Neues iPhone und iPad Mitte 2013?

| 21:17 Uhr | 20 Kommentare

Im September stellt Apple das iPhone 5 vor, bereits einen Monat später folgten das iPad mini und das iPad 4. Nach dem iPhone/iPad ist vor dem iPhone/iPad. Es stellt sich die Frage, wann das iPhone 5S und das iPad (fünfte Generation) erscheinen werden.

Wie der Branchendienst Digitimes in Erfahrung gebracht haben will, soll es die neuen iPhone- und iPad-Generationen bereits Mitte 2013 geben.

Apple is expected to introduce its next-generation iPad and iPhone series around the middle of 2013, which will boost demand for ICs in particular communications related chips during the latter half of the first quarter, according to the observers. Component orders placed by Apple, which climbed to high levels prior to the iPhone 5 rollout, will rise again between March and April, the observers indicated.

Apples Zulieferer TSMC und ASE erwarten für das erste Quartal 2013 sehr gute Quartalszahlen. Marktbeobachtern zufolge werde Apple in diesem Zeitraum bereits die Komponenten für die neuen iPhone und iPad bestellen und diese dann Mitte 2013 vorstellen.

Möglich ist bei Apple alles. Beim iPhone lag der Produktzyklus mehrere Jahre bei einem Jahr. Beim iPhone 4S wurde dieser verlängert und beim iPhone 5 wieder verkürzt. Das iPad 4 folgte bereits knapp 7 Monate nach dem iPad 3.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

20 Kommentare

  • Lukaslukas

    Echt, ich bin eigentlich ein ziemlicher Apple-Fan. Aber apple heut zurzeit nur neue produkte raus, sodass das langsam nichts mehr besonderes ist, worauf man sich garnicht mehr so richtig freuen kann…

    19. Nov 2012 | 21:45 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Es ist schon seit Jahren nichts besonderes mehr… Aber warum nicht drauf freuen? Ist doch trotzdem ein gutes Produkt!

      19. Nov 2012 | 22:49 Uhr | Kommentieren
  • hauat

    hoffentlich wird es mal wieder was revolutionäres…
    was ich allerdings mitlerweile stark bezweifel,
    apple wird bei dem iphone 5s (6?) wohl auch noch mit dem retina display werben.

    19. Nov 2012 | 21:51 Uhr | Kommentieren
  • 123

    Es wäre an der zeit für nfc und mal wieder ein richtuges, neues Design

    19. Nov 2012 | 21:54 Uhr | Kommentieren
    • Name1023

      Zeit für Nfc ? Wozu unnötige Chips einbauen wenn fast keiner über Nfc Zhalung verfügt ? 🙂

      19. Nov 2012 | 22:10 Uhr | Kommentieren
      • Mac-Boy 24

        Was meinst du, wer den Ausbau des 3G Netzes erst so richtig eingeläutet hat, 4G Verbreitung voran treibt und auch NFC zu den Nutzern bringen wird?

        19. Nov 2012 | 23:14 Uhr | Kommentieren
  • kNu7i

    wie wärs mal mit was neuem und nicht mit was neuem was es schon gibt..wenn sie sagen es wird revolutionär dann sollte das auch sein..4″ gabs vorher schon!

    20. Nov 2012 | 1:21 Uhr | Kommentieren
    • kNu7i

      *es

      20. Nov 2012 | 1:21 Uhr | Kommentieren
    • Gast x1

      Ach soo es kann also nicht revolutionär sein, weil das display nicht…sagen wir…4,154″ bemisst? Auch vor dem iPhone (2007) gab es doch schon 3,5″ Geräte. Das wesentliche revolutionäre ergab sich aber doch aus anderen bzw allen Dingen gemeinsam

      20. Nov 2012 | 13:41 Uhr | Kommentieren
  • Lynn

    Ich hab zwar iPhone 5 aber will auch das iPhone 5S wenn es doch früher kommt!
    Krank oder^^?

    20. Nov 2012 | 6:14 Uhr | Kommentieren
    • Steijner

      Ja und du solltest nicht gerade stolz darauf sein. Nur weil Apple ein neues Produkt vorstellt wird dein altes doch nicht direkt schlecht oder? Entspann dich mal und genieße einfach dein Produkt.

      20. Nov 2012 | 12:10 Uhr | Kommentieren
  • Olli

    Ich hab gelesen, das Apple an holographischer Telefonie arbeitet. Soll eventuell bereits mit dem neuen iPhone erscheinen.

    20. Nov 2012 | 6:57 Uhr | Kommentieren
  • Gringo

    Scotty beam me up

    20. Nov 2012 | 7:51 Uhr | Kommentieren
  • Sri

    Tja wenn Apple keine Revolution bringt dann niemand, ne! Von Samsung und htc kann man sowas nicht erwarten. Sie sitzen warten und lauern bis Apple mal wieder was neues raushaut. Um es dann auch zu bringen. Aber wenn Apple mal 2 Jahre keine Revolution raushaut, ist die Firma gleich am Ende und man redet von den guten alten Zeiten von Apple als sie noch die Welt schockierten mit ihren Produkten.

    20. Nov 2012 | 10:37 Uhr | Kommentieren
    • Mixermachine

      Mh.
      Bin ma gespannt, wann Apple mit NFC um die Ecke kommt 😉
      Hat Samsung schon.

      Bitte sag mal ganz direkt, was Apple in den letzten Jahren selbst erfunden hat.
      Siri -> eingekauft
      Notification zum runterziehen -> gabs bei Android schon ewig

      20. Nov 2012 | 11:22 Uhr | Kommentieren
  • Sri

    Du denkst doch nicht wirklich dass ich jetzt extra für dich ne Historiographie erstelle oder. Google einfach mal nach, da wirst du sehen für was Apple alles verantwortlich war und der Wegweiser gewesen ist. Wie Apple das digitale Zeitalter revolutioniert hat. Was Hardware, Software und onlinedienste angeht. Welche Technologien Apple gepusht hat usw. Das Samsung Handys, Waschmaschinen und fernsehr herstellt ist mir klar. Sicher auch tolle Geräte dabei, aber eben „Waschmaschinen“ ! Aber kein Vergleich mit Apple! Kannst hier erzählen was du willst…

    20. Nov 2012 | 14:50 Uhr | Kommentieren
  • ReNext

    Ja klar hat Apple die Technik Revolutioniert 2007 war der CEO von Microsoft noch der Meinung die Leute wollen kein touchscreen (früher sind alle so oder so nach der Pfeife von Microsoft getanzt und haben alles gesagt was die sagten) und jetzt besteht fast alles nur noch aus Touch

    20. Nov 2012 | 17:40 Uhr | Kommentieren
  • JayTee

    Ist doch egal ob neues iPhone oder nicht..Apple soll mal zusehen das das iOS individueller zu gestalten ist.
    Wenn man sich 1.0 und jetzt 6.0.1 ansieht, gibt es nur einen minimalen Unterschied auf dem Homescreen!
    Das Hintergrundbild, das es damals nicht gab, kann man jetzt nicht mal einstellen(kein Hontergrund), man muss sich nen schwarzen Poxel raussuchen und den als Hintergrund einstellen!
    Es wird zeit für Gimmicks und Gadges auf dem Homescreen kommen, egal ob darunter der Akku leidet oder nicht, solange man selbst entscheiden kann ob man diese benutzen will oder nicht!

    20. Nov 2012 | 18:15 Uhr | Kommentieren
    • Anonym

      Für Gimmicks und Gadges gibt es doch schon Android.
      Wenn du für mehr Individualität bist Kauf dir doch einfach ein anderes Smartphone, es zwingt dich doch keiner ein iPhone zu kaufen und Alternativen gibt es genug.
      Wenn man sich die Verkaufszahlen anguckt klappt es ja auch ohne diesen Schnickschnack.

      20. Nov 2012 | 19:41 Uhr | Kommentieren
  • Inari

    Apple sollte das Handy breiter machen. Es ist mir mit 4″ immer noch zu klein. 4,3″ wäre für mich die perfekte Größe. Ansonsten würde ich auch gerne wieder ein leicht dickeres Handy haben, nämlich so wie beim Iphone 4S, dafür aber deutlich bessere Akkuleistung. Die ist mir einfach – egal bei welchem Smartphone-Hersteller – viel zu gering.

    NFC, ja. Wenn Apple das bietet, wird sich die Technologie binnen kürzester Zeit pushen. Das würde bei Starbucks und McD anfangen (falls die das nicht sowieso schon haben) und sich binnen weniger Monate auf fast alle großen Handelsketten ausweiten. Da bin ich mir sicher.

    21. Nov 2012 | 16:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen