Dan Riccio verkauft Apple Aktien im Wert von 11 Millionen Dollar

| 9:15 Uhr | 2 Kommentare

Im August dieses Jahres wurden Craig Federighi und Dan Riccio zum Senior Vice President im Hause Apple befördert. Während Federighi die Mac-Softwareabteilung übernahm (mittlerweile ist er auch für iOS verantwortlich) wurde Riccio zum Senior Vice President of Mac Hardware Engineering befördert.

Wie nun bekannt wurde, hat Dan Riccio Apple Aktien im Wert von 11 Millionen Dollar veräußert. Der Verkauf fand in der letzten Wochen an zwei unterschiedlichen Tagen statt. Den Erlös von 19,726 Aktien strich Riccio in die eigene Tasche ein, den Gegenwert von 1.000 Aktien und somit etwas mehr als eine halbe Millionen Dollar spendete Riccio für wohltätige Zwecke.

Kurz nach der Bekanntgabe, dass Riccio Senior Vice President wird, erhielt er Optionen auf 75.000 Apple Aktien. Diese kann er allerdgins erst schrittweise 2013 und 2016 verkaufen. Der jetzige AAPL Aktienverkauf ist jedoch unabhängig von den kürzlich zugeteilten Aktienoptionen. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Gast x1

    Hardware!
    Der Kerl macht Hardware

    20. Nov 2012 | 13:34 Uhr | Kommentieren
  • Richtigleser

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

    20. Nov 2012 | 15:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen