„Lucky Bags“ am 02. Januar in Japan

| 8:30 Uhr | 5 Kommentare

Weihnachten 2012 ist vorbei und Silvester sowie Neujahr nähern sich mit großen Schritten. Traditionell bietet Apple in Japan zum Anfang eines neuen Jahres eine ganz besondere Promo-Aktion an. Jedes Völkchen hat seine eigenen Bräuche und Sitten.

Zu Neujahr haben die sogenannten „Lucky Bags“ in Japan eine lange Tradition. Händler füllen Einkaufstaschen, mit dem für Käufer unbekanntem Inhalt. Diese werden anschließend zu einem Pauschalpreis verkauft.

Apple ist dieses Jahr auch wieder mit von der Partie. Im vergangenen Jahr gab es bei Apple für 33000 Yen (zum damaligen Zeitpunkt umgerechnet 330 Euro) die Lucky Bags. Kunden erhielten in ihren Einkaufstaschen unter anderem einen iPod touch, Kopfhörer, einen externen Akku und ein T-Shirt. Der Reiz für die Japaner liegt jedoch darin, dass Apple in manchen Lucky Bags anstatt des iPod touch ein iPad, ein MacBook Air oder ein sonstiges deutlich teureres Produkt platziert. Mit langen Schlangen vor den Apple Retail Stores ist zu rechnen. (via Apple Japan)

Kategorie: Apple

Tags: ,

5 Kommentare

  • René

    Nicht schlecht :o)

    27. Dez 2012 | 9:04 Uhr | Kommentieren
  • iSwitzerland

    Ich will das auch bei uns! 🙂

    27. Dez 2012 | 10:47 Uhr | Kommentieren
  • Domi

    Coole Sache!!!!

    27. Dez 2012 | 10:58 Uhr | Kommentieren
  • Andre

    … und die ganzen überflüssigen iPods gehen danach in die Bucht…

    

    27. Dez 2012 | 18:06 Uhr | Kommentieren
  • Marvin

    Kann man da auch was bekommen, was weniger Wert als der Gutschein ist?

    04. Jan 2013 | 12:50 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen