Bislang nur in den USA: Passbook-Geschenkgutscheine für den Apple Store ab sofort erhältlich

| 14:55 Uhr | 0 Kommentare

In der vergangenen Woche hat Apple seine Apple Store App auf Programmversion 2.4 aktualisiert. Hierzulande brachte das Update zwei neue Funktionen. Per Siri lässt sich ab sofort nach Apple Produkten suchen und im Apple Retail Store könnt ihr nun bestimmte Artikel selbstständig per EasyPay bezahlen. Strichcode scannen und den Kauf über die App abschließen.

In den USA hat Apple der Applikation eine weitere neue Funktion spendiert. Sowohl per App als auch über die Apple Webseite können ab sofort Geschenkgutscheine für den Apple Online Store gekauft und diese per Mail verschickt werden. Alternativ kann der Apple Store Gutschein an eine normale Postadresse gesandt werden. iTunes Geschenkgutscheine sind ebenso über die App verfügbar, diese können lediglich per Mail versendet werden.

Aktuell können Kunden zwischen den Farben Blau, Silber und Pink sowie einer Gutscheinhöhe zwischen 25 Dollar und 2000 Dollar wählen.

Klickt der Beschenkte auf einen bestimmten Link in der Mail, so landet der Apple Store Gutschein direkt unter Passbooks und kann so beim nächsten Einkauf verwendet werden. Alternativ kann die Mail ausgedruckt werden und im Store eingelöst werden.

Beim Speichervorgang als Passbook können Kunden in den USA den Gutschein noch mit Geodaten versehen, so dass der Gutschein automatisch auf dem Homescreen erscheint, sobald sich der Kunde einem Apple Store nähert. (via)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen