Apple Patent für intelligente Anrufer-Fotos

| 17:05 Uhr | 4 Kommentare

Auf eurem iPhone könnt ihr Kontakten ein Foto zuordnen. Sobald euch dieser Kontakt anruft, erscheint das zugeordnete Foto im Display des iPhones. Mit einem zukünftigen iOS-Update könnte Apple die Funktion der Foto-Anzeige erweitern. Ein nun bekannt gewordenes Patent deutet daraufhin.

Bereits 2010 eingereicht, wurde Apple nun das Patent „Image selection for an incoming call“ mit der Nummer 8,331,916 zugesprochen. Auf den ersten Blick scheint es, als ob das Patent die einfache Fotozuordnung zu einem Anrufer behandelt. Auf den zweiten Blick bietet das Patent jedoch die intelligente Behandlung von Fotos für Anrufer.

Anhand verschiedener Faktoren sucht sich iOS das entsprechende Foto für einen Anrufer aus. Ruft ein Freund euch beispielsweise aus München an, untersucht das System, ob ein Foto von eurem Freund aus München vorliegt. Wird der Anruf beispielsweise abends oder nachts getätigt, durchsucht iOS den Foto-Pool nach Fotos eures Freundes, die abends oder nachts bei Dunkelheit aufgenommen wurden. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

4 Kommentare

  • AppleFreak

    Praktisch

    12. Dez 2012 | 18:20 Uhr | Kommentieren
  • Pascal

    Ich bin cool, weil ich es ganz ohne Bild schaffe zu wissen welche Tageszeit ist und wer mich gerade anruft! 😛

    12. Dez 2012 | 18:25 Uhr | Kommentieren
  • BMarcoW

    Totaler Schwachsinn!

    12. Dez 2012 | 20:26 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen