iPad Smart Case und Umblättern: neue Patente für Apple

| 13:43 Uhr | 4 Kommentare

Zwei weitere Patente kann Apple ab sofort sein eigen nennen. Das erste Patent beschäftigt sich mit dem iPad Smart Case und das zweite Patent beschreibt das Umblättern einer Buchseite in iOS-Apps wie z.B. iBooks.

Im Jahr 2012 einige Monate nach dem iPad 3 eingeführt, wurde Apple nun das Design-Patent zum iPad Smart Case zugesprochen. Beim iPad Smart Case handelt es sich um ein Case, welches die Rückseite sowie das Display des iPads schützt und dieses Aufwachsen lässt, sobald das Display abgedeckt wird. Integrierte Magnetsensoren informieren das iPad, ob das Display ein- oder ausgeschaltet werden soll.

Das zweite Design-Patent umschreibt das Umblättern einer Buchseite in Applikationen wie z.B. iBooks. Apple beschreibt das Design sowie die Umsetzung des Umblätterns. Apple hat versucht, das Umblättern einer echten Buchseite so gut wie möglich nachzuempfinden. (via)

4 Kommentare

  • Fusion

    Das Smart Cover wurde doch mit dem iPad 2 eingeführt oder nicht?

    14. Nov 2012 | 14:57 Uhr | Kommentieren
  • Benny

    @Fusion
    Es geht um das Smart Cover nicht um das Smart Case.

    14. Nov 2012 | 15:01 Uhr | Kommentieren
    • Benny

      Sorry andersrum 🙂

      14. Nov 2012 | 15:02 Uhr | Kommentieren
    • Fusion

      achso 🙂

      14. Nov 2012 | 15:40 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.