Europa: iPhone in Großbritannien am Beliebtesten

| 17:44 Uhr | 7 Kommentare

Die Analysten von comscore haben aktuelle Zahlen zum Smartphone-Markt in Europa veröffentlicht. Immer mehr Mobilfunkkunden greifen zum Smartphone, Apple führt den Smartphone-Markt in Großbritannien an und Android ist das am meist-verbreitete Betriebssystem. Ehrlicherweise müssen wir hinzufügen, dass comscore „nur“ die fünf größten Nationen betrachtet hat, dazu zahlen Spanien, Großbritannien, Frankreich, Italien und Deutschland.

In den Monaten August, September und Oktober griffen 54,6 Prozent aller Handykäufer zum Smartphone. In Spanien waren es stolze 63,2 Prozent und in Deutschland nur 48,4 Prozent. In Großbritannien liegen Apple und das iPhone mit 28 Prozent Marktanteil auf Platz 1. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wuchs der Marktanteil um 1,5 Prozent.

Samsung ist Apple allerdings dicht auf den Fersen und konnte 12,8 Prozent auf 24 Prozent zulegen. In Großbritannien besitzt Android einen Marktanteil von 46,6 Prozent, iOS kommt auf 28 Prozent. RIM kann 15,2 Prozent für sich verbuchen, Symbian kommt auf 6,4 Prozent und 3,1 Prozent entfallen auf Windows Phone. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

7 Kommentare

  • Thomas

    Also eine Zahl sticht :
    Über 100 Prozent Wachstum y2y change für Samsung UK. Nicht schlecht.

    17. Dez 2012 | 17:55 Uhr | Kommentieren
    • Joe

      Dir ist wirklich nicht zu helfen!

      17. Dez 2012 | 18:37 Uhr | Kommentieren
      • Thomas

        Joe, diesen Einwand versteh ich leider nicht. Von den veröffentlichten Zahlen dürfte das die mit Abstand auffälligste sein.

        17. Dez 2012 | 18:42 Uhr | Kommentieren
      • Thomas

        die anderen auffälligen Extremwerte sind dann noch Nokia und Symbian.
        Die Pointchange ist nicht die Veränderung in Prozent, sondern die Änderung in Prozentpunkten, ich denke das Dir das bewußt ist.
        In sofern ist jede sehr deutliche Veränderung im positiven was besonderes.

        17. Dez 2012 | 18:51 Uhr | Kommentieren
        • Joe

          Ok, du verstehst wirklich nicht, was ich meine. Vom Gefühl her, ich kann mich aber auch täuschen, bist Du ein Netter, aber vermutlich musst Du Deine Erfahrungen machen. Viel Glück!

          17. Dez 2012 | 19:18 Uhr | Kommentieren
  • Martin rechsteiner

    Schade ist die Schweiz nicht mit dabei sonnst sähe es ganz anders aus. Haben wir doch schon seit den 80er Jahren die höchste Mac (und jetzt auch iDevice) Dichte in der Welt (proportional zu den Einwohner)

    17. Dez 2012 | 18:23 Uhr | Kommentieren
    • Meisti

      Wollte ich auch gerade sagen..

      Die Schweiz wäre eigentlich auf Platz 1!

      18. Dez 2012 | 10:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.