iPad mini und iPad 4: LTE Modelle erreichen erste Kunden in den USA

| 19:52 Uhr | 0 Kommentare

Am 23. Oktober vorgestellt, lassen sich alle Modelle des iPad mini und iPad 4 seit dem 26. Oktober bestellen. Wie angekündigt, landeten die iPad 4 WiFi und iPad mini WiFi Modelle am 02. November per Post bei Frühbestellern und in den Verkaufsregalen.

Phil Schiller kündigte an, dass die LTE Modelle des iPad mini und iPad 4 verzögert auf den Markt kommen werden. In den USA sollte es zwei Wochen nach dem WiFi-Verkaufsstart sein. Apple Retail Stores in den USA wurden bereits beliefert und nun gibt es Informationen darüber, dass die ersten LTE Modelle beim Endkunden landen.

Wie die Kollegen von Macrumors berichten, klingelten heute zahlreiche Postboten an der Haustür diverser Kunden, um die ersten LTE Geräte zu übergeben.

Hierzulande wird es noch ca. zwei Wochen dauern. Nach wie vor heißt es seitens Apple, dass das iPad mini LTE und das iPad 4 LTE Ende November verfügbar sein werden. Einen genauen Termin nannte der Hersteller aus Cupertino noch nicht.

Hier findet ihr das iPad im Apple Store

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen