresbericht: 390 Retail Stores, mehr Mitarbeiter, höhere Investitionen in Forschung

| 17:29 Uhr | 1 Kommentar

In der Nacht zu heute hat Apple seinen Jahresbericht 2012 an die US-Börsenaufsicht (U.S. Securities and Exchange Commission) veröffentlicht. Wie in jedem Jahr gehen auch in diesem Jahr wieder ein paar interessante Details aus den Dokumenten hervor. Die wichtigsten Fakten haben wir für euch zusammengestellt.

  • Apple verfügt mittlerweile über 72.800 Vollzeit-Mitarbeiter (2011: 60.400)
  • Im Retail-Bereich verfügt Apple über die meisten Mitarbeiter (2012: 42.400 Mitarbeiter bzw 2011: 36.000 Mitarbeiter)
  • Mittlerweile betreibt der Hersteller aus Cupertino 390 Retail Stores (2011: 357 Stores)
  • Durchschnittlich verdiente Apple 51,5 Millionen Dollar pro Store (2011: 43,3 Millionen Dollar)
  • Apple möchte in 2012 zwischen 30 und 35 neue Stores eröffnen
  • 75 Prozent werden außerhalb der USA sein

Die Dokumente, die in erster Linie für aktuelle und zukünftige Investoren gedacht sind, enthalten auch Risiken, denen sich Apple konfrontiert sieht. Hier spricht Apple unter anderem von Patentrechtsstreitigkeiten, Produkteinführungen und Produktüberführungen von einer Generation zur nächsten sowie einer mögliche Knappheit bei Komponenten. „Normale“ Risiken, die Apple auflisten muss.  Darüber enthalten die Papiere zahlreiche weitere Informationen, wie Apple Geld verdient, Steuern, Investitionen und vieles mehr. Hier geht auch hervor, dass Apple immer mehr Fläche (Stores, Verwaltung etc.) benötigt und im fiskalischen Jahr 2012 insgesamt 3,4 Milliarden US Dollar in Forschung und Entwicklung investiert hat. Diese Summe erhöhte sich um 1 Milliarde US Dollar im Vergleich zum Vorjahr.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Elias

    iOS 6.0.1 ist verfügbar..!!

    01. Nov 2012 | 18:21 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen