iTunes im Laufe der Jahre

| 14:34 Uhr | 21 Kommentare

Inklusive des heutigen Montags bleiben Apple noch fünf Tage, um iTunes 11 nicht ein zweites Mal zu verschieben und noch im November zu veröffentlichen. Wir sind guter Dinge, dass die finale Freigabe in der laufenden 48. Kalenderwoche 2012 erfolgt und iTunes 11 in Kürze zum Download bereit steht. Zur Einstimmung auf iTunes 11 haben wir Ende Oktober das Einführungsvideo zu iTunes 11 online gestellt.

Die Kollegen von ArsTechnica riskieren einen Blick in die Vergangenheit und präsentieren Screenshot von iTunes 1.0 sowie den darauffolgenden Versionen. „iTunes im Laufe der Zeit“. Es ist interessant wie viel und wie wenig sich zu gleich in den letzten Jahren getan hat.

iTunes 1.0 erschien im Januar 2001 und startete als Musik-Jukebox-Software. „Rip. Burn. Mix“, so lautete die Devise. 10 Monate später erschien iTunes 2.0 und wurde als Software für den ersten iPod beworben. iTunes 3 erschien im Juli 2002 und brachte die intelligenten Wiedergabelisten.

Mit iTunes 4.0 stellte Apple im April 2003 den iTunes Music Store vor. iTunes 5.0 folgte im September 2005 aber auch nur, um bereits im Oktober 2005 von iTunes 6 (inkl. Musikvideos und TV-Serien) abgelöst zu werden. Im September 2006 erschien iTunes 7 und hatte Spielfilme und Cover Flow im Gepäck.

Mit iTunes 8 stellte Apple im September 2008 Genius vor. HD TV-Serien waren zusätzlich an Bord. iTunes 9 wurde im September 2009 veröffentlicht und brachte u.a. „Home Sharing“, Genius Mixe und HD Leihfilme.

iTunes 10 debütierte im September 2010 unter anderem mit Ping (mittlerweile schon wieder zu Grabe getragen). Nun warten wir auch iTunes 11, welches ein komplett überarbeitetes Design sowie eine stärkere iCloud-Anbindung mit sich bringen wird.

Kategorie: Apple

Tags:

21 Kommentare

  • Benjamin

    Jetzt wirds aber mal langsam Zeit!
    Wenn iTunes 11 erst am 30.11 rauskommt, ist das echt frech.
    Wie kann eine Firma denn denken, ein „Produkt“ ist fertig…und dann doch noch einen GANZEN Monat brauchen um das Ding lauffähig zu kriegen??
    Naja, ich hoffe dann doch, dass iTunes 11 KEINEN EINZIGEN BUG hat…sonst wird’s peinlich.

    26. Nov 2012 | 15:33 Uhr | Kommentieren
    • Julian

      es gibt keine Software die 0 (null) Bugs hat. irgendwo schlecht sich immer was rein. Ich denke Apple verschiebt das Ganze nicht umsonst.

      26. Nov 2012 | 15:57 Uhr | Kommentieren
    • Steijner

      Ist doch egal ob iTunes 10 oder 11. Nur weil eine Version rauskommt, heißt das noch lange nicht das du wirst fliegen können.

      26. Nov 2012 | 17:22 Uhr | Kommentieren
    • Maxii

      @Benjamin: Eventuell wird ja schon auf Windows 8 angepasst!! Reg dich mal nicht unnötig auf. Nothing’s perfect, auch Apple nicht?!

      26. Nov 2012 | 18:27 Uhr | Kommentieren
      • Benjamin

        Ist klar. 😀
        Apple verschiebt das Release um einen Monat, nur um es an Windows 8 anzupassen. 😀
        Träum weiter.
        Windows 8 wird der größte Flop ever.

        26. Nov 2012 | 18:49 Uhr | Kommentieren
        • Markus

          Microsoft ist mit Windows 8 jetzt schon erfolgreicher als Apple in den gesamten 90er Jahren.

          26. Nov 2012 | 20:23 Uhr | Kommentieren
          • trollspay

            was fürn vergleich……….

            26. Nov 2012 | 22:17 Uhr |
          • Benjamin

            @Markus: Ja super. Und es gibt auch schon mehr Rechner die Windows 8 installiert haben als Fahrräder in der Steinzeit.

            26. Nov 2012 | 22:50 Uhr |
          • AppleFreak96

            Gegenvergleich: das iPhone allein generiert mehr Umsatz als sämtliche Geschäftsfelder von Microsoft zusammen. 🙂

            27. Nov 2012 | 7:30 Uhr |
        • Sascha

          Stimme zu 100% zu. Das wird die Bauchlandung des Jahrzehnts von Microshit…

          27. Nov 2012 | 14:54 Uhr | Kommentieren
    • Tommy

      , sagte der kleine Benjamin, der gerade einmal in der Lage ist, seinen Computer einzuschalten und Spiele zu spielen.
      Wenn man selbst überhaupt keine Ahnung hat, sollte man nicht so große Töne spucken.
      Ciao.

      27. Nov 2012 | 13:21 Uhr | Kommentieren
      • Benjamin

        Guten Abend,
        ich spiele an meinem Rechner kein einziges Spiel.
        Selber können Sie anscheinend auch nur Behauptungen aufstellen, hinter denen sich nichts verbirgt.
        Mit freundlichen Grüßen

        27. Nov 2012 | 23:32 Uhr | Kommentieren
  • Olli

    ist doch gut so. Lieber eine paar Tage später eine funktionierende Software als so ein Schrott wie es z.B. mit der Apple Karten App passiert ist.
    Da warte ich lieber noch ein bisschen. Und iTunes 10 funktioniert auch in ein paar Tagen noch ….. 😉

    26. Nov 2012 | 16:10 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Maps funktioniert super.

      26. Nov 2012 | 18:50 Uhr | Kommentieren
  • Holger

    Bin ich der Einzige, der beim schnellen Überfliegen „iTunes im Laufe DES JAHRES“ gelesen hat und zusammen gezuckt ist? 😉

    26. Nov 2012 | 17:30 Uhr | Kommentieren
    • Imac

      😀 ich dachte das auch ;(

      26. Nov 2012 | 18:45 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Ja. Bist du.

      26. Nov 2012 | 18:50 Uhr | Kommentieren
      • Holger

        Achievement unlocked: Kommentar-Troll Level 1

        26. Nov 2012 | 20:51 Uhr | Kommentieren
    • Michael

      Besagt dass es im November erscheinen wird. Was mich nachdenklich stimmt…. Es steht kein jahr dahinter :))

      27. Nov 2012 | 14:01 Uhr | Kommentieren
  • Corleone

    Steve Jobs würde denen den Arsch aufreißen! Bugs und eine Verzögerung der Veröffentlichung…
    Bin mal gespannt, ob Apple es diesmal beim ersten Anlauf hinkriegt keine Mängel zu haben. Wird ja mitlerweile Standart (Karten, Montain Lion, etc)

    26. Nov 2012 | 18:51 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Snow Leppard oder Lion (ich weiß nicht mehr genau welches) ist auch mit Monaten Verzögerung rausgekommen…und da war Steve noch.

      26. Nov 2012 | 22:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen