Gerücht: iPhone Fertiger Foxconn plant Fertigungsanlage in den USA

| 7:25 Uhr | 3 Kommentare

iPhone, iPad und iPod touch werden bekanntermaßen in China produziert. Unter anderem ist Apples taiwanischer Partner Foxconn mit der Produktion betraut. Einem jüngsten Gerücht zufolge, plant Foxconn eine Fertigungsanlage in den USA. unter anderem sollen Örtlichkeiten in Los Angeles und Detroit in Frage kommen.

Foxconn Electronics (Hon Hai Precision Industry) reportedly plans to establish manufacturing plants in the US and is currently conducting evaluations in cities such as Detroit and Los Angeles, according to market watchers. Since the manufacturing of Apple’s products is rather complicated, the market watchers expect the rumored plants to focus on LCD TV production, which can be highly automated and easier.

Aus Insiderkreisen will Digitimes erfahren haben, dass Foxconn die Fertigungsanlagen in den USA allerdings nicht für die Produktion von iPhone und Co. nutzen will, da diese sehr kompliziert sei. Vielmehr soll die potentielle Anlage die LCD TV Produktion übernehmen, da diese Geräte hochautomatisiert und leichter zu fertigen sind.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Benjamin

    In den USA?
    Na toll…dann wird das nächste iPhone ja doppelt so teuer…

    09. Nov 2012 | 7:55 Uhr | Kommentieren
  • Chri909

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil: das iPhone soll NICHT in den USA produziert werden !! Aber LCD TV schreit ja geradezu nach einem iTV …

    09. Nov 2012 | 8:01 Uhr | Kommentieren
    • Benni

      Wieso sollte das nach irgendeinem Apple-produkt schreien?

      Da könnte man ja gleich die Metro einem Laden zuordnen, der da die Sachen einkauft.

      09. Nov 2012 | 9:43 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen