OS X 10.9 soll Siri und Karten-App beinhalten

| 17:53 Uhr | 18 Kommentare

Auf OS X 10.8 könnte OS X 10.9 folgen. Allerdings fragen wir uns, welche Bezeichnung auf Löwe bzw. Berglöwe folgen wird. Wie dem auch sei. Anfang des Monats tauchten bereits erste zarte Hinweise auf, dass Apple längst mit der Entwicklung von OS X 10.9 begonnen hat. Log-Files deuteten auf eine frühe Vorabversion von OS X 10.9 hin.

Nun gibt es die nächsten Hinweise auf die zehnte große Version von OS X. Wie die Kollegen von 9to5Mac von vertrauensvollen Quellen in Erfahrung bringen konnten, wird OS X 10.9 sowohl Siri als auch Apples eigene Karten-Applikation beinhalten. Dies zeigen frühe Vorabversionen von OS X 10.9.

Weiter heißt es, dass die Integration von Siri der Integration in iOS 6 ähneln soll. Aktuell bietet Apple die Siri-Diktierfunktion auf dem Mac an. Zudem soll Apple die eigene Karten-App ins nächste große OS X Update integrieren und Entwicklern eine Möglichkeit bereit stellen, die Karten-App in ihren Applikationen aufzunehmen.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

18 Kommentare

  • wayne

    boah, die sollen lieber mal schauen das die Versionen die aufm Markt sind vernünftig laufen… und nicht eine nach der anderen rauskloppen

    19. Nov 2012 | 18:15 Uhr | Kommentieren
    • Johannes

      jaa, da kann ich dir nur zustimmen!!

      19. Nov 2012 | 18:29 Uhr | Kommentieren
    • Timo

      also ich nutze Apple Maps auf meinem iPhone als Navi. Ich brauche keinerlei anderen Geräte mehr. Ich finde es funktioniert wunderbar.

      19. Nov 2012 | 18:51 Uhr | Kommentieren
      • hauat

        so ist es, das navi funktioniert einwandfrei, ruckelfrei, ist einfach perfekt

        19. Nov 2012 | 19:00 Uhr | Kommentieren
        • tshiq

          Sehe ich ganz genauso, mag hier und da vielleicht noch leicht verpixelt sein, wenn man Satellit aktiviert hat aber Navi und auch die normale 2D-Karte laufen wunderbar. Auch 3D läuft größtenteils ordentlich!

          19. Nov 2012 | 20:57 Uhr | Kommentieren
  • Lugens

    Ich denke wir bekommen als nächstes nen Luchs, also Mac „OS X Lynx“

    19. Nov 2012 | 18:57 Uhr | Kommentieren
  • Sumkin

    Karten app? Siri? Ist zwar mit sicherheit eine nette Sache, aber wann werden wirklich nützliche sachen integriert, seit snow leopard hat sich da wenig was getan

    19. Nov 2012 | 19:07 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Mach doch mal Vorschläge.

      20. Nov 2012 | 7:42 Uhr | Kommentieren
  • Das Boot

    Find ich klasse!

    19. Nov 2012 | 19:12 Uhr | Kommentieren
  • le me

    Siri! endlich!

    19. Nov 2012 | 19:48 Uhr | Kommentieren
  • Mac mini

    Geile Sache, aber was ganz neues wäre auch mal cool

    19. Nov 2012 | 20:02 Uhr | Kommentieren
  • Zornigel

    Also ich bin mir immer noch nicht sicher für was ich Siri am iPhone brauche, aber eins weiß ich mit Gewißheit, am iMac brauche ich es sicher nicht.
    Die nächste OS X Version wird wahrscheinlich „OSX Miezekatze“.

    19. Nov 2012 | 20:53 Uhr | Kommentieren
  • kNu7i

    seh ich auch so die sollten sich grundsätzlich mal was neues ausdenken..ios6 ist auch ne festgefahrene sache..ich sag nur sie haben das iphone mal wieder komplett revolutioniert 😉

    19. Nov 2012 | 21:21 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Bitte was will ich mit einer Karten-App auf Mac? Routen planen? WTF? So ein Scheiß. Wie Vorredner schon sagten: Wenig Neues, eher den Mac aufblähen und langsam machen. Aber es muss ja einen Grund geben neuen Hardware zu kaufen… *nerv*

    Seit Snow Leo mit 64bit kam wirklich nicht viel brauchbares mehr. Sorry

    20. Nov 2012 | 10:13 Uhr | Kommentieren
  • Metin

    Jeah, endlich kann ich mein MacBook Pro auf die Windschutzscheibe kleben und damit durch die Stadt Navigieren….. wurde auch endlich Zeit! Das ist es was die menschheit noch braucht……

    Apple, zieh zu das meine Exchangeanbindung vernünftig mit Mac Mail läuft, mit 10.7 war es doch auch möglich!

    20. Nov 2012 | 12:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen