iPhone: Will.i.am stellt 14 Megapixel Kamera vor

| 15:07 Uhr | 11 Kommentare

Wie der Telegraph berichtet, wird der US amerikanische Rapper und Hip-Hop Produzent William James Adams Jr., besser bekannt unter seinem Künstler will.i.am (Mitglied der Band The Black Eyed Peas), in der kommenden Woche ein iPhone Zubehörteil präsentieren, welches die Kamera des iPhones dramatisch verbessern soll.

Unter der Marke seines neu gegründeten Technologieunternehmens i.am+ wird Will.i.am in der kommenden Woche in London eine 14 Megapixel Kamera für das iPhone präsentieren. Bei dieser Kamera handelt es sich um ein „Add-On“, welches auf das iPhone gesteckt wird. Dabei bringt der Zubehörartikel seinen eigenen Sensor und einen besseren Blitz mit.

The first product from his new consumer electronics and app venture i.am+ is an accessory that clips onto an iPhone and transforms the eight megapixel smartphone camera into a 14 megapixel camera, which it is claimed dramatically enhances the clarity and definition of your photographs.

Auf diese Art und Weise soll aus einem „normalen“ iPhone eine „Genius iPhone“ werden. Weitere Details sind nicht bekannt. Auch ist noch unbekannt, zu welchem Preis das Add-On angeboten werden soll. Weiter heißt es, dass unter dem Label i.am+ weitere digitale Produkte in den kommenden Monaten erscheinen werden.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

11 Kommentare

  • Micha

    mhh ja genau …grummel… ich will kein 5 cm dickes iphone …grummel

    24. Nov 2012 | 15:37 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    will.i.am ist doch dafür bekannt das er alles kopiert und klaut…müsste er dann nicht eigentlich Accessoires für Samsung Handys herstellen?

    24. Nov 2012 | 16:03 Uhr | Kommentieren
    • Joe

      Der ist gut!

      24. Nov 2012 | 18:09 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Augen auf und feststellen, dass Apple genauso viel klaut! 😉

      24. Nov 2012 | 18:10 Uhr | Kommentieren
    • andre

      Nur gut, dass Steve Jobs so gut im Platinenlöten und in der Maschinenprogrammierung war!

      25. Nov 2012 | 22:12 Uhr | Kommentieren
  • Julian

    Ich höre schon die ganzen Leute: ohh mein Handy hat 14Mpixel und deins nur 8…
    Wie gut, dass es nicht auf die Pixels ankommt. Und mal ehrlich, bei einem Sänger erwartet ich kein gutes Produkt. Sry aber das ist ein Sänger und kein Techniker.
    Ich steck sicher sowas net auf das iphone drauf. wie hässlich! Die integrierte Kamera macht gut genuge Bilder (natürlich geht nichts über SLRs).

    24. Nov 2012 | 18:32 Uhr | Kommentieren
  • Ngrafix

    Das 41 Megapixel Kamera von Nokia ist auch nur Plastikschrott und schneidet im Test miserabel ab was die Qualität der Fotos angeht…..

    24. Nov 2012 | 19:50 Uhr | Kommentieren
    • Mike

      Du redest als ob Plastik schlecht wäre?!

      24. Nov 2012 | 22:42 Uhr | Kommentieren
      • Fe

        Ich weiß wir sind hier nicht bei Greenpeace und OT aber:
        Ja Plastik ist schlecht! Oder zumindest der Umgang mit Plastik… Schonmal was von der Plastikinsel gehört? Ich denke nicht dass es im Sinne des Erfinders war eine Wegwerfgesellschaft und seinen Folgen zu erschaffen.

        26. Nov 2012 | 3:27 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    Je mehr Pixel, desto mehr Pixel-/Bildfehler, desto schlechter das Bild.

    25. Nov 2012 | 2:41 Uhr | Kommentieren
  • DrArkman

    Naja, ob Will I am als Sänger/Künstler gut ist bzw gefällt muss jeder für sich entscheiden…
    Mir gefällt die Idee ein Produkt durch Ergänzung zu verbessern, was im Bereich Smartphone noch nicht so häufig ist.
    Was ihn und seine Firma angeht:
    1. er hat die gekauft oder darin investiert
    2. er wird an der eigentlichen Entwicklung/Produktion nur marginal beteiligt sein (er ist ja nicht über Nacht zum Ingeneur mutiert)
    3. sein Name und seine Hauptarbeit liegen im Marketing – bekannter Name, Interesse wecken, etc
    4. wie gut das Produkt ist wird der Markt entscheiden
    5. da ich mich nicht besonders fürs Fotografieren interessiere und mir die iPhone Kamera mehr als reicht, werde ich mich an der Entscheidung wohl nicht beteiligen

    soviel von mir…

    25. Nov 2012 | 10:28 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen