yuilop-App: Gratis-Telefonie und kostenlose SMS

| 11:15 Uhr | 1 Kommentar

Wenn Ihr die Apps und Services von WhatsApp oder auch Skype verwendet, dann kennt Ihr sicherlich das Problem, dass der Empfänger eurer Nachrichten und Telefonate selbst über jene Applikation verfügen muss. Doch im App Store existiert eine sehr interessante Alternative, mit der Ihr auch Kontakte erreichen könnt, die diesen Service nicht verwenden. Die Rede ist von der App yuilop, die kostenlos im App Store zum Download bereitsteht.

In der neuesten Version 1.6.1 bietet die Applikation eine umfassende Free-to-All-Kommunikation an, was bedeutet, dass keinerlei Kosten beim Telefonieren oder Verschicken von Nachrichten entstehen. Dabei ist der Dienst von yuilop ortsunabhängig, sodass Ihr auf der ganzen Welt davon profitieren könnt, sofern Ihr eine funktionierende Internetverbindung besitzt.

Die yuilop-App ist für das iPhone, den iPod touch und das iPad verfügbar und misst lediglich 12 MB. Dabei unterstützt yuilop in mehr als 110 verschiedenen Ländern alle Netze, selbst wenn euer Empfangskontakt über kein Smartphone verfügt oder selbst kein aktiver Nutzer von yuilop ist.


Damit sich dieser Kommunikationsservice refinanzieren kann, überlegten sich die Betreiber von yuilop ein ausgeklügeltes System, das sehr anwenderfreundlich fungiert. So erhält man zum Start des Dienstes 75 sogenannte Energiepunkte. Diese splitten sich in 25 Punkte für die Anmeldung und 50 für eine virtuelle Mobilfunknummer, die man sich erstellen lassen kann. Wenn man mit anderen Mitgliedern von yuilop chattet, wächst das Punktekonto automatisch von allein an. Ausgehende Anrufe und auch Nachrichten in klassische Netze kosten hingegen Punkte. Diverse weitere Möglichkeiten bestehen ebenso, sodass man ein Punktekonto maximieren kann. In der Regel wird dies mit dem Einblenden von App-Werbung realisiert, was allerdings vertretbar ist, da der Dienst keinerlei Kosten verlangt.

Yuilop 1.6.1 ist ein Bugfix-Release zum kürzlich erschienen Yuilop 1.6. Diese Version brachte foglende Neuerungen

  • Kontakte: Ab sofort kannst du neue Kontakte direkt in yuilop hinzufügen
  • Online oder nicht? Die Statusanzeige wurde verbessert
  • Anrufe mit schnellerem Verbindungsaufbau
  • Das neue iOS 6 wird jetzt unterstützt
  • Fehlerbehebungen

Fazit
yuilop bietet ein äußerst interessantes Konzept in Form einer App, die nach und nach optimiert wird. In unserem Test waren wir von der Sprachqualität und auch von der Schnelligkeit der ein- und ausgehenden Nachrichten angetan, sodass wir euch die App weiterempfehlen können.

Kategorie: App Store

Tags:

1 Kommentare

  • Sagrido

    Die Scheiß-App verbindet sich nie.
    Auch Profil löschen geht dann nimmer, weil ja keine Verbindung hergestellt werden konnte.
    Der letzte Rotz!

    13. Nov 2012 | 0:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.