AppleTV: Nutzer berichten über Probleme nach Softwareupdate

| 20:50 Uhr | 12 Kommentare

Im Laufe des Tages haben wir erst von Problemen aktueller Softwareupdates für diverse Mac-Modelle berichtet. So wurde z.B. OS X 10.8.2 für den iMac 2012, Mac mini 2012 und das 13″ MacBook Pro mit Retina Display zurück gezogen.

Nun häufen sich Berichte, dass es auch beim AppleTV Softwareupdate zu Problemen kommt. Bei einigen Anwendern führte dies dazu, dass AppleTV nicht mehr richtig funktioniert. Zwar wurde das letzte Softwareupdate für AppleTV bereits vor einigen Wochen zum Download freigegeben, doch erst jetzt häufen sich die Negativberichte.

Wie die Rückmeldungen im Apple Support Forum zeigen, macht das Update auf iOS 5.1 AppleTV unbrauchbar, da dieses nicht mehr richtig startet. Abhilfe schafft nur ein Downgrade der AppleTV Software auf eine frühere Version. Hierfür muss AppleTV an einen Mac oder PC angeschlossen werden und die IPSW Datei manuell eingespielt werden.

Hier findet ihr AppleTV im Apple Store

Kategorie: Apple

Tags: , ,

12 Kommentare

  • ÄSZED

    Bei mir geht es (ATV 2)

    20. Nov 2012 | 20:51 Uhr | Kommentieren
  • Sascha

    Keine Probleme bei ATV 2&3

    20. Nov 2012 | 21:38 Uhr | Kommentieren
  • Johannes

    Also so langsam wird es Peinlich für Apple…

    20. Nov 2012 | 22:05 Uhr | Kommentieren
  • Mike

    Bei mir fängt die Musik an zu Stocken wenn ich über Apple TV 3 Musik und im Netz über AirPlay surfe. Bei der Software davor gab es keine Probleme.

    20. Nov 2012 | 22:35 Uhr | Kommentieren
  • Tomsen

    Updates über Updates , dann geht dies nicht dann das nicht… Und dabei entwickeln sie nur fuer ihre eigenen Produkte. Daran sieht man was m-soft so alles kann

    20. Nov 2012 | 22:54 Uhr | Kommentieren
  • Cadamdraft3D

    Bei meinem Apple TV 2 funktioniert alles wunderbar! Aber ich hab in den 1 1/2 Jahren das eine oder andere mal es gehabt, dass das ATV nicht gestartet ist. Da half es bei mir wenn ich Menü und Play ne Zeitlang gedrükt halten, bis es blink und dann loslassen. Dann startet es neu und läuft wieder! Vielleicht hilft es ja!

    20. Nov 2012 | 23:21 Uhr | Kommentieren
  • Karsten

    Bei mir läuft der Apple TV 2 auch. Aber bei den Updates stimme ich zu, hier verschlimmbessert Apple eher. Was mir allerdings häufig bzgl. Apple TV aufällt ist der Zugriff auf die Mediathekinhalte von iTunes. Wenn ein Zugriff mal gelingt, hierzu in meinem Fall immer die gleiche Vorgehensweise, Apple TV starten und iTunes öffnen, nachdem die Mediatheken gefunden wurde habe ich keinen Zugriff, anschließend iTunes neu starten und es funktioniert. Kein WLAN, meiner hängt über LAN und es ist keine Firewall oder Virenschutz aktiv. Die Probleme kann ich auch auf das iPad oder iPhone übertragen. Deshalb hoffe ich das bald iTunes 11 kommt.

    21. Nov 2012 | 8:39 Uhr | Kommentieren
  • Cadamdraft3D

    Für mich ist das Apple TV die beste technische Anschaffung überhaupt und selten soviel selten soviel spass gehabt! Ich hoffe für 2013 das Apple den Schwerpunkt auf iOS Software setzt! Die Hardware ist Top, so langsam aber sicher muss sich in Sachen Software was tun! Um beim Apple TV zu bleiben, einen App Store mit Apple TV optimiertere Apps und spiele wäre toll und das man mit dem Apple TV endlich auf die NAS zugreifen kann!

    21. Nov 2012 | 9:45 Uhr | Kommentieren
  • ich

    Kannst du wunderbar wenn du es jailbrake’st

    21. Nov 2012 | 11:28 Uhr | Kommentieren
    • Cadamdraft3D

      JB hab ich doch! 🙂
      Mache es aber eher ungern! Verstehe Apple in dieser Hinsicht nicht, weil das JB zeigt das es geht! Beim App Store würde ein zusätzliche Einnahme Quelle entstehen!

      21. Nov 2012 | 12:13 Uhr | Kommentieren
    • Mac Taylor

      es gibt keinen Jailbreak für ATV3… Wie wäre es, wenn einer einen iTunes Client (nicht Server) für NAS entwickelt? Dann könnte man die Privatfreigabe aufs NAS legen und braucht keinen Rechner mehr im Netz?

      21. Nov 2012 | 15:31 Uhr | Kommentieren
  • Soosy

    Bei mir hat bei beiden ATV’s sowohl per LAN als auch per WLAN iTunes Match gestreikt. Nach Anruf beim Support gab es dann eine Mail mit der Downgrade-Firmware. Dann funktionierte alles wieder…

    21. Nov 2012 | 12:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen