iOS 6 besitzt Bug bei Audio-Downloads, iOS 6.0.1 behebt Problem

| 13:45 Uhr | 1 Kommentar

Mit der Freigabe von iOS 6 brachte Apple zahlreiche neue Funktionen auf das iPhone, den iPod touch und das iPad. Doch wie bei jedem großen Softwareupdate läuft auch bei Apple nicht alles rund alles rund. So gab es beispielswiese bei iTunes Match, bei WiFi und bei der On-Screen-Tastatur diverse Bugs.

iOS 6 besitzt zudem einen Fehler bei Audio-Downloads. Zahlreiche Anwender beschweren sich darüber, dass das monatliche Datenvolumen früher als erwartet erreicht ist. Augenscheinlich sorgt ein Fehler im AV-Foundation-Framework dafür, dass beispielsweise Podcasts immer wieder geladen werden, auch wenn der Download bereits abgeschlossen ist.

Wie die Kollegen von The Next Web berichten, liegt das Problem nicht in der Podcasts App, sondern viel tiefer im System. Das AV Foundation-Framework ist fehlerhaft und sorgt für wiederkehrende Downloads. Das eingebundene Video demonstriert die Datenübertragung. Wie es scheint, hat Apple den Bug mit iOS 6.0.1 bereits geschlossen. Wir empfehlen euch, falls nicht schon geschehen, das Update auf iOS 6.0.1 durchzuführen.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Andi

    So kann man auch den webtraffic von iOS Geräten erhöhen und sich mit fremden Lorbeeren schmücken :))))) ich liebe mei iPhone aber immer noch und das seit 4 Jahren. 🙂

    15. Nov 2012 | 21:16 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen