iTunes Karten: Saturn gibt rechnerisch 36 Prozent Rabatt

| 16:39 Uhr | 7 Kommentare

Ein interessantes Angebot ist uns am heutigen Morgen über den Weg gelaufen, als wir das aktuelle Saturn Werbeprospekt aufgeblättert haben. Wie in der Vorweihnachtszeit üblich, bieten zahlreiche Elektro- und Lebensmittelgeschäfte Rabatte auf iTunes Guthaben-Karten.

Saturn geht aktuell einen leicht abgewandelten Weg. Der Elektrohändler bietet derzeit die 15 Euro bzw. 25 Euro iTunes Guthabenkarte (App Store Karte) zum jeweils aufgedruckten Preis an. Bei der 15 Euro Karte legt Saturn einen 5 Euro Saturn-Gutschein obendrauf, bei der 25 Euro iTunes Karte erhaltet ihr sogar einen 9 Euro Saturn-Gutschein. Ein rechnerischer Vorteil von 36 Prozent bei der 25 Euro Karte.

Dieses Angebot kann durchaus sinnvoll sein. Wenn ihr eh darüber nachdenkt, bei Saturn etwas einzukaufen, solltet ihr euch die iTunes Karte inkl. Saturngutschein mit in den Einkaufswagen legen. Mit der abgebildeten App Store Karte ist es möglich, euer iTunes Konto aufzuladen und anschließend Musik und Apps laden. Saturn weist daraufhin, dass rabattierte iTunes Karten nicht zum Erwerb von iBooks verwendet werden können. Das Angebot ist bis zum 08.12.2012 gültig

Kategorie: App Store

Tags: , ,

7 Kommentare

  • Benjamin

    „Gutschein-Card“?
    Also da muss sich Saturn nun echt entscheiden.
    Entwerder „Gutschein-Karte“ oder „Gift-Card“.
    Aber „Gutschein-Card“ geht mal garnicht….ein totales Unwort.

    05. Dez 2012 | 16:43 Uhr | Kommentieren
    • Alex

      Vielleicht wäre ein Dankeschön hier angebrachter als Verbesserungsvorschläge beim Formulieren…

      05. Dez 2012 | 16:50 Uhr | Kommentieren
  • Kai

    Coole Sache, das Set kaufen und wenn die nächste normale Rabatt Aktion kommt, einen Teil der Karte mit dem Gutschein zahlen 🙂

    05. Dez 2012 | 18:41 Uhr | Kommentieren
    • Jörg

      Ich bin mir ziemlich sicher, dass die keine Gutscheine als Zahlungsmittel für iTunes Karten akzeptieren. Machen Gamestop und andere auch so.

      05. Dez 2012 | 19:34 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Wie kann denn Saturn bestimmen, für welche iTunes Store die Karten gedacht sind?!? Eigentlich kann man doch mit seinen iTunes Karten in allen iTunes, App und iBooks Store´s einkaufen!!!

    05. Dez 2012 | 20:47 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Soweit ich weiß darf Apple die Gutscheine nicht für iBooks akzeptieren. Das liegt an der deutschen (IMO „unglücklichen“) Buchpreisbindung…

    05. Dez 2012 | 21:39 Uhr | Kommentieren
  • marcel

    würde mich auch mal interessieren wie die unterscheiden wollen welcher Teil meines Guthabens für Bücher verwendet werden darf und welcher nicht.
    @Chris: Buchpreisbindung kann auch Vorteile haben

    06. Dez 2012 | 17:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.