Mac mini 2012 unterstützt WiFi mit bis zu 450MBit/s

| 9:55 Uhr | 1 Kommentar

Ende Februar 2011 hatte Apple das MacBook Pro (Anfang 2011) vorgestellt und dem Mac erstmals eine kleine aber feine Veränderung spendiert. Durch die Nutzung mehrerer Kanäle ist seit dem MacBook Pro 2011 erstmals eine Funkübertragung von bis zu 450 MBit/s möglich.

Diese WiFi-Datenübertragung kann nun auch der Mac mini 2012 theoretisch erreichen. Neben Fusion Drive und gesteigerter CPU- und GPU-Leistung kann der Mac mini 2012 nun auch theoretisch deutlich schneller funken. (Google Übersetzung)

Hier finder ihr den Mac mini im Apple Store

Kategorie: Mac

Tags: ,

1 Kommentare

  • Steffen78

    Wie läuft das konkret mit der Bündelung von Kanälen? Habe ne Fritzbox 7390, alles auf 5 GHz und komme auf 300 MBit/s…

    22. Nov 2012 | 10:58 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen